Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Mi, 10 Apr 2019, 21:48

Das Wochenende 30/31.3 im Bösen Wolf war mal wieder eine gelungene Abwechslung bei dem geilen Wetter :dancing:

Weiter ging's dann letztes Wochenende wieder mit dem GFK-Krempel:
Kotflügel ausgerichtet, was das angeht müsste eigentlich alles fertig sein und passen (hoffe ich :lol: ). Die Spritzwand hat ein paar Löscher bekommen und im Fußraum kann auch kein Wasser mehr stehen. Ein Dremel mit Tiefenanschlag ist was das dickere GFK angeht schon ganz nützlich :-D. Jetzt aber wie immer mal ein paar Bilder:

Bild
Der Tiefenanschlag mit Fräser mit Querschneide...


Bild
...kann dann solche Sachen machen. Dann passen von den ganzen originalen Gummis und so die Dichtlaschen wieder :-D


Bild
Den Luftkasten-Dingsda auch mal auseinander genommen. Wenn man den eh schon so rumliegen hat :lol: . Das ganze laub gehört da eigentlich nicht hin...


Bild
Nach ein bisschen Arbeit mit Spitzzange, Schraubendreher und Kompressor kann man da sogar wieder durchgucken :-D


Bild
Löscher im Fußraum. Wasser kann wieder rein laufen :lol:


Bild
Querstange Ausrichten. Die Löscher für den Bremskraftregler hatten wir ja schon. Jetzt nur noch die Feinheiten an der Seite. Bin ich aber irgendwie noch nicht ganz glücklich mit...


Bild
Bald kann er wieder Fahren... :wheel:


Bild
Mit dem Überrollbügel sieht er schon fast fertig aus :-D


Bild
Ein paar Zeichnungen und Modelle sind auch schon wieder gemacht. Da freut sich die Firma wieder über Privatarbeit :lol:


Nächstes Wochenende gibt's leider nix, da hab ich kein Zeit :roll:

Bis dahin
MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon xt1000 » Do, 11 Apr 2019, 17:54

6 Wochen bis zur Maitour ... ist zu schaffen
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Fr, 12 Apr 2019, 10:38

Für die Tour hab ich eh den anderen eingeplant :lol:
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Mo, 06 Mai 2019, 13:08

Hier gehts auch fleißig weiter.
Lüftung ist wieder zusammen, habe aber direkt schon ein Loch in die Seite gebohrt. VTG mit Twinstick ist auch zusammen und schaltet soweit in der Hand sauber. Armaturenbrett ist drin, Überrollbügel und Überrollbügelverkleidung. Das ganze mit dem Plastik ist halt viel ausmessen und rumschleifen. Langsam nimmt aber alles Form an. Beifahrersitz ist auch schon drinne. Für den Fahrersitz hab ich mir die Originalen Konsolen ausgemessen und mach mir die in der Firma aus 3mm Alu nach :lol:

Jetzt aber erstmal wieder Bilder:

Bild

Bild
Die Bleche sind erstmal nur zum "Temporären Festhalten" da. Richtige halter sind aufm weg zur Laser* :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

* Laser ist das hier: https://www.trumpf.com/de_DE/produkte/m ... atic-6000/

Jetzt wirds Zeitlich erstmal eng bis Juni. Mal gucken wie viel ich da schaffe...

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Mo, 24 Jun 2019, 13:47

Hallo mal wieder

Hatte in letzter Zeit wenig Zeit (Interessanter Satz... :lol: ) und das wird auch erstmal so bleiben ( demnächst Urlaub in Kroatien :-D ).
Daher gibt es auch nicht sehr viel neues. Hab aber einen Lackierer gefunden, der sich mit dem GFK Kram gut auskennt, also ist das Thema schon mal durch.
Hier aber erstmal noch ein paar Bilder, was bis jetzt wieder gemacht wurde:

Bild
Heckklappe ist (erstmal) drinne, gefällt mir aber noch nicht so ganz. Die Spaltmaße passen mir irgendwie noch nicht... :?


Bild
Neue Halter für z.B. die Zündspule und der ganze andere Kram, die vorher an der Spritzwand verschweißt waren. Sind jetzt aus 2mm Alu, das Rostet nicht mehr :-D


Bild
Auch ein neuer Halter für die Bremsleitungen. 3mm Alu.


Bild
Luftfilterkasten hängt auch drinn, für die Schraube links hab ich auch schon einen Halter gebaut.


Den Wagenheber wollte ich wieder genau so einklemmen wie bei meiner anderen Suzi, dafür muss ich mal noch was Zeichnen. Ansonsten kommen jetzt noch ein paar Kleinigkeiten und dann kann der body bald schon zum Lackierer :-D

Das war's erstmal wieder, guckt aber vielleicht mal hier vorbei: viewtopic.php?f=1&t=44328

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon xt1000 » Mo, 24 Jun 2019, 20:15

Braucht das Zündungsgedöhns noch ne Masseverbindung?!
GfK leitet nicht so dolle...
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Di, 25 Jun 2019, 7:37

Messe kommt noch überall hin. Das ganze Armaturenbrett-Gedöns und die Handbremse z.B. würden sich auch über ne Masse freuen :lol:
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon xt1000 » Mi, 26 Jun 2019, 19:27

Crimpzangen Ratsche sowie Hydraulik hab ich ...
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Sa, 01 Feb 2020, 11:14

Lange nichts mehr geschrieben hier...

Naja, holen wir mal alles nach was so passiert ist :lol:

Habe soweit alles angepasst und Löcher gebohrt. Überrollbügel ist drin, neue Stoßstange hab ich mal angebaut (ist die aus Polen, hole die Pulverbeschichtung noch komplett runter, da die sehr verkratzt ist und pulver die ein der Firma nach) und was sonst noch alles ausgeschnitten wurde.
Überrollbügel nehme ich auch mit in die Firma, der wird jetzt schwarz gepulvert. Hier erstmal ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Lüftungsschlitze hab ich mit dem Dremel und nem Anschlag ausgefräst, dass ging an sich ganz gut. So sind die Löcher wenigstens relativ gerade. Kommt aber eventuell später noch ne Lufthutze drauf, damit da nicht mehr so viel Dreck rein kommt.

Bild

Bild


Dann hab ich vorne in der Spritzwand und hinten in den Kotflügeln die Löcher mit PU-Schaum (für den Außenbereich natürlich) zugespritzt, trocknen lassen und mit GFK laminiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bei dem Tankstutzen hab ich die "Blechwanne" abgeflext, links und rechts ne Lasche zum ausrichten und als Verdrehsicherheit angeschweißt und das Rohr dann einfach mit GFK einlaminiert.

Bild

Bild


Das GFK braucht Raumtemperatur zum aushärten, also bei den kalten Temperaturen gehts in die Garage mit ner Gasheizung :lol: .

Am Rahmen selbst ist auch eigentlich alles fertig. 410er Twinstick VTG ist eingebaut, Wellen sind alle wieder drinne und am Motor fehlt auch nichts mehr.

Bild

Bild


Die nächsten schritte sind jetzt den Body von untern zu schleifen und zu Lackieren. Dann kann er zum Lackierer um an den Sichtflächen lackiert zu werden und dann muss nur noch alles wieder zusammen gebaut werden. Also das Ende nährt sich... :-D

Versuche euch jetzt wieder besser auf dem Laufenden zu halten, nicht dass ich es wieder vergesse...

Schönes Wochenende euch noch,
MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon sevensense » Sa, 01 Feb 2020, 19:38

SIEHT gut aus. Ist wohl nicht mehr viel los hier.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2044
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4, Jeep Cherokee XJ 4.0

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder