wolperdinger jagd

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 10 Feb 2018, 20:36

so heute hab ich den body wieder auf den rahmen gesetzt.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 12 Apr 2018, 5:37

hab jetzt die letzte zeit damit verbracht das ich versucht habe das ich motor iund getriebe wieder einbaue
nachdem ich in meiner weerkstatt noch keinen Flaschenzug mehr habe habe ich mir von nem bekannten nen mobilen motorkaran ausgeliehen
so gingen schon 2- 3 Wochen ins land in denen ich bichts machen konnte.

dann habe ich versucht den motor rein zu hebenn und drinen ans getriebe zu schieben
das klappt zwar sonst immer bei mir hatz es leider nicht geklappt .
nach etlichen versuchen habe ich aufgegeben und den motor wieder ganz rausgehoben. und das getreiebe auch gleich mit ausgebaut .
im ausgebauten zustand habe ich dann das getriebe an den motor geflanscht .
habe mir gedacht dann baue ich es halt so wieder ein .
leider war im zusammengeschraubten zustand nicht ausreichend platz um die Kombination so einzufädeln ohne am body was zu beschädigen
hab dann mal geprüft ob ich evtl die front irgendwie runter zu schrauben . leider war die so gut verbaut das ich das auch nicht hinbekommen habe #
also nochmal alles überdacht und zu dem entschluss gekommen der body muss nochmal runter , der is eh noch net verschraubt .
also am nächsten tag nochmal alles zwischen rahmen und body gelöst was schon verbunden war , war ja zum glück net viel.
dann gestern nacjht den body mit der Hebebühne runter gehoben und dan rahmen darunter rausgerollt .
im anschluß gleich noch den motor da hingesetzt wo er hingehört und heut abend kann es weiter gehen .
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon OZ83 » Do, 12 Apr 2018, 19:01

War sicher viel Frust und Fluchen dabei, aber wenn es dann vollbracht ist..umso schöner! :-D :wink:
Benutzeravatar
OZ83
Forumsmitglied
 
Beiträge: 661
Registriert: Mi, 08 Okt 2014, 14:03
Wohnort: Havelland - 14641 Wustermark
Meine Fahrzeuge: 00er Samurai Long VSE
Skoda Octavia 1,9 TDI

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Fr, 13 Apr 2018, 18:30

klar war viel fluchen dabei
ich schiebe solche fehlschläge bei umbauten die letzten jahre halt immer auf meinen kaputten arm.
freue m ich aber über jedes erreichte zwischenziel bei umbauten um so besser.
hier ein paar Fotos

Bild
beim versuch den motor in den body zu bringen
Bild
den body wieder abgehoben
Bild

Bild
dann entlich der motor im rahmen
werde versuchen am Wochenende noch die ganzen Leitungen am rahmen zu befestigen.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 06 Mai 2018, 22:28

so es geht weiter voran auch wenn ich mich etrwas im kreis bewege , den body habe ich ja wieder runtergenommen nun ist dieser aber schon wieder fast drauf.
hoffentlich komme ich morgen weiter
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 15 Mai 2018, 20:28

sorry letzte Woche und auch über die feier und brückentage kam ich leider zu garnix. ich hatte ne Pflasterer hier der mir das pflaster auf meine terasse neu verlegt hat .
wurde jedenfalls schön. und jetzt kann ich langsam weitermachen mal sehen ob ich diese Woche noch zu was komme.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 29 Mai 2018, 0:18

wird ja schon recht öde hier .
heute habe ich aber entlich den body festgeschraubt.
leider fehlt eine schraube , die passt irgendwie nic´ht und zwar genau die die im fahrerfußraum von unten her den rahmen und den bodylift an den body befestigt , die sollte normal von unten her in den käfig geschraubt werden der genau dort endet auf der beifahrerseite ist ein m12 x 1,5 gewinde drin da wird ja normalerweise auf der fahrerseite das gleiche drib sein mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 30 Mai 2018, 21:21

so gestern abend is es mir tatsächlich gelungen die letzte schraube die mir zur Bodybefestigung gefehlt hat rein zu schrauben.
es war die im fahrerfußraum die nach obenhin im käfig endet.
auf der beifahrerseite war ein selbstgebauter m12 x 1,5 schraube drin
da dachte ich mir soeiner wird da auch reingehören.
sämtliche versuche schlugen fehl.
dann hab ich den Wagenheber untern bodyangesetzt und leicht etwas angehoben , so konnte ich den bodylift wieder rausnehmen .
dann hatte ich etwas platz . hab erstmal mit nem Schraubendreher in das loch reingestochert um zu ertasten wo das loch mit gewinde im käfig ungefähr ist.
dann hab ich den käfig versucht etwas auszurichten erst mit dem Schraubendreher dann mit nem Röhrchen.
zu mit nem bohrer konnte ich dann rausfinden das ich im käfig von unten nur ne Öffnung von ca 8,5 mm habe somit kann ein m12 x 1,5 sicher nicht passen.
also habe ich mit nem schrauben mit m10 x 1,5 versucht ob ich net den zumindest ein bisschen zum anbeßen bekomme - hat net geklappt . das gleiche habe ich dann noch mit nem m10 x 1,25 versucht der hat dann etwas gebissen als ich mnit dem Schlagschrauber gedreht habe .
heute baue ich den langen schrauben noch ein und die Befestigung ist wieder komplett.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 06 Jun 2018, 0:58

so morgen geht's in die Werkstatt meines vertrauens für die letzten arbeiten vorm tüv. in der Werkstatt lass ich noch einige arbeiten erledigen die ich selbst nicht kann . bzw nicht mehr überreisse. ( muss leider immer wieder feststellen das ich aufgrund meiner unfallfolgeschäden ( der war 2009 ) einfach nicht mehr der alte bin darunter fallen z.b zahnriemenwechsel samt Wasserpumpe , bremsenservice mit neuen bremsleitungen , also auch entlüften
und viele arbeiten nicht mehre erledigen kann bzw. die mir einfach zu gefährlich sind wenn ich , als laie sie selbst machen würde.
der prüfer hat zwar noch ca. 2 Wochen Urlaub des passt aber ganz gut wenn er dann erholt und frisch evtl. noch von der sonnegeblendet mein auto abnehmen soll. rechne zwar wieder mit gut 1500 euro die mich der werkstattaufenthalt kostet aber dafür is es ne ordentliche reperatur und ich will das auto ja ein paar Jahre fahren können.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3305
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: wolperdinger jagd

Beitragvon santana92 » Mi, 06 Jun 2018, 6:55

Moin Kurt ,

Is doch prima das es dem TÜV entgegen geht ...
Wenn du dann ein besseres Gefühl hast wenn du es machen lässt ..ist doch ok.

Wenn man alles allein selbst macht ,ist das auch manchmal nicht so einfach und Bremsen etc. Sind ja nun mal lebenswichtig.


Must du eigentlich noch viel eintragen lassen, oder hält sich das in Grenzen?

Gutes Gelingen weiterhin , da kannst ja bald das gute Wetter genießen wenn er endlich auf die Straße kommt und fährt.

Gruss Dirk
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 283
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder