Zuki

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Zuki

Beitragvon kolben » So, 16 Dez 2018, 21:08

Moin,

ich hab mal wieder einen Samurai gekauft #-o

Hatte eigentlich vor nen Proto zu bauen, daraus wird aber nix. Lieber wieder Suzuki, mit TüV und sauber umgebaut. 8-[


Bild

Basis ist ein US Model, leider ohne Papiere. Werde alles umbauen auf einen 88er Rahmen dieser hat auch schon die breiten Achsen drunter!

Hab gleich noch einen GTI Motor mitgebracht und Swift Sitze. Im Samurai waren nämlich keine drin.

Bild

Bild

Zerlegt war er schnell, fast alle Schrauben ließen sich gut lösen. Seit 98 kein Tüv mehr, stand nur bei einem Jäger am Forsthaus zum Brennholz holen und Revierfahrten.


Bild

Bild

Bild

Viele Grüße Tobi
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2839
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25

Re: Zuki

Beitragvon flojoe73 » Mo, 17 Dez 2018, 13:35

Interessant - Bin gespannt was Du wieder daraus zauberst :-)
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 330
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Re: Zuki

Beitragvon shortytom » Mo, 17 Dez 2018, 19:38

Gratulation!
Freue mich, dass sich nicht der einzige "Bekloppte" bin, der solche (echte) Autos noch am Leben hält... im Zeitalter des Hypes auf Elektroantrieb.
Grüße Tom
shortytom
Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Do, 04 Sep 2014, 21:03
Wohnort: Baden Württemberg, Murrtal

Re: Zuki

Beitragvon Geronzen » Mo, 17 Dez 2018, 21:56

shortytom hat geschrieben:Gratulation!
Freue mich, dass sich nicht der einzige "Bekloppte" bin, der solche (echte) Autos noch am Leben hält... im Zeitalter des Hypes auf Elektroantrieb.
Grüße Tom


ICH glaube, von DEN "Bekloppten" gibt es hier eine ganze Menge..... :roll:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2198
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Zuki

Beitragvon Rainer0908 » Di, 18 Dez 2018, 10:37

Ich zum Beispiel.

Bild

Bild

Bild

Bild
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Zuki

Beitragvon traildriver » Mi, 19 Dez 2018, 20:49

Back to "Basic" na dann kommen wir wohl doch nochmal zusammen zum fahren ha ha! Wenn ich den Motor im Kofferraum sehe ahne ich doch schon wieder "Ungemach" wenn das nicht mal wieder im Umbauwahn endet bis wieder was extremes da steht (natürlich mit TÜV) hab da auch nix anderes erwartet. Nur mit den Rädern nicht mehr übertreiben max 33er sind groß genug für ne Suze . Die 35-38 stehen er einem Toyota oder Jeep zumal man sich dann die engen Spots für die Suzukis schließlich gedacht waren abschminken kann ha ha.
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7169
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Zuki

Beitragvon shortytom » Mi, 19 Dez 2018, 21:17

Hallo Rainer,

bin neidisch auf die Fahrzeuge und die tolle Werkstatt...
wenn ich die mein Eigen nennen könnte, würde ich als total Bekloppter sofort mein Bett mit reinstellen...

Viele Grüße Tom
shortytom
Forumsmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: Do, 04 Sep 2014, 21:03
Wohnort: Baden Württemberg, Murrtal

Re: Zuki

Beitragvon Rainer0908 » Do, 20 Dez 2018, 8:51

Die Busse sind leider nicht mehr in meinem Besitz und in der Werkstatt bin ich angestellt. Also pennen geht da schlecht. Aber was Ich zeigen wollte das es mehrere gibt die sich für wenig Geld Schrott kaufen und Spaß daran haben wieder ein vorteigbares Auto draus zu machen. MFG Rainer
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Zuki

Beitragvon kolben » Sa, 22 Dez 2018, 23:46

Der Rahmen ist fast sauber und bereit für 2 Liter Brantho Korrux 3 in 1. Ich lackiere immer 3 Schichten in verschiedenen Farben damit ich kontrollieren kann wo ich überall war....

Bild

Bild
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2839
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25

Re: Zuki

Beitragvon kolben » So, 23 Dez 2018, 10:45

Heute früh schon Achsen und Rahmen abgewaschen. Der Rahmen ist echt ne glatte 1! Nur die Schweissnähte sind teilweise für'n Arsch, da geh ich noch dran vorm lacken.
Sogar die originalen Brems- und Benzinleitungen kann ich weiter verwenden! =D>

Bild

Bild

Jetzt ist Feierabend, Tannenbaum aufstellen :-)
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2839
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder