1. Fahrstunde meiner Tochter....

Fotos von Euren Offroadausflügen, Suzukis, oder was auch immer ...

1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon mini4x4 » Fr, 09 Mär 2018, 23:15

Bild

Keiner verletzt, und ne Windschutzscheibe hab ich auch noch rumliegen...

Andi
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2321
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Re: 1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 10 Mär 2018, 10:43

mini4x4 hat geschrieben: Keiner verletzt,

Ganz sicher das Du keine Schmerzen hattest? :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12833
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: 1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon ADD » Sa, 10 Mär 2018, 19:23

hauptsache es ist nix passiert....

sieht eigendlich gar nicht so steil aus,wie habt ihr das gemacht?
Warum schwierig sein...

...wenn man mit ein bißchen Anstrengung unmöglich sein kann !
Benutzeravatar
ADD
Forumsmitglied
 
Beiträge: 671
Registriert: So, 15 Mär 2009, 9:48
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: 1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon User gelöscht » Di, 13 Mär 2018, 17:16

Die Karosserie sieht halt sehr hoch montiert aus.
User gelöscht
 

Re: 1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon Geronzen » Mi, 14 Mär 2018, 19:16

Ich glaube das Bild ist ein Fake :!:

Schön die Holzteile unter die Karo gelegt damit nicht so viel verbeult wird und oben hängt noch der Gurt dran, mit dem das Auto vorsichtig auf die Seite gezogen wurde..... :lol: :roll: :^o
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1982
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: 1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon mini4x4 » Mi, 14 Mär 2018, 19:59

Bild

Naja, viel flacher kann man bei der Reifengröße nicht bauen.
Und die Hölzer waren zur Entlastung der Seitenscheibe, das Seil hab ich in der Zeit, die ich auf den Trecker warten musste, schon mal drangemacht.
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2321
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Re: 1. Fahrstunde meiner Tochter....

Beitragvon User gelöscht » Do, 15 Mär 2018, 17:14

Auf dem Bild sieht es so aus als hätte das Auto so gut wie keinen einfederweg.
User gelöscht
 


Zurück zu Foto-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder