SJ413 30" Gutachten gesucht

Das Spezialforum für Reifen und Felgen ...
Egal ob's ums Profil, die Dimension oder die Marke geht ...

SJ413 30" Gutachten gesucht

Beitragvon ju4x4 » So, 30 Dez 2018, 1:39

:idea: Hallo,

Da ich vorwiegend in Kiesgruben und trockenen Baggerseen unterwegs bin, will sich meine SJ 413 Bj. 85 endlich an ihren Lebensraum anpassen. Bei den Fahrten im tiefen Sand kommen ihre 205/75 R15 Winterreifen schnell an ihre Grenzen. :roll: :twisted:

Einen Bodylift für 5 cm von Trailmaster hab ich mir bereits zugelegt. Leider stehen in dem Gutachten keine Reifengrößen drinne. ](*,)
Nach allem was ich hier so gelesen habe, sollten 30"er drunter passen. Nur was soll ich dem TÜV erzählen? Das einzige nützliche Gutachten, dass ich bis jetzt gesehen habe, ist von Dotz Dakar Felgen für 235/75er, aber leider nur für den Samurai. Ein Anruf dort hat nichts ergeben. :|

Hat jemand ein Gutachten über große Reifen parat, indem auch der Name SJ413 fällt? Egal welche Felgenmarke [-o< [-o<
ju4x4
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 15 Nov 2018, 23:49

Re: SJ413 30" Gutachten gesucht

Beitragvon ju4x4 » Sa, 05 Jan 2019, 23:42

Soooo, nach weiterer intensiver Suche hier im Forum habe ich nun doch endlich ein Gutachten über 30x9.5 R15 für den Sj413 in der Gutachtensammlung gefunden. Das ist 1985 von Delta Geländesport gemacht worden und sollte meinen Anforderungen genügen.

Nun habe ich noch eine Frage: da es hier im Sommer selten regnet, fahr ich meist auf Schotter und im tiefen Sand, auch mal steil bergauf. Hab schon gelesen, das Simex-ähnliches Profil da unvorteilhaft ist, weil es sich leicht eingräbt. Dann hab ich gehört: je breiter desto besser, aber irgendwann sind wir ja mit der Motorleistung am Ende.

Hat jemand Erfahrungen im Sand gesammelt und weiß, welcher Reifen am besten vorwärts geht? 8)

MFG,
Julian
ju4x4
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 15 Nov 2018, 23:49

Re: SJ413 30" Gutachten gesucht

Beitragvon hsk.olli » Mo, 07 Jan 2019, 9:26

Ich würde zu einem AT tendieren - Möglichst breit ist korrekt, möglichst wenig Druck geht aber auch... Mit 30x9.5 und ganz wenig Luft sollte das schon ganz gut gehen...
Schraubst du noch oder fährst du schon?
Benutzeravatar
hsk.olli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 776
Registriert: Di, 05 Jun 2007, 9:20
Wohnort: Düsseldorf
Meine Fahrzeuge: Audi A3 1.9 TDI
Suzuki SJ Samurai (Einspritzer)


Zurück zu Reifen und Felgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder