Softtop/Hardtop

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Softtop/Hardtop

Beitragvon HerbieOPF » So, 11 Mär 2018, 21:39

Hallo!
Da dies mein erster Eintrag in diesem Forum ist, weiss ich nicht ob das hier der richtige Ort für meine Frage ist. Wenn nicht bitte darauf hinweisen.
Also, ich habe vor mir einen Samurai BJ. 1990 zu kaufen. Dieser hat das originale Hardtop von Haselbeck (soweit ich weiss heisst das so).
Nun zu den Fragen:
1. Gibt es eine Anleitung zur Montage/Demontage für das Hardtop?
2. Mag etwas blöd klingen, aber kann ich auf selbigen Samurai ein Softtop/Bikinitop montieren, da ich auf den Bildern nicht die "Klipps" fürs Softtop gesehen habe oder werden die durch das Hardtop verdeckt?
3. Nicht mehr aufs Verdeck bezogen:
Ist das ein unguter Winkel oder ist der Samurai hinten höher gelegt: https://imgur.com/a/JFVRk
Ich denke ich brauche auch größere Reifen.
Das sollte es fürs erste gewesen sein.
Freundliche Grüße, Jan.
HerbieOPF
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr, 09 Mär 2018, 0:16

Re: Softtop/Hardtop

Beitragvon Geronzen » So, 11 Mär 2018, 23:58

Sieht ja noch ganz ordentlich aus - der Wagen =D>

HerbieOPF hat geschrieben: 1. Gibt es eine Anleitung zur Montage/Demontage für das Hardtop?


Das ist i.d.R. selbsterklärend. Sollten vorne wie hinten 4 clipse sein. Wenn du die löst, lassen sich beide Hälften abheben.

HerbieOPF hat geschrieben: 2. Mag etwas blöd klingen, aber kann ich auf selbigen Samurai ein Softtop/Bikinitop montieren, da ich auf den Bildern nicht die "Klipps" fürs Softtop gesehen habe oder werden die durch das Hardtop verdeckt?


Die Schienen (Kederleisten) werden vor der Hardtopmontage abgeschraubt. Wenn du die Leisten und das hintere Verdeckgestänge hast, kannst du natürlich auch ein Softtop montieren.

HerbieOPF hat geschrieben: 3. Nicht mehr aufs Verdeck bezogen:
Ist das ein unguter Winkel oder ist der Samurai hinten höher gelegt: https://imgur.com/a/JFVRk


Der sieht höher aus oder die Blattfedern sind neu.

HerbieOPF hat geschrieben: Ich denke ich brauche auch größere Reifen.


Ja und andere Felgen. Die montierten Vitarafelgen habe eine sehr knappe Einpresstiefe. Sieht nicht nur scheiße aus - das kann auch Probleme bei größeren Reifen geben.

HerbieOPF hat geschrieben: Das sollte es fürs erste gewesen sein.
Freundliche Grüße, Jan.


OK - dann mal fleißig in den FAQ's und Anleitungen einlesen und ran ans Werkzeug :twisted:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1915
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Softtop/Hardtop

Beitragvon HerbieOPF » Mo, 12 Mär 2018, 0:28

Danke für die Antwort. Jetzt heissts arbeiten!
HerbieOPF
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr, 09 Mär 2018, 0:16


Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder