Trommelbremse Feder rausgefallen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Trommelbremse Feder rausgefallen

Beitragvon veb1282 » Sa, 17 Nov 2018, 11:42

Hallo mal wieder,

mir bereitet gerade meine Trommelbremse Kopfzerbrechen. Es geht um den langen Santana. Da habe ich jetzt Fahrwerk und Bremse komplett neu an der HA. Alles zusammengebaut, entlüftet, Probefahrt. Bremse war dicht und Bremswirkung vorhanden.
Dann nach der 3. Fahrt, wird die Trommel heiß. Mache also nochmal auf. Da fällt mir die Rückstellfeder, also die lange oben, entgegen.
Ich krieg jetzt einfach nicht in den Kopf, wie das sein kann. Die ist jetzt beim Einsetzen auch wieder irgendwie so locker. Kommt mir zumindest so vor.
Eingebaut ist eigentlich alles (besonders die Federn), wie es sein soll. Also richtige Löcher und richtige Einbaurichtung. Das einzige, was mir auffällt ist, dass die Federn sich rechts zu links etwas im Material/Draht unterscheiden. Die eine scheint minimal dünner. Habe das ganze Zeug von Stracke. Da war bisher ja immer Verlass drauf.

Kennt das einer? Was könnte das Problem sein?

Fotos werd ich nachher welche machen.

Gruß und Dank

Eric
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Trommelbremse Feder rausgefallen

Beitragvon veb1282 » So, 18 Nov 2018, 20:57

Also ich habe nun nochmal alles geprüft und nochmal eingestellt. Die Feder hab ich gegen eine andere getauscht. Weiß der Geier, was es mit der hatte.
Probefahrt war i.O.... Bremswirkung, Bremsweg und Pedalweg fühlen sich gut an...heiß wird bisher auch nix.

Nur eins kommt mir komisch vor. Wenn ich laut Anleitung einstelle, dann Nachsteller ganz zusammen und dann 7 Umdrehungen raus drehen. Nur dann passt die Trommel ums Verrecken nicht mehr drüber. Habe also weniger aufgedreht. Kann das denn so sein?

Bild
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Trommelbremse Feder rausgefallen

Beitragvon heinz » Mi, 21 Nov 2018, 10:22

Servus,
kann es sein, das die Trommel eingelaufen ist, d.h. geh mal mit dem Finger (egal welchen) in die Trommel wo der Bremsbelag anliegt und fahr mit dem Finger richtung Trommelrand nach außen, da müßte dann ein kleiner oder gößerer Grad sein und dies bedeutet das grund bzw. neumaß der Trommel, meß mal den innendurchmesser der Trommel, da wo der bremsbelag anliegt, drei meßstellen innen, mitte, außen, vielleicht hat die Trommel das Verschleißmaß erreicht.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1171
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Trommelbremse Feder rausgefallen

Beitragvon veb1282 » Mi, 21 Nov 2018, 10:46

Ja das wäre vielleicht eine Erklärung. Kann aber in meinem Fall nicht sein. Die Trommeln sind wie alle anderen Teile (außer die Grundplatte) neu.
Es ist das Fahrzeug von meinem Vater. Es fährt damit sehr wenig. Soll heißen, es wird etwas dauern, eh man genaueres weiß. Aber die Probefahrt machte einen guten Eindruck. Also vielleicht war es auch nur Zufall und/oder die Feder hatte einen weg. Natürlich gefallen mir Zufälle im Bereich der Bremsen nicht wirklich. Werde das also sehr im Auge behalten.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]