Doppelt hält besser?

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Sa, 06 Apr 2019, 23:00

Wachselement ist frei und der Vergaser läuft wieder. Der Restaurierung des Satan Van steht nichts mehr im Wege.
Zuletzt geändert von Sebbel245 am Do, 11 Apr 2019, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon DerSchmitt » So, 07 Apr 2019, 8:27

=D> =D> =D>

Freut mich, das es doch noch geklappt hat.
Hast du beim Spülen vom Kühlsystem die Kiste auch auf Temperatur kommen lassen, damit der Thermostat auf macht? Und auch die Heizung aufgedreht?

Hatte ich nämlich nicht gemacht, nach 50km war schon wieder Dreck im Wasserkreis vom Vergaser und das Wachselement wurde nicht richtig umspült.

Grüsse Stephan
DerSchmitt
Forumsmitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa, 19 Jan 2019, 8:32

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 07 Apr 2019, 9:52

Ja klar, hab paar mal den Kühler leer gemacht, dest. Wasser rein und dann mit Heizung an warm laufen lassen. Ich hoffe mal dass das Wachselement erstmal frei bleibt. :lol:
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 07 Apr 2019, 10:25

Achso, habe auch einen neuen Kühler eingebaut da der alte vollkommen vergammelt war.
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Fr, 12 Apr 2019, 20:37

So endlich wieder Internet zu Hause. [-o<
Mittwoch habe ich angefangen, nach dem entfernen der hinteren rechten Verkleidung natürlich den ersten Pfusch entdeckt. Jochee! =D> Fühlt sich an wie Silikon, hält auf sowas überhaupt Spachtelmasse oder Lack??
Bild
Naja, das der Verkäufer mich verarscht hat habe ich ja schon ganz am Anfang gemerkt als die beschriebenen "Automatischen Freilaufnaben" einfach gesperrte waren...

Wie von außen auch schon hörbar, sind die Radläufe natürlich ähm, used look oder wie das heißt???
Bild

Nach dem Foto bin ich erstmal mitn Staubsauger drüber hat schön geklimpert im Rohr. :-D
Bild

Entweder bastel ich morgen etwas und den ganzen Sonntag, oder nur am Sonntag. :-k

Entspannten Freitag Abend wünsche ich
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon harm820 » Sa, 13 Apr 2019, 6:47

Kopf hoch!! So schlimm sieht´s doch gar nicht aus :P
Du machst dass schon. Nervig ist bloß dass es immer an den kanten oder knicken ist ](*,)

Gruß Robert
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 263
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 14 Apr 2019, 18:43

Der Verkäufer ist auch auf der anderen Seite bei seiner Pfusch Strategie geblieben, Wunderbar! =D>
Bild
Bild

Aber @harm820 du hast Recht, gegenüber von anderen Fahrzeugen sieht es bis jetzt noch harmlos aus...

Und dann habe ich mal die Kreuzschrauben von den Scharnieren der Heckklappe probiert zu öffnen. Ging wunderbar, ein Spritzer Rostlöser und dann mit diesem "Handschlagschrauber" ein paar kräftige klopfer drauf und schon drehen sie sich.
Bild

Nebenbei noch den Benzintank so weit es geht geleert, der kommt dann als nächstes raus. Ich will ja schließlich nicht an einem Pulverfass schrauben und flexen...
Den Rest des Tages habe ich dann meine Werkstatt aufgeräumt.
Danach noch fix den Lenkungsdämpfer vom Cabrio gewechselt und dann war für heute erstmal Feierabend. Man soll ja am Sonntag nicht zu lange machen. :-D
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Di, 16 Apr 2019, 20:26

Meine Damen und Herren,
ich präsentiere die Sensation der Suzuki Ingenieure!
Der 100% Bio Tankunterfahrschutz, nach nur 16 Jahren ist dieser soweit zersetzt das man ihn mit ein paar einfachen handgriffen entfernen und zu Staub zermalmen kann.
Bild

Nicht zu vergessen die Röhrenhalterung mit 100% Bambusrohr aus Freilandhaltung!
Bild

Genug gescherzt, so sah das Schlachtfeld nach vor meiner Abreiße aus.
Bild

Habe schon 2 von den (hoffentlich nur) 4 Schrauben des Tank gelöst ohne sie rund zu drehen oder abzureißen, ich bin begeistert. =D>
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon -BenZi- » Mi, 17 Apr 2019, 9:35

Jede Schraube die nicht abreißt ist eine gute Schraube :-D
Benutzeravatar
-BenZi-
Forumsmitglied
 
Beiträge: 130
Registriert: Di, 03 Apr 2018, 15:22
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: A4 Avant Competition Quattro
Suzuki Santana 1998

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Mi, 17 Apr 2019, 20:08

Zu zweit haben wir dann heute den Benzintank raus bekommen, abgerissen ist keine von den Schrauben aber bei den zwei vorderen hat sich die Mutter mitgedreht. Wir haben es erst mit dem Schlagschrauber und Schlussendlich mit zwei langen Ratschen probiert, da sind sie dann endlich aufgegangen. Aber so ein Schlagschrauber ist bei den Suzukis wirklich Gold Wert. Ich klopfe aber trotzdem vorher immer mit einem Schlitzschraubendreher den Bitumenrost ab und Seife die Schraube dann schön mit Rostlöser ein, dann gehen sie meistens auf.
Bild
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 181
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988 (Verkauft)
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder