wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 30 Okt 2018, 23:03

hhallo zusammen ich habe vor irgendwann in nächster zeit mal wieder nen LJ aufzubauen geplant is ein GFK body ( der ja schon rumliegt ) auf nem LJ rahmen , der ebenfalls schon rumliegt als motor sollte einer vom samurai reinkommen bei den achsen habe ich ebenfalls an welche vom samurai gedacht habe ich ja auch schon alles rumliegen
der grund für die samurai achsen is der weil es dafür sperren von arb gibt kürzere differentiale und passenden Zubehör zum verstärken.
ausserdem haben sie schon bessere bremsen und sind breiter , bei der breite ist schon genau das problem das ich habe. kann man die federböcke so umändern das sie auf die Blattfedern vom LJ passen die sind ja deutlich näher zusammen. passen die dann noch ohne feindkontakt unter den rahmen längsttrager , weil das differential ist ja auch an einer anderen positiuon.
das ich in dem Arbeitsgang gleich auf das vtg vom sj zurückgreifen muss ist mir klar
bilder von einer umgeschweißten achse wären ideal.
ach ja ich möchte net auf 413er achsen umbauen , weil ich siolche nicht habe und weil dafür auch die Ersatzteile langsam aber sicher rar werden.
mfg kurt
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3375
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon Der Jones » Mi, 31 Okt 2018, 7:49

In einen lj80 Rahmen einem Samurai Motor, vermutlich auch Getriebe, Verteilergetriebe, und Achsen vom Samurai zu bauen ist quatsch.. Besorg dir für paar Euro einen Samurai Rahmen dann passt alles. Auch wenn der denn Rost hat ist es immernoch weniger Arbeit wie alles anpassen. Da passt ja nix zueinander. Weder Position vom Diff, noch Aufnahme für Getriebe und Verteilergetriebe, und und und..
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon Jack » Mi, 31 Okt 2018, 17:42

Der Monstersuzi hat mir mal Bilder geschickt, von Samurai Achsen unter einem 413er Rahmen. Da die Samurai Achsen etwas breiter sind, wird der Abstand zwischen Radnabe und Federböcken größer, dadurch kann es das Achsrohr eher verbiegen. Ich weiss nicht ob beim LJ Rahmen die Federböcke noch enger zusammenliegen, dan würde das ja noch schlimmer werden.

An der Vorderachse wird es mit den U-Bügeln auch schon verdammt eng, wenn man Samurai Achsen unter einen SJ baut. Ob das beim LJ dann überhaupt geht,weiss ich nicht.

Was hast du denn mit dem Auto vor?

Wenn er nicht hart rangenommen wird, könnte es klappen.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 01 Nov 2018, 7:59

danke füe die info.
ich hab mit dem auto eigentlich nur vor das es mein alltagsoffroader wird. also das ding mit dem ich sonntag nachmittag mal ein bisen im dreck spiele und unter der Woche mal ein bischen Brennholz aus dem wald ziehen kann ausserdem möchte ich an ein zwei harten Veranstaltungen im jahr teilnehmen.
das mit dem verbiegen der samurai avchsen hab ich auch schon mal gehört dann werde ich wohl doch eher auf sj 413er achsen umbauen diese haben den gleichen abstand der Blattfedern und passen somit ohne Änderung in LJ 80
lediglich die halterung fürs verteilergetriebe muss ich anpassen des is aber kein problem und eh geplant bzw. sinnvoll wegen dem umbau auf 4 zu 1
mfg kurt
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3375
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon Jack » Do, 01 Nov 2018, 20:55

Wenn du gut mit den Schweißgerät umgehen kannst, kannst du auch die Aufnahmen für die Federböke nach außen versetzen.
, Das ist ja beim Rahmen vom Samurai auch so. für deine Anwendung spricht viel für die breiteren Samurai Achsen.
es kommt halt darauf an was du mit dem Fahrwerk machen willst und wie gross die Räder werden sollen.
Bei Ideen 413er Achsen schleifen die Räder schnell mal an den Federn.
Falls du ein Bild von einem Samurai rahmen mit den nach außen verlegten Halterungen brauchst,, kann ich dir eins schicken
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 03 Nov 2018, 15:43

so ein Foto wäre super vor allem an der kurzen seite der vorderachse
wie gesagt geplant ist ein Offroader mit tüv und Seilwinde mit dem ich sowohl nach feierabend und am Wochenende im wald oder der Kiesgrube etwas spaß haben kann oder den ich auch zur waldarbeit nutzen kann genau so möchte ich aber ein oder zweimal im jahr an einer trophy teilnehem
danke im vorraus
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3375
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon Jack » Sa, 03 Nov 2018, 22:43

Hier mal die Bilder, die mir Monstersuzi mal geschi geschickt hat:

Monstersuzi hat geschrieben:Bild

Bild

Bild

Bild



Verbogen hat es sie noch nicht man muss einfach mit Köpfchen fahren!


Hier noch die Bilder vom Rahmen. Außer den Federböcken müssen auch noch die Aufnehmen für die Gummipuffer weiter raus.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn es nicht unbedingt der LJ Rahmen sein muß, den du schon hast, ist der Gedanke von Jones wohl nicht so falsch.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: wer hat schon mal sj samurai achsen im lj 80

Beitragvon FunnCar » Mi, 05 Dez 2018, 19:52

Hallo Kurt,

In meinem ersten LJ 80 (vor ca. 20 Jahren) habe ich Motor, Getrieb und Achsen von einem Samurai verbaut.
Hat super funktioniert und ich war damals auch bei der Tüv HU ohne dass Die etwas gemerkt haben. :-D

Melde dich mal wieder bei mir.

Grüße Jürgen
Bild
Benutzeravatar
FunnCar
Forumsmitglied
 
Beiträge: 423
Registriert: So, 01 Jul 2007, 11:07


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder