Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Markes » Di, 29 Nov 2016, 0:02

@Baloo: Ich will die Teile-Nummern auf die "Alternativen" Lager matchen. Das macht es z.b. Leuten einfach wenn sie was suchen. Wo ich die Teilenummern finde ist mir Mittlerweile klar....aber ich finde keine Info dazu welche Lager das aus der Liste sind.

So ca.
Bild
Markes
Forumsmitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: Di, 11 Okt 2016, 17:50
Wohnort: Bad Honnef
Meine Fahrzeuge: Samurai Bj. 92

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Mev » Mi, 30 Nov 2016, 0:32

Ich wollte mich garnicht anmischen...
Aber....
Warum machst du dir das Leben so Kompliziert??? Frag doch Sammy oder mich und du bekommst was du brauchst... wenn dir das zu teuer ist guck bei Ebay und gut ist...


Fragen kostet nichts und du bist sicher daß du keine böse Antwort bekommst ;-)
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2923
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Baloo » Mi, 30 Nov 2016, 14:20

Markes hat geschrieben:@Baloo: Ich will die Teile-Nummern auf die "Alternativen" Lager matchen. Das macht es z.b. Leuten einfach wenn sie was suchen. Wo ich die Teilenummern finde ist mir Mittlerweile klar....aber ich finde keine Info dazu welche Lager das aus der Liste sind


die sind übrigens bei den Händlern(Suzuki,Sammy/Mev....usw.) genauso Teuer wie, wenn Du sie überall zusammen suchst.....
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Mev » Mi, 30 Nov 2016, 23:07

Baloo hat geschrieben:
Markes hat geschrieben:@Baloo: Ich will die Teile-Nummern auf die "Alternativen" Lager matchen. Das macht es z.b. Leuten einfach wenn sie was suchen. Wo ich die Teilenummern finde ist mir Mittlerweile klar....aber ich finde keine Info dazu welche Lager das aus der Liste sind


die sind übrigens bei den Händlern(Suzuki,Sammy/Mev....usw.) genauso Teuer wie, wenn Du sie überall zusammen suchst.....



na ja, wenn du die zeit mit dem suchen zusammen rechnest, sind sie sogar günstiger :-D ](*,)
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2923
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Lopen » Di, 13 Dez 2016, 21:51

Hört sich ja sehr interessant an
Lopen
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 13 Dez 2016, 21:43

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon DaBonse » So, 18 Dez 2016, 0:56

Das Lager auf der Hauptwelle des Getriebes beim Ausgang zur Kupplung wird hier im Forum allgemein als 63/28 angegeben.
Im WHB ist es die Nummer 27 auf der Explosionszeichnung. Die Seite http://suzuki-cat.ru scheint offline zu sein, sonst hätte ich verlinkt.

Bei meinem Getriebe hat das Lager aber eine Nut und so auch auf den Zeichnungen im WHB. Es sind also insgesamt drei Lager mit einer Nut, nicht nur zwei wie in den gängigen Listen.

Sieht man hier auch schön auf dem Bild, das rote Lager meine ich:

Bild
Bild ist nicht von mir sondern von pcasterix -> viewtopic.php?f=9&t=26646&p=245571&hilit=6304#p245602



Verbauen hier alle ein Lager ohne Nut (dafür aber lieber mit Dichtung), oder warum gibt jeder dieses Lager ohne Nut an?
----------------------------------------------
Fahrzeug: Suzuki Samurai BJ 1991 Japan (Einspritzer)
Wolpi Karo von weiss-design.de
Benutzeravatar
DaBonse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 698
Registriert: Sa, 15 Sep 2012, 6:18
Wohnort: Postau bei Landshut

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon OZ83 » So, 18 Dez 2016, 13:18

DaBonse hat geschrieben:Die Seite http://suzuki-cat.ru scheint offline zu sein, sonst hätte ich verlinkt.


Oh NEIN! #-o
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 686
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Der Jones » So, 18 Dez 2016, 15:12

OZ83 hat geschrieben:Beitrag von OZ83 » So, 18 Dez 2016, 13:18

DaBonse hat geschrieben:
Die Seite http://suzuki-cat.ru scheint offline zu sein, sonst hätte ich verlinkt.



Oh NEIN! #-o


Zusammen mit dem neuen US Präsident die schlechteste Nachricht des Jahres.. :|
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1167
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon muzmuzadi » So, 18 Dez 2016, 19:55

Macht euch keine Sorgen, die Welt wird sich auch so weiterdrehen. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12989
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon traildriver » Mo, 19 Dez 2016, 13:41

Komisch außer dem Lager für Kardan Ausgang vorn und der Zwischenwelle mit Nadellagern mußte ich in ca 520 000 km noch kein weiteres Lager erneuern. :-k Am Schaltgetriebe noch überhaupt keins . Die Allrad "halb" Synchro hätte es mal dringend nötig da springt schon mal im Straßengang der 4x4 raus. ich fahre zwar auch mal extremes Gelände aber dafür "knechte" ich auch nicht das Getriebe.

Ich würde auch lieber einen passenden Satz Lager verwenden als mich mit zusammen suchen zu quälen oder sogar Passungsprobleme zu bekommen.Alles aus einer Hand die sich auskennt.Wer die Möglichkeit und Geduld hatte ,bitte! :wink: :wink:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7143
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder