Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Alles was Ihr sucht: Ersatzteile, ganze Suzukis, oder was auch immer ...

Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon pcasterix » Mo, 23 Apr 2018, 7:40

Moin zusammen,

ich brauche noch einen Hinweis dass es den Trailmaster Bodylift schon 1987 oder früher, spätestens bis Februar 1997 gab.
Es reicht ein alter Prospekt, Katalog oder ein altes Gutachten oder sogar ein nachvollziehbarer Hinweis im Netz.
Ich habe bisher trotz umfangreicher Suche noch nichts gefunden bzw. steht nirgens Jahrgang oder Datum drauf.

Nur so kann der eingetragene Bodylift als zeitgenössischer Umbau zugelassen werden.

Auf die versprochene diesbezügliche Bescheinigung von Trailmaster warte ich trotz mehrmaliger Nachfragen seit November 2017 :?

Viele Grüße
Peter
* Allradtechnik seit 1974 * http://www.pajeroinfo.de
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon Der Jones » Mo, 23 Apr 2018, 14:46

Moin. Zeitgenössich ist ein Bodylift grundsätzlich schon, nur die Plastik Dinger von TM halt nicht.. Such mal nach BL`s allgemein.

--Herzlichen Glückwunsch, du hast meinen 1000´sten Beitrag bekommen :pokal:
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1061
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon Samu-Rosi » Di, 24 Apr 2018, 22:04

Der Jones hat geschrieben:Moin. Zeitgenössich ist ein Bodylift grundsätzlich schon, nur die Plastik Dinger von TM halt nicht.. Such mal nach BL`s allgemein.

--Herzlichen Glückwunsch, du hast meinen 1000´sten Beitrag bekommen :pokal:


Auch nur weil du überall deinen Senf dazugeben musst :twisted:

@Asterix Versuch bei TM mal direkt Frau Maas ans Telefon zu bekommen. Sie hat mir damals sofort und unkompliziert weiter geholfen wegen einer Unbedenklichkeitsbescheinigung.
Für Rechtschreibfehler haftet mein deutsch-Lehrer und für alle anderen Schreibfehler die Autokorrektur..... ;-)
Benutzeravatar
Samu-Rosi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 252
Registriert: Sa, 09 Apr 2016, 7:48
Wohnort: Goldbach
Meine Fahrzeuge: 92'er Samurai CAB
97'er Samurai VAN (-verkauft-)
14'er Kia Cee`d SW
98'er Peugeot 306

1:8 HOBAO Hyper ST
1:10 Tamiya TA05 Ver. 2
1:10 Tamiya Neo Fighter

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon Der Jones » Di, 24 Apr 2018, 22:59

Bild
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1061
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon pcasterix » Mi, 25 Apr 2018, 7:40

Moin,

der TM Bodylift ist wohl tatsächlich zu jung.

Hat denn jemand irgendwelche Unterlagen über einen Bodylift anderer Hersteller ?

Es geht um den Nachweis das ein Bodylift generell ein zeitgenössischer Umbau war.

Delta 4x4 habe ich schon mal angeschrieben aber noch keine Antwort erhalten.

Wen gab es denn sonst noch als Hersteller ? Mit oder ohne Gutachten spielt keine Rolle.

Viele Grüße
Peter
* Allradtechnik seit 1974 * http://www.pajeroinfo.de
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon veb1282 » Mi, 25 Apr 2018, 10:51

Hallo,

nur mal so als Idee. Wenn ein Beweis für reine Existenz 1997 hilft, könnten dann vielleicht auch die größeren Händler noch irgendwelche Unterlagen/Rechnungen oder Kataloge haben? Welche, die auch damals schon Bodyliftsätze verkauft haben, also evtl. Stracke, Off-Road-Schäfer, ORS Offroad-Shop....und so weiter?

Gruß

Eric
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon pcasterix » Di, 01 Mai 2018, 7:31

Moin,

Anfragen bei den Händlern laufen, bisher nur Fehlanzeigen.

Calmini scheint recht früh einen Bodylift, wenn auch in 3", verkauft zu haben.
Habe im Netz einen Umbaubericht von in einer Zeitschrift aus den USA von 1996 gefunden. Der Umbau wurde scheinbar schon 1994 verwirklicht.
Vielleicht reicht das ja schon.

Werde aber trotzdem nochmal bei calmini.de nachfragen.

Grüße
Peter
* Allradtechnik seit 1974 * http://www.pajeroinfo.de
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon veb1282 » Mi, 02 Mai 2018, 1:34

Hoffe, du hast Erfolg. Dieses Problem dürfte ja unter Umständen einige Leute früher oder später betreffen. Habe mir da bisher auch nie Gedanken drum gemacht. So eine Höherlegung ist ja jetzt nicht der extremste Umbau.
Ist als "zeitgenössisch" womöglich auch ein solcher Umbau bei anderen Fahrzeugen hilfreich? Also ein Bodylift von sagen wir 1989, bei irgend nem Jeep oder so? Aber das ist dann womöglich zu weit hergeholt.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 552
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Trailmaster bodylift und H Kennzeichen

Beitragvon pcasterix » Do, 03 Mai 2018, 19:46

Hi,

Danke, ist erledigt.

Calmini gibt es seit 1986 ( Webseite Calmini USA ) , die stellen einen ( wenn auch 3" ) Bodylift her.

Dieser wird hier http://www.off-road.com/trucks-4x4/proj ... ect19.html in einer Zeitschrift mit Datumsnachweis erwähnt.

Das reicht dem Prüfer als Nachweis für "zeitgenössisch".

Jetzt gibt es nur noch eine Hürde: viewtopic.php?f=7&t=43239&p=375629#p375629

Grüße
Peter
* Allradtechnik seit 1974 * http://www.pajeroinfo.de
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder