SJ413 Guru - Handaufleger

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: SJ413 Guru - Handaufleger

Beitragvon Geronzen » Sa, 06 Jun 2020, 22:16

Ziehe doch mal ein neues Massaband an Karosserie und Rahmen..... das musste ich bei einem Samurai auch schon mal erneuern :!:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2353
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: SJ413 Guru - Handaufleger

Beitragvon LPOS » Do, 11 Jun 2020, 22:16

Hallo,

ich habe jetzt vom Minuspol direkt an den Rahmen im Motorraum ein Massekabel gelegt. Auch wenn ich es mir nicht erklären kann, warum vorher bei unterschiedlichen Stellungen des Zündschlosses verschiedene Widerstände zwischen Rahmen und Minuspol zu messen waren,... jetzt ist das gelöst (oder überlagert). Die Leuchten tun Ihren Dienst, allerdings nur auf 10 Volt, wo ist der Rest der Spannung? Und nachdem ich jetzt mal unterstelle, dass der Monteur der Anhängerdose noch unbegabter war, als ich es bin (NSL-Pol an Grün/Weiß-Bremsleuchte passt ja wohl gar nicht), stellt sich mir die Frage, wo ich denn die Nebelschlussleuchte korrekt abnehme (per Stromdieb an der Leitung zur NSL habe ich Dauerplus 10V)?

Zur ganzen Elektrik auch die Frage, ob einer einen Schaltplan für einen 1987er SJ hat, in meinem Buch ist der 410er und der Vitara drin. Der 410er soll zwar bis 1993 gehen, aber die Farben und die Anzahl der Sicherungen passen nicht. Auch die pdf-Pläne, die ich habe, passen irgendwie nicht.

Und ich möchte auch nochmal nachfragen, ob jemand weiß wie die Dichtung im Blech zum Motorraum heißt, wo die beiden Rohre vom Wärmetauscher durchgesteckt werden, oder im besten Fall sogar eine günstige Bezugsquelle nennen kann?

Vielen Dank an alle im Forum. Wie kann man sich eigentlich ein wenig erkenntlich zeigen, viel technische Hilfe kann ich nämlich nicht geben?
Weitermachen!
LPOS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi, 21 Okt 2015, 6:26
Wohnort: Osnabrück
Meine Fahrzeuge: SJ413 - Bj.1987

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]