minikat bj 93

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

minikat bj 93

Beitragvon al capone » Mo, 16 Feb 2009, 20:00

hallo zusammen

fahre einen 93´er samurai und wollte mir nen minikat verbauen
jetzt hab ich mich mal ein bisschen erkundigt und die blöden dinger gibts erst ab bj 94 was kann man da denn machen hab auch schon samurais
bj 91 gesehen mit minikat danke im vorraus
al capone
Forumsmitglied
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 02 Feb 2009, 22:45
Wohnort: wildpoldsried allgäu

Beitragvon Meickel » Mo, 16 Feb 2009, 20:39

Hi,
was hast du den für einen Motor drinne ? Vergaser oder Einspritzer ?
Damit hat es was zu tun und weniger mit dem Bj...

Grüße von
Michael
Meickel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi, 16 Aug 2006, 8:08
Wohnort: 51580 Reichshof

Beitragvon al capone » Mo, 16 Feb 2009, 20:55

nen einspritzer ich glaub der heißt G13ba hat das echt damit was zu tun
al capone
Forumsmitglied
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 02 Feb 2009, 22:45
Wohnort: wildpoldsried allgäu

Beitragvon Meickel » Mo, 16 Feb 2009, 21:03

G13BA ist TOP. Habe ich auch...70 Pferdchen, 1.3 L
Kannste ohne Probleme einbauen. Habe ich gerade gemacht. Bei Ebucht für ~60 Taler inc. Versand.
Eine Werkstatt muss den Einbau bestätigen oder vornehmen, nur das Auspuffrohr durchschneiden und den Einsatz rein, zwei Schellen dran, fertig.
Durchmesser des Auspuff angeben, bei mir 42,5mm.

Steuer vorher 198 Kracher, mit Minikat Euro2 = 98 Kracher. Top Geschäft.
Ist ein Schriftstück fürs Straßenverkehrsamt dabei das muss ausgefüllt werden und ne ASU machen lassen.

Michael
Meickel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi, 16 Aug 2006, 8:08
Wohnort: 51580 Reichshof

Beitragvon al capone » Mo, 16 Feb 2009, 21:36

super für die schnellen anworten, echt cool, aber war die werkstatt ein guter bekannter von dir. hab auch schon in ner werkstatt nachgefragt und der hat gesagt wenn mein suzi ein 93`er is und der minikat ein 94`er dann gehts net
grüße ausm allgäu
al capone
Forumsmitglied
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 02 Feb 2009, 22:45
Wohnort: wildpoldsried allgäu

Beitragvon Meickel » Mo, 16 Feb 2009, 21:59

Habe gerade bei Ebay nachgeschaut, hast recht mit dem Bj....ab 12/94.
Meiner ist Ez 96. Hilft dir jetzt nicht weiter...ich schaue im Gutachten nach was genau drinne steht.
Habe es leider nicht zur Hand, es liegt im Auto welches bei meinem Freund steht.
Melde mich am Do oder Freitag bei dir noch mal deswegen.
Sende mir mal deine Schlüssel Nr. vom Susi zu 2) und 3)
Und die genaue Ez. Vielleicht geht da noch was.

an:
meickel1@gmx.de

Michael
Meickel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Mi, 16 Aug 2006, 8:08
Wohnort: 51580 Reichshof

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 16 Feb 2009, 22:08

Gib doch mal "Minikat" oder "EURO 2" in die Suche ein, da wirst du alles finden.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12926
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Beitragvon pcasterix » Mo, 16 Feb 2009, 22:46

Hallo zusammen,

hab´ die Tage u.a. deswegen beim TÜV vorgesprochen.
Für meinen 87er Samurai mit dem nachgerüsteten G13 BA Einspritzer GKat gibt es keine Chance für Euro2 mit Minikat.
Die ABE des Minikat gilt nur für die darin benannten Fahrzeuge . Einzelgutachten zur Umschlüsselung sind nicht mehr zulässig.

Grüße

Peter
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 667
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.

Beitragvon Gerd.HD » Di, 17 Feb 2009, 10:50

das ist aber auch unterschiedlich !!

normalerweise langt ja abe mit einbaubestätigung. mein tüvler meinte, wenn der fahrzeugtyp stimmt (z.B. vitara TA, ABE 935 ) und der motortyp, dann kann er es eintragen.
grüsse. gerd

GASuki vitara bj 92 BiFuel ( Benzin/LPG )
Gerd.HD
Forumsmitglied
 
Beiträge: 257
Registriert: Do, 22 Jan 2009, 12:32
Wohnort: Rhein Neckar

Beitragvon al capone » Di, 17 Feb 2009, 21:26

na dann werd ich einfach mal so ein teil kaufen und mal kucken ob mirs da tüv einträgt
al capone
Forumsmitglied
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 02 Feb 2009, 22:45
Wohnort: wildpoldsried allgäu

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder