wie nutzt ihr den hausarest

Alles andere ....

wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 21 Mär 2020, 15:10

hallo zusammen um uns hier die zeit etwas zu vertreiben in der wir alle zusammen hausarest haben wollte ich euch mal fragen wie ihr euren "corona Urlaub" so verbringt bzw. was ihr in der zeit so alles vorhabt.
ich selbst werde an meinem trophy LJ etwas weiter machen . habe ich mir zumindest vorgenommen.
ach ja noch ein kleiner tip an alle die in der zeit nen kleinen Kundendienst an ihren Fahrzeugen machen wollen.
schaut mal nach dem öl im getriebe im allrad getriebe und in den achsen das wird gerne mal vernachlässigt und gehört deshalb auch mal kontrolliert .
bei meinen schlachtfahrzeugen kommt es leider immer wieder vor das fast nichts bis Garnichts drin ist
erst neulich habe ich 4 achsen entleert und keinen halben liter öl rausbekommen .
auch wenn die schon seit jahren rumliegen war da auch erst schon nicht genügend drin.

mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3583
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon ohu » Sa, 21 Mär 2020, 15:39

In die Bastelwerkstatt kann ich nicht - ist bei meinem Vater und den soll ich auch allein lassen.
Also werden zuhause Autotaile im CAD konstruiert und auf meinem neuen Spielzeugnamens 3D-Drucker hergestellt. Auch mal okay.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4152
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon kolben » Sa, 21 Mär 2020, 16:10

Ich habe heute die Werkstatt angestrichen, war bitter nötig. Wahnsinn wie hell es auf einmal ist :-D
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2885
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25
Wohnort: www.offroadshop.net

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon Geronzen » Sa, 21 Mär 2020, 17:27

kolben hat geschrieben:Ich habe heute die Werkstatt angestrichen, war bitter nötig. Wahnsinn wie hell es auf einmal ist :-D


Jupp - bei uns schleppen die Leute Farbe aus den Baumärkten als wenn es Klopapier wäre :roll: :lol:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2281
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon kolben » Sa, 21 Mär 2020, 20:51

=D> :lol: :lol:
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2885
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25
Wohnort: www.offroadshop.net

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon BIG BUBU » Sa, 21 Mär 2020, 22:49

Ich lese ,habe ja nun Zeit genug, Krimi genauso wie Fach-und Sachbücher
Gruß Marco
BIG BUBU
Forumsmitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo, 20 Apr 2015, 14:02
Wohnort: Bochum
Meine Fahrzeuge: Suzuki Vitara 2L V6 Bj 98

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon Schacko » Sa, 21 Mär 2020, 23:23

Habe mich selbst mit Feldbett,Vorräten und Suzuki-Projekt in der Werkstatt eingeschlossen, zusammen mit einer Zeitschaltuhr die das Tor erst in 14 Tagen öffnet, so sollte die Zeit optimal und konzentriert genutzt sein!
Meine Smartphone habe ich lediglich auf die Nachrichten,Wecker und SOF-App beschränkt um meine Gedanken in einem Tagebuch-Thread festzuhalten.

Tag 1: Beim abreißen einer Schraube habe ich mir die Hand an einem rostigen Blech geschnitten.
Tag 2: Die Wunde scheint sich entzündet zu haben.
Tag 3: ....
Wie lange kann ein Mensch an einem Suzuki schrauben bis er vollkommen Wahnsinnig wird?
Benutzeravatar
Schacko
Forumsmitglied
 
Beiträge: 579
Registriert: Sa, 10 Mai 2014, 23:08
Meine Fahrzeuge: 2005er Dodge Ram 5,7L 350ps
1996er Suzuki Samurai 1,3L 69ps
2000er husqvarna wr 250. 50ps

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon OZ83 » Sa, 21 Mär 2020, 23:29

"Wie lange kann ein Mensch an einem Suzuki schrauben bis er vollkommen Wahnsinnig wird?"
Dann in deinem Fall 2 Tage. :wink:
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 757
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI
Baleno

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon nanno » Mi, 25 Mär 2020, 19:07

Im Moment, gefühlt 100te Artikel, Texte und Reviews für die Uni und (wissenschaftliche) Journale schreiben. Lauter so Sachen, die im Normalfall nur mit viel Stress gehn und jetzt ist halt angenehm Zeit dafür. Außerdem: Den Motorradfuhrpark von hinten bis vorn Durchschrauben und gleich fürs Pickerl vorbereiten, damit dann ab April/Mai Zeit bleibt für den dann hoffentlich schon gekauften Suzuki und ich den Rest vom Sommer dann an dem basteln kann. Theoretisch gäbe es Oktober/November die erste potenzielle Forschungsreise zu Massengräbern aus dem zweiten Weltkrieg in Polen.
Frei ist, wer frei denkt.
Benutzeravatar
nanno
Forumsmitglied
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo, 16 Mär 2020, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich
Meine Fahrzeuge: Yamaha XT600
Yamaha TR1
Yamaha TR1 Turbo
Yamaha XS750 Gespann
---
Hier fehlt noch ein Samurai.

Re: wie nutzt ihr den hausarest

Beitragvon veb1282 » Mi, 25 Mär 2020, 21:36

Was machst dann bei den Massengräbern?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1070
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Nächste

Zurück zu Non Offroad, Fun- & Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder