Frage zu Seilwindenstossstange

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon Schnebi » Fr, 16 Nov 2018, 11:45

Hallo ihr alle,

ich hab mal eine Frage zu einer Eintragung in meinem Fahrzeugschein, und zwar steht da: ... m. Windenstossstange, herst.:avm, aufl. bei fahrt a. öff. str. ,Abdeckung erf. ...
Kennt jemand von euch so eine Stossstange von AVM?
Dass eine Abdeckung für die Winde erforderlich ist sollte daraus ersichtlich sein.


Liebe Grüße Schnebi
Benutzeravatar
Schnebi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa, 20 Aug 2011, 8:07
Wohnort: Brockhagen

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon JanAusKiel » Fr, 16 Nov 2018, 13:29

AVM sagt mir nichts, meinst du vielleicht AFN?

https://www.afn.pt/
Bild
JanAusKiel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 13 Dez 2014, 0:10
Wohnort: Kiel
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon berndhac » Fr, 16 Nov 2018, 15:43

Hallo,

oder etwas willkührliches. Bei mir habe ich zusammen mit dem TÜVer mit Schlagbuchstaben SJ413 eingeschlagen. Da der TÜVer nicht blöd ist, hat er aber auch noch Fotos von dem Kunstwerk gemacht und abgelegt - grobe Umbauten sind also nicht möglich ...

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 643
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon Schnebi » Fr, 16 Nov 2018, 16:48

Also da steht schon AVM, auch Tante Google findet da nix! Ich hab dazu noch eine Eigenbaustossstange damals mit bekommen, die mache ich beim nächsten Tüv einfach mal dran...
Grüße Schnebi
Benutzeravatar
Schnebi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa, 20 Aug 2011, 8:07
Wohnort: Brockhagen

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon Jack » Fr, 16 Nov 2018, 17:22

Mach auf jeden Fall so einen Gummilappen dran

Bild

damit die Kanten vom Seilfenster abgedeckt sind
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon traildriver » So, 18 Nov 2018, 23:22

Gruselig! :shock:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7098
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon veb1282 » Mo, 19 Nov 2018, 0:12

Sorry @Jack ich hab sowas wie "gruselig" auch gedacht. Zu was einen Vorschriften alles treiben können. :lol:
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon Jack » Fr, 23 Nov 2018, 20:12

Als Ich das Bild hier zum ersten Mal eingestellt habe, fiel der Begriff Netzhautpeitsche
Sieht ja auch echt sche.... Aus
Aber dem Prüfer hat's gefallen
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon KleinerEisbaer » Sa, 24 Nov 2018, 10:40

Schleifen die Gummilappen nicht an den Rädern?
Bild
Benutzeravatar
KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1652
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

Re: Frage zu Seilwindenstossstange

Beitragvon Jack » Sa, 24 Nov 2018, 11:35

Ich denke, wenn größere reifen drauf wären, würde das passieren. Mit der kleinen Originalbereifung war der Abstand groß genug.

Aber selbst der Prüfer wusste, das die Dinger wegkommen, sobald ich vom Hof fahre.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder