größere Bremsscheiben vorn ?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon rincewind » Mo, 29 Jan 2018, 10:58

Weis jemand um die Möglichkeit größere Bremsscheiben auf der Vorderachse zu verbauen ?
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon OZ83 » Mo, 29 Jan 2018, 11:06

Ich stelle mir das ähnlich vor wie beim Umbau der Hinterachse auf Scheibenbremse.
Einen neuen Halter bauen für den Bremssattel (da ja dann vermutlich auch einen anderen) und dann eine Bremsscheibe finden die die Suzuki Abmessungen hat (5 Loch etc.).
Vermutlich dann auch einen größeren Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker.
Wenn das eingetragen werden soll sehe ich da auch keine größere Schwierigkeit wie die Eintragung an der Hinterachse (was allerdings teilweise schon schwer genug ist...).


Was hast du vor, was stellst du dir vor?
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 650
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon Der Jones » Mo, 29 Jan 2018, 11:57

Hast du Platz in der Felge?
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1017
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon rincewind » Mo, 29 Jan 2018, 12:06

Ich hab die 15“ vitara Alufelge drauf da ist schon noch Platz
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon rincewind » Mo, 29 Jan 2018, 12:37

Also was mich umtreibt ist die Tatsache das ich mit den größeren Reifen einen Tacho habe der genau geht, die Bremsleistung aber geringer ist, logisch durch den längeren Hebel.
Und jetzt suche ich nach einer Möglichkeit die Bremsleistung etwas zu erhöhen, ich hab mal was von nem Subaru Hauptbremszylinder gehört der evtl. passen würde.
Ich hatte ja gedacht das die Vitarabremsanlage passt und etwas stärker ausgelegt ist.
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon 4x4orca » Mo, 29 Jan 2018, 14:35

Also die Originalbremsanlage wurde bei Umbauten wie Delta 33" oder Swift GTI-Moter mit 102 PS immer als ausreichend anerkannt. Mir ist in meiner nun über 30jährigen Suzuki-Erfahrung kein Fall Bekannt wo wegen diesen Änderungen an der Bremsanlage etwas geändert werden musste.

gruss

PS: du kann dazu auch mal Marco Schrieder hier ausm Forum fragen, der hat ja einiges an Autos mit sehr großen Reifen und V6 Motor
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4585
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon rincewind » Mo, 29 Jan 2018, 15:07

Ok dann lebe ich mal damit und mach nicht noch ne Baustelle auf. Ich kann ja mit den kleinen Rädern zum TÜV fahren. :wink:
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild

Hier liegen diverse Dokumente zu unseren Themen
https://drive.google.com/open?id=0B-Q83232Ov-RRUR4bWl0MzNJekU
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 449
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon ohu » Mo, 29 Jan 2018, 17:10

Größere Scheiben sind zwar physikalisch gesehen das beste, aber damit du wirklich was merkst und es den Aufwand lohnt, musst du eigentlich auch soviel größer werden, dass die 15" Felgen garantiert nimmer reichen.
Passende Scheiben könnte es bei Jeep geben, die haben wenigstens eine Zeitlang den gleichen Lochkreis gehabt.

Alternativ überlege dir, ob du vielleicht größere Sättel unterbringst. Gibt ja genug PKW mit 15"-Felgen, die Vierkolbensättel haben.
Könnte nur mit der Bremsscheibendicke wieder schwierig werden.

Solang du mit der Bremskraft die Räder zum blockieren bringen kannst und nicht irre Passtraßenabfahrten planst, die die Bremse thermisch überfordern, reicht aber eigentlich auch die serienmäßige Bremse...
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3949
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon Der Jones » Mo, 29 Jan 2018, 22:07

bin zwar auch der Meinung, dass die Bremse soo schlecht nicht ist. Für einen Wagen mit +-1 Tonne absolut ausreichend, auch mit großen Reifen. (hinten ist das was anderes, die ist kacke)
Mein Tipp als gutes Upgrade wäre dennoch. Bau auf die Belüfteten Scheiben vom Vitara um. Inkl. Sattel. Ob das Plug n Play passt weis ich nicht.
Den angesprochenen BKV vom Subaru gibt es gebraucht aus einem Lagacy 2l Benziner. Teilenummer ist irgenwo im Forum.. der macht natürlich druck aber ist dann eben nicht mehr so gut zu dosieren. Das würde mehr sinn machen wenn die HA auf scheibe umgebaut ist, da braucht man bisschen mehr volumen als für Trommeln.
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1017
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: größere Bremsscheiben vorn ?

Beitragvon Monstersuzi » Di, 30 Jan 2018, 12:57

Was funktioniert ist die Bremsanlage vom 1.6 16V Vitara zu verbauen die hab ich bei mir drin. Passt alles 1:1 und hast dann innenbelüftete Bremsscheiben.
In Verbindung mit der Scheibenbremse an der Hinterachse verzögert das ganze schon extrem.
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1848
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder