suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Alles was Ihr sucht: Ersatzteile, ganze Suzukis, oder was auch immer ...

suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon Pocke4217 » Mo, 19 Jun 2017, 7:24

brauche ein differenzialgetriebe für meinen samurai santana baujahr 2001, villeicht hat ja jemand was rumliegen, würde mich freuen, wenn sich jemand mit nem angebot bei mir melden würde :-D . danke schonmal
Pocke4217
Forumsmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Do, 20 Nov 2014, 13:30

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon 4x4orca » Mo, 19 Jun 2017, 8:48

du solltest dazu schreiben, ob vorne oder hinten. Die sind nämlich nicht gleich.

Achte auch auf de richtige Übersetzung beim Kauf. Es gibt beim Samurai 2 verschiedene Übersetzungen
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4392
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon Der Jones » Mo, 19 Jun 2017, 9:25

Genau genommen gibt's 3 :wink:
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 825
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon 4x4orca » Mo, 19 Jun 2017, 9:30

Der Jones hat geschrieben:Genau genommen gibt's 3 :wink:

Details?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4392
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon Jack » Mo, 19 Jun 2017, 19:19

Ich hab noch einen Satz Samurai Diffs in der Hütte liegen. 100 Euro für beide zusammen + Versandkosten, falls du sie nicht abholen kannst. Eínzeln möchte ich die nicht verkaufen.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 461
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon Pocke4217 » Di, 20 Jun 2017, 7:50

hab mir gestern die sache nochmal angeschaut, werde versuchen, das diff nochmal abzudichten. die kardanwelle hatte nähmlich auch einen weg und wird jetzt überholt, lasse es nochmal auf einen versuch ankommen. die infos zu der übersetzung des diffs bekomme ich nur bei suzuki oder ich bau das ding aus und zähle die zähn.

hoffe, ich kann mich dann nochmal bei euch melden, vielen dank nochmal!!!
Pocke4217
Forumsmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Do, 20 Nov 2014, 13:30

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon 4x4orca » Di, 20 Jun 2017, 9:55

Pocke4217 hat geschrieben:hab mir gestern die sache nochmal angeschaut, werde versuchen, das diff nochmal abzudichten. die kardanwelle hatte nähmlich auch einen weg und wird jetzt überholt, lasse es nochmal auf einen versuch ankommen. die infos zu der übersetzung des diffs bekomme ich nur bei suzuki oder ich bau das ding aus und zähle die zähn.

hoffe, ich kann mich dann nochmal bei euch melden, vielen dank nochmal!!!


du willst ein Diff tauschen, weil der Siri undicht ist....? Oder ist der Flansch eingelaufen und deswegen wird es nicht mehr dicht?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4392
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon Pocke4217 » Di, 20 Jun 2017, 10:10

der siri ist schon undicht aber nicht das hauptproplem. hab starke vibrationen da vorne, die kardanwelle wird gerade gewuchtet, dann wird sich zeigen, was das problem ist. ohne welle läuft die sache schön ruhig. verteilergetriebeausgang hat kein feststellbares spiel, könnte schon der ausgang des diffs sein,sollten die vibrationen nicht verschwinden. radlager, achsschenkellager sind neu.
Pocke4217
Forumsmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Do, 20 Nov 2014, 13:30

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon 4x4orca » Di, 20 Jun 2017, 11:59

Pocke4217 hat geschrieben:der siri ist schon undicht aber nicht das hauptproplem. hab starke vibrationen da vorne, die kardanwelle wird gerade gewuchtet, dann wird sich zeigen, was das problem ist. ohne welle läuft die sache schön ruhig. verteilergetriebeausgang hat kein feststellbares spiel, könnte schon der ausgang des diffs sein,sollten die vibrationen nicht verschwinden. radlager, achsschenkellager sind neu.


du hast alse die Welle ausgebaut und festgestellt, dass alles schön ruhig läuft und dennoch suchst du nach weiterhin nach vibrationen ?

Biitte erklären.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4392
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: suche Differenzialgetriebe für santana 2001

Beitragvon Pocke4217 » Di, 20 Jun 2017, 14:01

ich hab da halt ein schlechtes gefühl und kann mir gut vorstellen, das ein freies differenzialgetriebe anders belastet wird, als wenn es mit dem antriebsstrang verbunden ist. die fliehkräfte einer kardanwelle , besonders einer unrunden könnten gerade auf den ausgangsteil des diffs einwirken. der siri geht wahrscheinlich nicht einfach so kaputt. wird sich hoffentlich zeigen, was los ist ,wenn ich die welle eingebaut habe. ich hab die erfahrung gemacht, das sich diese schlechten gefühle beim santana meistens bestätigen. ich hab mit dem ding mittlerweile 180 000 kilometer gemacht , 60 000 kommen vom vorbesitzer dazu, die hauptprobleme sind bisher fast immer übermässiger verschleiss gewesen, bei 240 000 km kann so ein diff durchaus mal einen weghaben. natürlich freu ich mich dann umso mehr darüber, wenn es einfach mal der siri und die welle war :aiwebs_002
Pocke4217
Forumsmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Do, 20 Nov 2014, 13:30

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder