Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Markes » So, 16 Okt 2016, 10:18

Hallo zusammen,

mein neu gekaufter Samurai Bj. 92 sift an dem Getriebe und Verteilergetriebe (evtl. auch am Motor, muss ich nochmal prüfen). Würde es Sinn machen das Getriebe und Verteilergetriebe direkt zu übholen? Also alle Lager + Dichtungen + Simmerringe tauschen? oder ist es günstiger einfach ein gebrauchtes Getriebe zu kaufen?

Die Lager fürs Getriebe habe ich schon mal in einem anderen Beitrag gefunden.

Lager Getriebe (Preis zusammen ?):
1 x 63/28
1 x 62/28N
1 x 6206N
1 x 62/28
1 x 6305
1 x 6304

Simmeringe (Preis?)

oder halt so einen Dichtungskit, ich weiß nur nicht ob da alle Lager mit dabei sind?

Dichtungskit (250€):
http://www.gew24.de/ors/shop/product_in ... ebot-.html


Lager Verteilergetriebe:
?

Auch hier gibt es ein Dichtungskit, aber das ist ja mal heftig teuer (340€):
http://www.gew24.de/ors/shop/product_in ... riebe.html

Etwas Hilfe von einem Getriebeprofi wäre super :) Kann im Umkreis (73565) von 150km auch vorbei kommen zur vor Ort analyse :-D

Danke und Grüße
Markes
Markes
Forumsmitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: Di, 11 Okt 2016, 17:50
Wohnort: Bad Honnef
Meine Fahrzeuge: Samurai Bj. 92

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon 4x4orca » So, 16 Okt 2016, 17:00

Hallo
Die lager von schaltgetriebe und vtg sind alles standardlager.
Bei den siris musst du fürs schaltgetriebe zu suzuki. Nummern könnte ich dir raus suchen ( bin aber gerade nicht Zuhause)
Vom vtg sind standard
Ein komplett satz ist natürlich einfacher.
Beim vtg ist meist auch die zwischenwelle eingelaufen. Muss man dann schauen, wenn das vtg auf ist.

Icb bin etwas ausserhalb von deinem radius. Sonst hättest du gerne vorbei kommen können.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4753
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Markes » So, 16 Okt 2016, 22:14

Hi,

danke mal für die Antwort und das Angebot!
Die Suzuki Nummern wären super.

Konnte im Anleitungsbereich nix dazu finden... Wäre evtl. gut das dort dann mal nachzutragen / zu schreiben.

Wenn die Lager vom VTG Standard sind, weiß dann jemand dort evtl. auch die Typen / Nummern? Vielleicht bekommen wir ja alles mal in einem zusammen ;).

Danke und Grüße
Markes
Markes
Forumsmitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: Di, 11 Okt 2016, 17:50
Wohnort: Bad Honnef
Meine Fahrzeuge: Samurai Bj. 92

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon 4x4orca » So, 16 Okt 2016, 22:36

Kann ich posten, wenn ich zuhause bin
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4753
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon skitty » Mo, 17 Okt 2016, 4:43

Eine Liste von den Lagern und Dichtungen im VTG (Samurai) hatte ich hier mal gepostet.
Benutzeravatar
skitty
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2110
Registriert: Fr, 06 Jul 2007, 15:19
Wohnort: Oberpfalz

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Baloo » Mo, 17 Okt 2016, 5:28

Markes hat geschrieben:Hi,

danke mal für die Antwort und das Angebot!
Die Suzuki Nummern wären super.

Konnte im Anleitungsbereich nix dazu finden... Wäre evtl. gut das dort dann mal nachzutragen / zu schreiben.

Wenn die Lager vom VTG Standard sind, weiß dann jemand dort evtl. auch die Typen / Nummern? Vielleicht bekommen wir ja alles mal in einem zusammen ;).

Danke und Grüße
Markes


Wer lesen kann, ist klar im Vorteil........
Hier findest Du alle Teilenummern die es gibt....
viewtopic.php?f=20&t=31153
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Markes » Mo, 17 Okt 2016, 22:33

#-o
Danke... Augen auf machen....
Markes
Forumsmitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: Di, 11 Okt 2016, 17:50
Wohnort: Bad Honnef
Meine Fahrzeuge: Samurai Bj. 92

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon 4x4orca » Di, 18 Okt 2016, 8:53

Hier die Lagergrößen vom VTG
viewtopic.php?f=9&t=21818&p=205553&hilit=6306N#p205553

Die Siris vom VTG

2 x 38x60x10 WAS oder BASL
1 x 38x50x7 WAS oder BASL

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4753
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon Markes » Di, 18 Okt 2016, 10:49

Zusammenfassung:

## Getriebe Lager
1 x 63/28
1 x 62/28N
1 x 6206N
1 x 62/28
1 x 6305
1 x 6304

## Getriebe Simmerringe / Siris: Müssen bei Suzuki orginal bestellt werden



## Verteilergetriebe / VTG: Lager
1 x 63/22
3 x 62/28
1 x 6306N

## Verteilergetriebe / VTG: Simmerringe / Siris
2 x 38x60x10 WAS oder BASL
1 x 38x50x7 WAS oder BASL


Hier noch eine Liste mit Übersicht / Tabelle Lager und Dichtringe (Englisch) von skitty
http://up.picr.de/26738086cs.pdf
Markes
Forumsmitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: Di, 11 Okt 2016, 17:50
Wohnort: Bad Honnef
Meine Fahrzeuge: Samurai Bj. 92

Re: Getriebe + Verteilergetriebe überholen

Beitragvon DaBonse » Di, 18 Okt 2016, 11:41

Markes hat geschrieben:## Getriebe Simmerringe / Siris: Müssen bei Suzuki orginal bestellt werden


Siris sind im Schaltgetriebe aber nur 2 (Ausgang und Eingang) - oder habe ich welche übersehen?

http://www.gew24.de/ors/shop/product_in ... ngang.html
http://www.gew24.de/ors/shop/product_in ... sgang.html
----------------------------------------------
Fahrzeug: Suzuki Samurai BJ 1991 Japan (Einspritzer)
Wolpi Karo von weiss-design.de
Benutzeravatar
DaBonse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 659
Registriert: Sa, 15 Sep 2012, 6:18
Wohnort: Postau bei Landshut

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder