Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbuchse

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbuchse

Beitragvon Mario G » Mi, 08 Feb 2017, 19:53

Hallo,

bei mir ist es jetzt auch soweit. Ich habe mich dazu durchgerungen das Getriebe zu tauschen.
Da es ja keine Getriebe für den Renault Diesel gibt werde ich eines vom Peugeot Diesel von
Ausdückhebel rechts auf Ausdrückhebel links umbauen. Ich weiß auch das der Donny das 2011
mal gemacht hat (aber leider ist er ja jetzt ohne Suze unterwegs und hier nicht mehr aktiv).
Ist jetzt auch nicht so das große Problem nur wie bekomme ich die Messinglagerbuchsen raus
ohne sie zu schrotten, damit ich die Dinger wieder einsetzen kann. Denn mit den Dingern lässt
sich der Hebel nicht entfernen. ](*,)

Wäre schön wenn mir da wer weiter helfen könnte. :-D


LG Mario
Zuletzt geändert von Mario G am Sa, 11 Feb 2017, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mario G
Forumsmitglied
 
Beiträge: 215
Registriert: Sa, 12 Feb 2011, 10:24
Wohnort: Potsdam
Meine Fahrzeuge: SJ419D; G270CDI; Avensis

Re: Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbu

Beitragvon Toxic » Sa, 11 Feb 2017, 10:34

Was spricht gegen neue Buchsen?
Soo teuer werden die nicht sein, oder?

Gruß,
Andreas
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbu

Beitragvon 4x4orca » Sa, 11 Feb 2017, 13:42

Ich habe dafür ein STück Heizungrohr mit passendem Innen-Außendurchmesser halbiert. (Also eine Halbschale ca. 2,5cm lang )
An diese habe ich einfach ein Stück Metall im 45° Winkel angeschweißt. Damit lässt sich die Buchse einfach heraus klopfen.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4675
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbu

Beitragvon Mario G » Sa, 11 Feb 2017, 21:59

Danke Orca,

ich werde das mal versuchen, sammy werd ich auch mal anfragen ob er neue Buchsen da hat oder besorgen kann.
Ich werde Euch dann mal auf dem Laufenden halten wenn wir alles wieder zusammen und geschweißt haben.

LG
Benutzeravatar
Mario G
Forumsmitglied
 
Beiträge: 215
Registriert: Sa, 12 Feb 2011, 10:24
Wohnort: Potsdam
Meine Fahrzeuge: SJ419D; G270CDI; Avensis

Re: Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbu

Beitragvon Mario G » Do, 26 Apr 2018, 21:56

Auch wenn es schon einige Zeit her ist.

Jetzt ist die Suze wieder bei mir, frisch geschweißt, mit überholtem VTG vom Sammy und mit umgebauten bestens funktionierendem Getriebe vom Peugeot Diesel. Danke Orca für den Tip mit dem Heizungsrohr hat funktioniert. Und ich habe endlich wieder funktionierende Synchronringe im 1. und 2. Gang, und das für 1€ aus der Bucht :-D :-D :-D

Jetzt bleibt nur noch das leidige Thema ESP die spinnt auch schon wieder aber mal abwarten. ](*,)

Mario
Benutzeravatar
Mario G
Forumsmitglied
 
Beiträge: 215
Registriert: Sa, 12 Feb 2011, 10:24
Wohnort: Potsdam
Meine Fahrzeuge: SJ419D; G270CDI; Avensis

Re: Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbu

Beitragvon ohu » So, 13 Mai 2018, 9:27

Ausrückhebel links??
Passt der auch in die Kupplungsglocke vom Benzinergetriebe? Hast du Teilenummern?

Das wäre super, mir ist das Ding auf der rechten Seite nämlich mit der Windenseilführung ziemlich im Weg.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3977
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Ausdrückhebel von rechts auf links umbauen Frage Lagerbu

Beitragvon Mario G » So, 13 Mai 2018, 17:56

ja Du kannst auch die Benzinergetriebe umbauen. Aber!!!! wenn ich Sammy damals richtig verstanden habe ist es so gut wie unmöglich für das SJ 419D Getriebe die entsprechenden Ersatzteile zu bekommen. Deshalb musste ich ja alles aus meinem ausbauen. Sonst hätte ich mir die Teile bestellt und mit Neuteilen umgebaut. Es gehen halt nur die Teile vom **Renault Diesel**.

Mario
Benutzeravatar
Mario G
Forumsmitglied
 
Beiträge: 215
Registriert: Sa, 12 Feb 2011, 10:24
Wohnort: Potsdam
Meine Fahrzeuge: SJ419D; G270CDI; Avensis


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder