Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon berndhac » Di, 08 Mai 2018, 19:17

Hallo,

nach einer Standzeit von einigen Monaten bin ich gestern eine längere Strecke (insgesamt 120km) gefahren. Schon nach 10 oder 20km bin ich um das Auto gegangen und habe geguckt, ob alles "normal" ist. Dabei ist mir aufgefallen, dass das hintere Diff ziemlich warm/heiß war. Daraufhin habe ich die Sache öfter beobachtet.
Gestern Abend, bei ca. 25°C Außentemperatur war das Diff dann so heiß, dass meine zarten Bürohände es nicht mehr dauerhaft anfassen wollten :roll:
Ich war dabei maximal 90km/h gefahren. Achja, sollte es für die Belastung einen nennenswerten Unterschied machen: es sind bei Serien-Samurai Diff 30er Reifen verbaut.

Welche Temperatur ist noch normal? Leiter hatte ich mein IR-Thermometer nicht dabei, dass kann ich aber vielleicht noch nachholen.

Das Diff wurde mindestens die letzten 7 Jahre, wahrscheinlich aber noch nie angefasst. Öl habe ich ein paar wenigen Jahren gewechselt - seitdem aber auch maximal 1000-3000 tkm gefahren.

Danke
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 580
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon Der Jones » Di, 08 Mai 2018, 19:32

Warm ist normal, heiss deutet aber schon auf lagerprobleme hin. Wird vorallem der Bererich nahe am Flansch zur Welle heiß??
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1027
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon berndhac » Di, 08 Mai 2018, 20:09

Hallo,

ich habe nur von hinten gefühlt und wollte mich nicht unters Auto legen, daher habe ich nicht so viele Stellen gefühlt. Die Achsrohre sind kühler.

Bei der nächsten Fahrt nehme ich ein Thermometer mit - ich glaube aber schon, dass es 50-60°C waren.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 580
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 08 Mai 2018, 21:44

was hast für nen motor verbaut ? evtl zu viel Drehmoment ?
ein bekannter von mir behauptet das an seinem 410er mit kompressor motor auf grund der Leistung des öffteren nach ca 100 km autobahn das diff hinüber war.
weil wegen dem mehr an Drehmoment nach gewisser zeit das öl so heiß wurde das der Schmierfilm abgerissen ist . is aber meiner Meinung nach etwas unglaubwürdig.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3282
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon heinz » Mi, 09 Mai 2018, 7:25

Servus,
naja ich sag mal Handwarm darf es schon sein
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1158
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon berndhac » Mi, 09 Mai 2018, 8:42

Hallo,

der Motor ist Serie - also das was von 70PS nach 25 Jahren noch übrig geblieben ist. Maßgeblich ist bei konstanter Geschwindigkeit aber die benötigte Leistung (also die Widerstände durch Reibung, Luftwiderstand usw.) und nicht die mögliche Leistung des Motors ...

Blöderweise habe ich früher noch nie die Temperatur gefühlt und keinen "Verlgeich". Ich werde mal einen Diff-Ölwechsel einplanen und gucken, was und wieviel noch rauskommt. Ansonsten sollte da eigentlich nichts mir sein ...

Danke
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 580
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon Wusselbee » Mi, 09 Mai 2018, 15:01

Wenn es wirklich 50 bis 60° sind, würde ich mir keinen Kopf machen.

Wenn man mal einfach an nimmt, das Diff hat einen Wirkungsgrad von 95% (aus Lehrbuch, so ein altes Diff ist sicher schlechter) dann bleiben bein einem Einsatz von 45KW (dürfte bei 100 hinkommen) rund 2,25KW an Wärme im Diff hängen. Die heizen die 1,5 Liter Öl da drin ganz schön auf. Im VTG ist es übrigens nicht viel anders, ausser dass der Wirkungsgrad besser wird. Was jedem klar sein dürfte, ab 100° Getriebeöltemperatur wird es schon sehr unschmierrig flüssig ;-)
Hebe niemals ab vom Acker, ohne deinen Tacker!
Benutzeravatar
Wusselbee
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1024
Registriert: Sa, 02 Aug 2008, 1:18
Wohnort: DE 864XX - CH 945X
Meine Fahrzeuge: Suzuki Jimny
Samurai on 33`
Lj 80 Turbo
Escort Cosworth

Re: Welche Temperatur des Hinterachsdifferential ist normal?

Beitragvon berndhac » So, 03 Jun 2018, 12:50

Hallo,

Heute endlich mal gemessen:
52 Grad bei ca. 20 Grad Außentemperatur nach einigen km Landstraße mit ca. 85 km/h

Räder drehen freigängig.

Wohl kein Grund zur Sorge

Danke
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 580
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder