Samurai; SJ 413 US-Import Vergaser Probleme

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Samurai; SJ 413 US-Import Vergaser Probleme

Beitragvon diekillerhand » Mo, 05 Jun 2017, 11:24

Hallo zusammen,

ich weiß nicht mehr weiter mein Samurai will nicht. Könnt ihr mir bitte helfen.
Kurz zu Vorgeschichte letztes Jahr hatte der Motor keine Leistung mehr fuhr nur noch 80 km/h.
Alles durchgecheckt und ein defektes Mixture Control Solenoid (weiß nicht wie das in deutsch heißt) ausgemacht.
Ich wollte auf Nummer sicher gehen hab mir einen Generalüberholten Vergaser in den Staaten bestellt und dieses Jahr im 01. April eingebaut,
nichts eingestellt und er lief richtig gut. Jetzt stand er 2 Monate in der Garage und ich wollte wieder fahren...

Model: Samurai SJ 413 US-Import Erstzulassung 01.07.1987 47 kW
Fehler: Wenn der Motor warm ist und man Gas gibt stirbt er ab
Info: die ersten 70 Sekunden kann man noch fahren (wenn er kalt ist), doch dann geht nix mehr
Anhang: (siehe Video) https://m.youtube.com/watch?v=5z3z4vI3R7w (bei 1:40 ist der Fehler zu hören)

Was habe ich schon gemacht:
- neue Benzinpumpe verbaut
- Benzinzufuhr Hin- und Rücklauf über einen Reservekanister laufen lassen
- Lambdasonde getauscht
- ein paar Unterdruckschläuche getauscht
- Kühlmitteltemperatursensoren getauscht (waren aber keine neuen) (für die Elektrik und den Unterdruck)



Grüße aus dem Wendland
Zuletzt geändert von diekillerhand am Mo, 11 Sep 2017, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
diekillerhand
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So, 20 Sep 2009, 16:53
Wohnort: Lüneburg

Re: Samurai; SJ 413 Motor nimmt (wenn er warm ist) kein Gas

Beitragvon diekillerhand » Mo, 11 Sep 2017, 11:59

Da bin ich mal wieder, der US-Samurai läuft leider immer noch nicht.

Ich habe jetzt die Ansaugbrücke und den Vergaser abermals getauscht.
Der neue Fehler: der Motor hat nur ab 2000 rpm aufwärts wirklich Leistung abgegeben. Alles unter 2000 hat wirklich keinen Spaß gemacht.
Also alle Düsen vom Vergaser raus alles sauber gemacht und durchgeblasen. -> ohne Erfolg :-(
Einen anderen Zündverteiler eingebaut und eingestellt immer noch das gleiche Problem.


Den Vergaser auch wieder abgebaut, noch einen Anderen drauf (vorher neue Dichtung verbaut und gereinigt)
der läuft bei 5000 rpm ohne das die Drehzahl wieder runtergeht...

Das Auto macht mich echt fertig bzw. der US Vergaser...
Kennt sich denn niemand mit dem aus...?
Benutzeravatar
diekillerhand
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So, 20 Sep 2009, 16:53
Wohnort: Lüneburg


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]