Wellen hinten gleich?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Wellen hinten gleich?

Beitragvon BeniMog » Do, 20 Sep 2018, 12:45

Hallo wurde sicher schon mal gefragt.
Sind die hintern Wellen Samurai Japan und Santana Spanien gleich.
Hintergrund ist das ich gerade dabei bin durch Kontakte eventuelle verstärckte Anfertigen zu lassen.

Gruß Beni
www.VDGV.de


Suche immer alles von Zündapp


http://www.msc-asbach.de/
Benutzeravatar
BeniMog
Forumsmitglied
 
Beiträge: 900
Registriert: So, 01 Jul 2007, 19:15
Wohnort: Bad Rappenau Treschklingen

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon ohu » Do, 20 Sep 2018, 15:01

Meinst du die Steckachsen?

Die sind gleich.
Verstärkt wozu? Welche Reifen willst du fahren?
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3993
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 20 Sep 2018, 16:06

dachte ich mir auch gerade die hinteren wellen sind ja fast unkaputtbar.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3375
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon 4x4orca » Do, 20 Sep 2018, 17:34

kurt (eljot ) hat geschrieben:dachte ich mir auch gerade die hinteren wellen sind ja fast unkaputtbar.
mfg kurt


Beim 410er und 413er ja,

Beim Samurai sind sie leider nicht mehr ganz so stabil
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4692
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon BeniMog » Do, 20 Sep 2018, 22:59

So ist es an 2 Autos inerhalb 1 Woche 2 kaputt
www.VDGV.de


Suche immer alles von Zündapp


http://www.msc-asbach.de/
Benutzeravatar
BeniMog
Forumsmitglied
 
Beiträge: 900
Registriert: So, 01 Jul 2007, 19:15
Wohnort: Bad Rappenau Treschklingen

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon rincewind » Fr, 21 Sep 2018, 7:40

4x4orca hat geschrieben:Beim 410er und 413er ja,

Beim Samurai sind sie leider nicht mehr ganz so stabil


Meinst Du damit den Spanischen Samurai oder auch den Japaner ?
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 490
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon 4x4orca » Fr, 21 Sep 2018, 8:56

rincewind hat geschrieben:
4x4orca hat geschrieben:Beim 410er und 413er ja,

Beim Samurai sind sie leider nicht mehr ganz so stabil


Meinst Du damit den Spanischen Samurai oder auch den Japaner ?


Auch den Japaner
Ich keine einige aus der Trialszene, die im SJ413 wegen dem Wellenangebot für vorne oder Achsbreite wegen kippen auf Samuraiachsen gewechselt haben und dann hinten die Wellen ständig geflogen sind. Deswegen haben auch manche ciie Lösung, vorne den Samuraiachse zu fahren und hinten ne 413er Achse mit Spurverbreiterungen.

Ich habe in meinen Samurais hinten auch schon vier wellen zerstört.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4692
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon ohu » Fr, 21 Sep 2018, 13:39

Mit welchen Reifen und Sperre fahrt ihr da?

Habe auch schon etliche Wellen kaputtbekommen als ich noch eine Automatiksperre in der HA hatte. Seit die ARB drin ist und nur noch dann gesperrt wird, wenns unbedingt nötig ist, fehlt sich nix mehr.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3993
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon 4x4orca » Fr, 21 Sep 2018, 15:16

ohu hat geschrieben:Mit welchen Reifen und Sperre fahrt ihr da?

Habe auch schon etliche Wellen kaputtbekommen als ich noch eine Automatiksperre in der HA hatte. Seit die ARB drin ist und nur noch dann gesperrt wird, wenns unbedingt nötig ist, fehlt sich nix mehr.


2 wellen habe ich mit 205r16 mit Automatiksperre und
2 Wellen mit 205R16 und unterdrucksperre kaputt bekommen. Hier alledings immer nur die Samuraiwelle links. Die rechte Welle ist eine umgebaute 410/413er-welle, die seit ca. 17 Jahren ohne Probleme ihren dienst tut.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4692
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Wellen hinten gleich?

Beitragvon Moschi » Sa, 22 Sep 2018, 10:11

4x4orca hat geschrieben:2 wellen habe ich mit 205r16 mit Automatiksperre und
2 Wellen mit 205R16 und unterdrucksperre kaputt bekommen. Hier alledings immer nur die Samuraiwelle links. Die rechte Welle ist eine umgebaute 410/413er-welle, die seit ca. 17 Jahren ohne Probleme ihren dienst tut.


Wie hast du die Welle umgebaut? Eine Lange gekürzt und dann die Verzahnung wieder herstellen lasssen?

Bei mir gibt immer die rechte Welle auf, mit 31er Silverstones und AirLocker
Benutzeravatar
Moschi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 329
Registriert: Di, 17 Jun 2008, 21:27
Wohnort: Bindlach

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder