Scheibenwischermotor ausbauen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Elljot80 » Sa, 20 Okt 2018, 20:56

Hallo zusammen,

ich sollte bei meinem Adoptiv Samurai :) den Wischermotor tauschen.
Der Samurai hat eine starre Frontscheibe und ich denke das, das Amaturenbrett
dafür raus muss. Ich habe die SuFu im Forum mal bemüht und auch die WHB
(vielen Dank dafür) durchgesehen aber leider keinen Hinweis auf Ausbau und Lage
des Motors bekommen. Kann mir jemand bitte einen Tipp geben? Vielen Dank :-D

Lg
Michi
Elljot80
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 20 Okt 2018, 18:13
Wohnort: Balingen

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon muzmuzadi » So, 21 Okt 2018, 7:51

Der Motor liegt rechts im Scheibenrahmen.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12806
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Geronzen » So, 21 Okt 2018, 9:52

Wenn die Wischerarme sich nicht bewegen, dann sind häufig die Wellendurchführungen im Scheibenrahmen fest gerostet. Die bekommt man meistens wieder mit Caramba o.ä. gängig.
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1963
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Elljot80 » So, 21 Okt 2018, 10:00

Danke für die Antworten bisher, die Wischerarme selber sind nicht das Problem, sondern das die leider mitten in der Frontscheibe stehen bleiben.
Ich möchte mir deshalb die Endabschaltung vom Wischermotor anschauen.
Elljot80
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 20 Okt 2018, 18:13
Wohnort: Balingen

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Elljot80 » So, 28 Okt 2018, 10:00

Guten Morgen,

nachdem ich gestern mal Anfangen konnte, mir den Patienten näher anzuschauen habe ich schon ne Frage.
Ich dachte, die Schwarzen Kunstoffkappen der Heizung lassen sich nach vorne einfach abziehen. Irgendwie
wollen die aber nicht so, bzw. möchte da nicht nichts kaputt machen. Und was mich auch noch Interssieren
würde, muss ich das Lenkrad auch runtermachen oder reicht die Lenksäulenverkleidung aus?

LG
Michi
Elljot80
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 20 Okt 2018, 18:13
Wohnort: Balingen

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Geronzen » So, 28 Okt 2018, 10:02

Kappen kannst du einfach abziehen - Lenkrad würde ich ausbauen - einfach aus Platzgründen - ist ja fix gemacht.
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1963
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Elljot80 » So, 28 Okt 2018, 10:17

Super, vielen Dank dann kann ich ja nix kaputt machen. Die Schrauben oben unterhalb der Windschutzscheibe habe ich schon gefunden muss ich sonst noch was beachten? Sorry wenn ich so dumm Frage aber ein Armaturenbrett hatte ich noch nicht draussen bisher. Wenn es dann schon ausgebaut ist, macht es Sinn die Heizung gleich sauber zu machen?
Elljot80
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 20 Okt 2018, 18:13
Wohnort: Balingen

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Geronzen » So, 28 Okt 2018, 10:28

Das einzige was tricky ist - den Tacho über den Warnblicklichtschalter ziehen - ansonsten einfach.

Heizung sollteste auf jeden fall machen - unabhängig vom Amaturenbrett - kommst deswegen nicht besser dran :twisted:


http://www2.izook.com/heater-cleaning/

http://www2.izook.com/heater-refresh/
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1963
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Scheibenwischermotor ausbauen

Beitragvon Elljot80 » So, 28 Okt 2018, 10:32

Danke gut zu Wissen :-D Klasse Forum hier... :clap:
Elljot80
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 20 Okt 2018, 18:13
Wohnort: Balingen


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder