Suche Träger Stoßstange

Alles was Ihr sucht: Ersatzteile, ganze Suzukis, oder was auch immer ...

Suche Träger Stoßstange

Beitragvon jacko901 » Fr, 01 Jan 2021, 18:17

Frohes Neues zusammen

Bin auf der Suche nach einem Träger für die vordere Stoßstange. Habe nur folgendes gefunden, was ich recht teuer finde. Hat jemand Tipps oder Ideen wie man das günstiger lösen kann?
Der alte war komplett dem Rost zum Opfer gefallen.
Bild
Meine Umbaustorie: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=24&t=45223
jacko901
Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: So, 29 Okt 2017, 14:43
Meine Fahrzeuge: 1998er Samurai Cabrio
2011er Golf 6 GTI

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon heinz » Sa, 02 Jan 2021, 4:49

Servus,
ich vermute es gibt keine andere Lösung, als diesen Grundträger zu nehmen, es gibt Gründe dafür.
- Du hast eine Plasticstoßstange, die wird mit Clips am Grundträger befestigt und genau auf den Träger und Rahmen paßt.
- Selber was zusammen basteln ist aufwändig und außerdem sollte man beachten, das wenn man selber was dran bastelt erlischt unter anderem die ABE für dein FZ.
wenn es zu einem Unfall kommen sollte mit Personen schaden. Denn in der ABE steht drin, welche Aufprall Energie der Stoßfänger abfangen muß.
- ein gebrauchtes Teil, wenn es eines gibt sieht nicht neuwertiger aus, der Arbeitsaufwand ist ziemlich hoch, das Rostfrei zu bekommen, außer es ist egal ein gebrauchtes Teil
an zu schrauben und nach ein paar Jahren den gleichen Ärger wieder haben.

Meine Meinung nimm ein Neuteil, konserviere es anständig, nochmal mit dem Pinsel / Rolle grundieren (Brontho) eine zusaätzliche Lackschicht drauf, darauf achten das in die Falze sauber Grundierung und Lack einfließt und zum Schluß nochmal mit Unterbodenschutz einpinseln, dann hält es mehrere Jahre.
Das hab ich mit meiner Heckstoßstange vom meinem Samurai gemacht und das ist schon 9 Jahre her. In diesem Sinne.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1241
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 02 Jan 2021, 9:03

bei deinem wafgen handelt es sich ja vermutlich um ein Facelift Modell mit den runden Standlicht und blinker leuchten alternativ könntest du einfach auf die Stoßstange vom alten Modell umrüstzen die ist noch komplett aus blech , du müsstest lediglich die löcher für die eckigen blinkerleuchten verschliessen .
ausser du baust komplett auf die alte front um.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3780
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon jacko901 » Sa, 02 Jan 2021, 10:29

Hallo Heinz, danke für deine ausführliche Antwort. So habe ich das Thema tatsächlich noch nicht betrachtet. Es stand zur Diskussion, das Teil selber zu basteln. Aber was du sagst wegen der ABE ist natürlich vollkommen richtig. Dann werde ich wohl dieses neue Teil nehmen. Dann ist man auf der sicheren Seite.

heinz hat geschrieben:Servus,
ich vermute es gibt keine andere Lösung, als diesen Grundträger zu nehmen, es gibt Gründe dafür.
- Du hast eine Plasticstoßstange, die wird mit Clips am Grundträger befestigt und genau auf den Träger und Rahmen paßt.
- Selber was zusammen basteln ist aufwändig und außerdem sollte man beachten, das wenn man selber was dran bastelt erlischt unter anderem die ABE für dein FZ.
wenn es zu einem Unfall kommen sollte mit Personen schaden. Denn in der ABE steht drin, welche Aufprall Energie der Stoßfänger abfangen muß.
- ein gebrauchtes Teil, wenn es eines gibt sieht nicht neuwertiger aus, der Arbeitsaufwand ist ziemlich hoch, das Rostfrei zu bekommen, außer es ist egal ein gebrauchtes Teil
an zu schrauben und nach ein paar Jahren den gleichen Ärger wieder haben.

Meine Meinung nimm ein Neuteil, konserviere es anständig, nochmal mit dem Pinsel / Rolle grundieren (Brontho) eine zusaätzliche Lackschicht drauf, darauf achten das in die Falze sauber Grundierung und Lack einfließt und zum Schluß nochmal mit Unterbodenschutz einpinseln, dann hält es mehrere Jahre.
Das hab ich mit meiner Heckstoßstange vom meinem Samurai gemacht und das ist schon 9 Jahre her. In diesem Sinne.
gruß heinz
Meine Umbaustorie: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=24&t=45223
jacko901
Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: So, 29 Okt 2017, 14:43
Meine Fahrzeuge: 1998er Samurai Cabrio
2011er Golf 6 GTI

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon jacko901 » Sa, 02 Jan 2021, 10:32

Alternativ habe ich hier dran gedacht.

Aber wie sieht es da mit AB E und TÜV aus?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios
Meine Umbaustorie: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=24&t=45223
jacko901
Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: So, 29 Okt 2017, 14:43
Meine Fahrzeuge: 1998er Samurai Cabrio
2011er Golf 6 GTI

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon Jack » Sa, 02 Jan 2021, 19:20

Ich hab so eine polnische Windenstoßstange dran, die musste ich aber extra per Einzelabnahme eintragen lassen.

Bild
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 655
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach
Meine Fahrzeuge: SJ 413 BJ 06/1987 umgebaut auf Samurai Motor, 80 mm Fahrwerk und 31er Reifen

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon burbaner » Sa, 02 Jan 2021, 20:50

edit!
Zuletzt geändert von burbaner am Mi, 06 Jan 2021, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
burbaner
Forumsmitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Do, 10 Dez 2020, 18:36

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon jacko901 » Sa, 02 Jan 2021, 21:00

Da hast du sicherlich recht.

Bin mir grundsätzlich noch unsicher wie ich es machen soll. Eigentlich bin ich eher ein Freund der originalen Optik. Aber 140€ für ne Halterung, eben man für 200€ ne neue aus Metall bekommt.
Muss ich mir noch überlegen.

burbaner hat geschrieben:Ich weiß, dieses Thema sorgt immerwieder für hitzige Diskussionen,
aber schraubt ihr nach einen Unfall nur einen originalen Kotflügel mit einer KBA Nummer oder EU Kennzeichnung an euer Auto?

Ein Stoßfänger aus Metall ist nicht eintragungspflichtig, wenn er die eingetragenen Daten des Fahrzeug nicht verändert und keine Gefährdung für Unfallgegner darstellt. Keine scharfen Kanten, >3mm. Radien, etc. reichen dafür aus.
Bei den Windenstoßstangen knackt es oftmals an der Vergrößerung der Fahrzeuglänge, der mangelnden Radabdeckung und vielleicht auch am Gewicht. Bei Kunststoffteilen sieht das etwas anders aus, da das Splitterverhalten nachgewiesen werden muss, was in der Praxis sehr aufwändig ist. Deshalb durft ihr auch nicht einfach einen Spoiler montieren, nichteinmal Karosserieteile in Originalform austauschen. Da bewegt man sich sogar bei Teilen aus dem Ersatzteilhandel auf sehr dünnem Eis.

Ich weiß, die Praxis beim TÜV sieht oftmals anders aus, doch da müsst ihr die Herren (u. Damen) einfach mal freundlich aber bestimmt mit den Tatsachen konfrontieren.
Meine Umbaustorie: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=24&t=45223
jacko901
Forumsmitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: So, 29 Okt 2017, 14:43
Meine Fahrzeuge: 1998er Samurai Cabrio
2011er Golf 6 GTI

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon Geronzen » Sa, 02 Jan 2021, 22:38

Denke an die Folgekosten - wenn erstmal so eine Stoßstange installiert ist - muss auch eine Winde her - sieht sonst so kahl aus..... :roll: :twisted: :lol:
Bild
Ich habe das polnische Modell angebaut - eben weil der untere Träger sich rotbraun aufgelöst hatte.
Mein aaS wollte allerdingsfür die Eintragung eine Abdeckung fürs Windenfenster.....
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________
Bekennender Smartphoneverweigerer!!!
Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2464
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift, Hochdach;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Suche Träger Stoßstange

Beitragvon JanAusKiel » Sa, 02 Jan 2021, 22:42

Ich habe nach Umbau auf eine Winden SST diesen besagten Träger im Fundus. Dürfte sogar nicht all zu schlecht sein, da mit Branto und Rostegal bearbeitet.

Bei Interesse kann ich gern mal schauen ob ich ihn finde.
Bild

SUZUKI: Sinnlose, Unzusammenhängende Zusammenstellung Unzähliger Konstruktions Irrtümer
JanAusKiel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa, 13 Dez 2014, 0:10
Wohnort: Kiel
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai (Spanier)


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder