brauche bitte Hilfe mit dem Vergaser mit Ecobox

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

brauche bitte Hilfe mit dem Vergaser mit Ecobox

Beitragvon Schrauber11477 » Di, 03 Okt 2017, 19:16

Guten Abend zusammen,

ich habe ein riesen Problem mit einem SJ 413, Baujahr 16.12.1987. Der Wagen gehört meiner Schwiegermutter und ich habe die große Ehre ihn jetz wieder flott machen zu dürfen. An dem Wagen haben schon einige Leute rumgebastel, leider alles Hobbyschrauber. Ich selbst bin vom Fach allerdings hab ich schon Jahre keinen VERGASER in den Finger gehabt und in den technischen Unterlagen die ich habe finden sich keine Informationen zu diesem Vergaser.

So nun zu meinem Problem: Wie ich bei meiner Recherche heraus bekommen habe, hat der SJ an dem ich arbeite den Vergaser mit Ecobox verbaut. Die Kabel die zum Vergaser gehen ( Abschaltventil und Schalter Drosselklappe ) und der ganze Kabelbaum sehen Orginal aus. Somit vermujte ich das der Wagen auch so ausgeliefet wurde oder komplett umgrüstet worden ist.
Der Zustand als ich an das Fahrzeug kam, war der das alle Einstellungen am Vergaser verstellt waren und der Motor nicht lief. Ich hab dann die Chokeklappe habwegs so eingestellt das der Wagen wenigsten ansprang. Dann hab ich denn Leerlauf nachreguliert ( an der langen Schraube) jetzt läuft er halb wegs gut nur bekomme ich den Leerlauf nicht unter 1000 Umdrehungen.

Der kleine Schalter ( denke mal der gibt ein Signal über die Drosselklappenstellung ) der vorm am Vergaser neben der U-druckdose sitzt wird auch nicht betätigt was bestimmt nicht richtig ist???? (sonst wär der ja nicht da )

Also wenn jemand von euch mir mit technischen Unterlagen bzw Informationen weiterhelfen könnte wäre das super und bestimmt auch nicht zu eurem Nachteil. ich revangiere mich gern finanzell für die Hilfe.


Vorab schon mal Danke

LG Marcel
Schrauber11477
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 03 Okt 2017, 18:22
Wohnort: Mittenwalde

Re: brauche bitte Hilfe mit dem Vergaser mit Ecobox

Beitragvon 4x4orca » Di, 03 Okt 2017, 20:40

Dreh die dosselkappenwelle mal auf vollgas. Da kommt dann an der stelle, wo die beschriebene Einstellschraube normalerweise ist, eine weitere einstellschraube zum vorschein. Stell die mal etwas zurück und schau, ob die Leerlaufdrehzahl dann besser wird.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: brauche bitte Hilfe mit dem Vergaser mit Ecobox

Beitragvon Schrauber11477 » Mi, 04 Okt 2017, 7:58

OK ich danke dir erstmal für die schnelle Antwort. Ich werd es gleich Freitag probieren und ein Feedback geben. Kannst mir jemand sagen wozu der der kleine Schalter vorn am Vergaser da ist?

Gruss
Schrauber11477
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 03 Okt 2017, 18:22
Wohnort: Mittenwalde

Re: brauche bitte Hilfe mit dem Vergaser mit Ecobox

Beitragvon 4x4orca » Mi, 04 Okt 2017, 18:41

Standgasanhebung, wenn man das licht oder die Heizung anmachr
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]