Achsfangbänder Material und Lösungsvorschläge gesucht

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Achsfangbänder Material und Lösungsvorschläge gesucht

Beitragvon BiEr 1 » Mo, 09 Mai 2011, 9:28

hallo
gibt´s Fotos, bzw gibt´s im Handel was fertiges für Schraubengefederte FZge ?
Drahtseil is glaub ich nicht so gut....

Grüße und danke
sj 716
BMW 404 mit Schlechtwegefahrwerk
Benutzeravatar
BiEr 1
Forumsmitglied
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo, 04 Dez 2006, 13:45
Wohnort: wüdü

Beitragvon peci » Mo, 09 Mai 2011, 9:44

ich würde einfach sicherheitsgurte nehmen. die halten viel aus und kosten nix - kannst von mir meterweise haben :)
peci
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2223
Registriert: Do, 19 Jan 2006, 15:10

Beitragvon BiEr 1 » Mo, 09 Mai 2011, 12:39

und unterm Auto liegend zusammennähen ??
ich hätt in "textiles Werken" besser aufpassen sollen
sj 716
BMW 404 mit Schlechtwegefahrwerk
Benutzeravatar
BiEr 1
Forumsmitglied
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo, 04 Dez 2006, 13:45
Wohnort: wüdü

Beitragvon peci » Mo, 09 Mai 2011, 13:24

veilleicht kann man die rolle auch modifizieren, dann würd sichs auch
schön aufrollen :)
Einmal falten und zusammen nieten!
peci
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2223
Registriert: Do, 19 Jan 2006, 15:10

Beitragvon 4x4orca » Mo, 09 Mai 2011, 13:44

BiEr 1 hat geschrieben:und unterm Auto liegend zusammennähen ??
ich hätt in "textiles Werken" besser aufpassen sollen


Wenn du die Laschen vom Gurt nimmst, kannst du die beim Schuhmacher einnähen lassen und die Laschen dann an die Achse schrauben.

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4866
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Beitragvon Pastor » Mo, 09 Mai 2011, 14:13

Bei HR-Offroad wurden für die Rallye-Autos immer Bergegurte verwendet ;)
.
Doug Wilson:"Celia .....? That cunt can lick my balls!"
www.pastor4x4.net
Benutzeravatar
Pastor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 266
Registriert: So, 02 Okt 2005, 14:36
Wohnort: Wien

Beitragvon assi555 » Mo, 09 Mai 2011, 14:20

bei uns im rallyesport (pkw) wird vielmals
einfach das orangene dicke förderbandgummie verwendet.

das mittels ein paar buchsen verschraubt funktioniert einwandfrei.

gruss
Benutzeravatar
assi555
Forumsmitglied
 
Beiträge: 201
Registriert: Do, 10 Mär 2011, 13:42
Wohnort: Bad Liebenstein

Beitragvon Hoizfux » Mo, 09 Mai 2011, 19:44

wir verbauen bei den wüstenrallye autos 6mm stahlseile - funzt am besten! kann dir morgen mal fotos machen
früher hatten wir auch gurte - aber die sind zu sperrig!
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon Pastor » Mo, 09 Mai 2011, 19:48

Die Stahlseile waren dem Holler zu teuer, und die, die er hatte, hat er so fixiert, daß er sie beim Festschrauben schon abgedreht hatte :D
.
Doug Wilson:"Celia .....? That cunt can lick my balls!"
www.pastor4x4.net
Benutzeravatar
Pastor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 266
Registriert: So, 02 Okt 2005, 14:36
Wohnort: Wien

Beitragvon Hoizfux » Mo, 09 Mai 2011, 19:50

die gurte waren das erste was wir von unserm heckla entsorgt haben und gegen seile getauscht! bei dem auto wars geld wurscht - aber der ewald hat trotzdem gespart! :-)
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder