31x10,5R15 Eintragen, Bremsengutachten

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

31x10,5R15 Eintragen, Bremsengutachten

Beitragvon DeeCee » Mi, 31 Mai 2017, 18:26

Hallo Leute,

war heute beim TÜV zur Abnahme und wollte die 8x15 Dotz Dakar mit den 31x10,5R15 eintragen lassen.
Der TÜV war auch nicht abgeneigt, hätte nur gerne noch irgendwas darüber ob die Bremse den größeren Hebel auch stand hält. Habe mal was gelesen dass es wohl mal ein Delta Gutachten gab in dem 31er für den Samurai drin standen, stimmt das ? Wenn ja hat vielleicht irgendjemand noch ein Abzug davon oder irgendetwas anderes was ich vorlegen kann ?

Mfg

Lars
DeeCee
Forumsmitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo, 29 Feb 2016, 9:44
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
MB E55T AMG
MB E500T 4M
VW Polo 6N GTI

Re: 31x10,5R15 Eintragen, Bremsengutachten

Beitragvon Möhre » Mi, 31 Mai 2017, 22:23

Ich hab 31er eingetragen aber mit was für einer Felge kann ich dir jetzt nicht sagen
Bin im Urlaub und kann nicht in meine Unterlagen schauen
Spielzeug :
90'er samurai,Vitara motor 1,6L 8V und Servolenkung,vtg typ 2,31er reifen,diff's vom 413,+50 trailmaster fahrwerk + Bl,winde vorne,jeep verbreiterrungen

94'er Ford Explorer I 4l
als Zug Fahrzeug
Benutzeravatar
Möhre
Forumsmitglied
 
Beiträge: 628
Registriert: Fr, 07 Mär 2008, 23:35
Wohnort: Meinerzhagen

Re: 31x10,5R15 Eintragen, Bremsengutachten

Beitragvon flojoe73 » Do, 01 Jun 2017, 12:00

Also im Deltagutachten steht dazu nichts - das bezieht sich aber natürlich auch nur auf deren Felgen und nützt Dir mit Dotz Felgen gar nichts.

Ich habe jetzt 31'' auf Dotz Dakar 8x15 ET -17, da gab es keine Probleme beim TÜV.

Wobei ich sagen muss, das Bremsverhalten ist schon anders, längerer Bremsweg.
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 255
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Re: 31x10,5R15 Eintragen, Bremsengutachten

Beitragvon kolben » Fr, 02 Jun 2017, 22:27

Fahr mal eine andere Prüfstation an!

Die meisten wollen, genug Platz im Radkasten vorausgesetzt, ein Tachoprotokoll und eine Anpassung der Übersetzung haben! Wegen der Bremse hat bei mir noch keiner gezickt :roll:

Aber es stimmt schon das sich das Bremsverhalten ändert...
Benutzeravatar
kolben
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2771
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]