Neuer Jimny 195er oder 215er

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

Neuer Jimny 195er oder 215er

Beitragvon Sprotte » Fr, 01 Feb 2019, 17:52

Hier im Forum gibt's ja reichlich Know-how im Bereich kleiner Suzukis, deshalb frag ich mal hier....

Ich bekomme demnächst meinen Jimny, der Wagen soll teilweise als Daily Driver, hauptsächlich aber als Spaßfahrzeug für Geländetouren dienen. Deshalb soll es zwei Reifensätze geben, 1x MT, 1x straßenorientierter AT mit guter Wintertauglichkeit.

Nun meine Frage, soll ich auf 215er wechseln oder komm ich auch mit den 195ern überall durch ?
Bei 195 schwanke ich zwischen Insaturbo Dakar und Kumho KL71, bei 215 wäre der Hankook MT mein Favorit.
AT könnte der Geolandar oder der Bridgestone AT01 sein, da bietet die Größe nur optisch was, Reifen sind in beiden Varianten verfügbar
Sprotte
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: So, 13 Apr 2014, 19:37
Wohnort: Sprottenhausen

Re: Neuer Jimny 195er oder 215er

Beitragvon DaBonse » Fr, 01 Feb 2019, 18:49

Im Jimny Forum werden bereits erste Umbauten am neuen 2018er vorgenommen und diskutiert. Reifen sind dort natürlich auch ein Thema.

Der Jimny ist in diesem Forum eher ein Exot - mehr so der Zweitwagen ;-)
----------------------------------------------
Fahrzeug: Suzuki Samurai BJ 1991 Japan (Einspritzer)
Wolpi Karo von weiss-design.de
Benutzeravatar
DaBonse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 660
Registriert: Sa, 15 Sep 2012, 6:18
Wohnort: Postau bei Landshut

Re: Neuer Jimny 195er oder 215er

Beitragvon Sprotte » Fr, 01 Feb 2019, 19:56

DaBonse hat geschrieben:Der Jimny ist in diesem Forum eher ein Exot - mehr so der Zweitwagen ;-)


Ist mir schon klar, im Jimny Forum geht's aber zu 90% um Optik, ich dachte hier sitzt mehr Offroad Kompetenz, ich will gut durch den Modder kommen und nicht vor der Eisdiele posen...
Sprotte
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: So, 13 Apr 2014, 19:37
Wohnort: Sprottenhausen

Re: Neuer Jimny 195er oder 215er

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 02 Feb 2019, 12:10

Dann würde ich mich an der Größe orientieren bei der es mehr Auswahl an Reifen gibt. Mein Baugefühl würde zu 215 gehen, wenn sie relativ problemlos eintragbar sind.
Und ich würde aus Erfahrung keine runderneuerten Reifen mehr kaufen, so lange es keine extremen Profile sein sollen.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12933
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Neuer Jimny 195er oder 215er

Beitragvon traildriver » Mo, 11 Feb 2019, 23:57

:thumbsup:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7131
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen


Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder