Motorwechsel auf 1600 cc

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon strato » Do, 24 Mai 2018, 2:27

Hallo,
moechte gerne Wissen wie die Erfahrungen mit dem Motorwechsel auf 1600 cc vom Vitara sind. Wohne in der Waerme daher fahren wir fast immer
mit Klima und da ist der 1300cc Motor etwas schwach.

gruss
strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon muzmuzadi » Do, 24 Mai 2018, 6:14

Der "schwache" Motor kann auch von den viel grösseren Rädern kommen wenn du kein anderes VTG eingebaut hast.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12767
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon samulpg » Do, 24 Mai 2018, 8:59

Klima im Samurai??? :shock: :shock: du meinst Jimny oder
samulpg
Forumsmitglied
 
Beiträge: 203
Registriert: Do, 17 Feb 2011, 0:17
Wohnort: Rheinau
Meine Fahrzeuge: Santana 2001er

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon muzmuzadi » Do, 24 Mai 2018, 9:16

Er ist in Thailand. In US-Samus gab es auch Klima.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12767
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon strato » Fr, 25 Mai 2018, 2:19

Ich glaube hier in Thailand gibt es keinen ohne Klimaanlage, meiner ist ein Japaner hat auch Servolenkung.
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon strato » Fr, 25 Mai 2018, 2:27

Ein Haendler aus Bangkok hat mir ein 1600 Japanischen Importmotor Motor fuer ca. 1500 Euro angeboten. Ist teuer, aber die Steuer fuer
Importwaren sind extrem hoch hier. Zusaetzlich noch die Umbaukosten und 2000 km fahrt, da wollt ich mal hoeren ob sich der Aufwand lohnt.
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon muzmuzadi » Fr, 25 Mai 2018, 6:28

Vermutlich würde ein kürzeres VTG mehr bringen und viel weniger kosten. Vor allem mit Blick auf die Werksstätten auf die du angewiesen bist.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12767
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon strato » Fr, 25 Mai 2018, 13:05

Ich weis nicht wass fuer ein VTG verbaut ist. Schaltgetriebe wurde ueberholt und das VTG wurde wegen starker Geraeusche ausgetauscht. Koennte die
Drehzahl zur Geschwindigkeit ein Hinweis geben?
Mit dem anderen VTG wuerde der Motor bei gleicher Geschwindigkeit eine hoehere Drehzahl haben, oder decke ich falsch, dann brauche ich auf laengere
Strecke Gehoerschutz.

gruss
strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon strato » Mo, 04 Jun 2018, 7:21

Bekomme ein 1600 - 16V Motor, einen 8V habe ich nicht gefunden. Hat Jemand Erfahrung mit dem 16V Motor?

Gruss
strato
strato
Forumsmitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Do, 04 Jan 2018, 4:28
Wohnort: Phuket Thailand
Meine Fahrzeuge: Suzuki Caribian
Toyota Fortuner

Re: Motorwechsel auf 1600 cc

Beitragvon Monstersuzi » Di, 05 Jun 2018, 7:22

Umbau auf den 16V ist deutlich mehr Aufwand. Muss Kabelbaum komplett umgebaut werden, außerdem gibts beim Auspuff ein paar Feinheiten zu beachten und auch die Luftansaugung muss umgebaut werden. Ist alles in allem ein ziemlicher Aufwand.
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1882
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cagross, Google Adsense [Bot]