Öltemperaturanzeige

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Öltemperaturanzeige

Beitragvon Yoshi » Fr, 16 Jun 2017, 23:36

Hallo zusammen,

also wollte mir unbedingt die Temperatur des Öls anzeigen lassen.

Deshalb hab ich mir so ein klassisches Instrument eingebaut.

Allerdings hab ich heut beim Ölwechsel festgestellt das ich den falschen Geber hatte (M12 statt M14) zusätzlich passte auch mein Ölfilterschlüssel nicht auf den Mini-Ölfilter... ](*,)

rein optisch passt es ja, leider momentan nur fake....

beim nächsten Wechsel wird es angeschlossen, by the way wechselt >ihr das Öl bei 6. oder 10.000km?

Gruß
Yoshi
Bild
Yoshi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: Do, 06 Apr 2017, 22:09

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon Marc2308 » So, 18 Jun 2017, 10:40

sowas will ich mir auch noch nachrüsten.vorallem kommt man bei Samurei super am Ölfilter bei, im Gegensatz zu meinen anderen Autos.
Also Öl wechsel bei all meinen Fahrzeugen entweder alle 10000KM oder jedes Jahr. Je nach dem was ehr eintritt. Beim Samurei ehr jedes Jahr :-) Der macht wenn es hochkommt 2000Km im Jahr. Aber auch das Öl altert und die Schmiereigenschaften werden dadurch nicht besser.


Gruß Marc
Marc2308
Forumsmitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr, 05 Sep 2014, 20:00

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon rincewind » Di, 20 Jun 2017, 13:02

Hab ich bei mir auch drin und weil die Öltemperatur auf der Autobahn zu oft in den roten Bereich gegangen ist, hab ich mittlerweile einen Ölkühler nachgerüstet.
Jetzt ist alles gut, selbst bei dieser Hitze 30°C bleibt er stehts im Limit und das ist auch gut für die Kopfdichtung ;-)
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 344
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon 4x4orca » Di, 20 Jun 2017, 13:38

Was ohne Umbauten auch immer von Vorteil ist, den größtmöglichen Ölfilter zu verwenden um die Ölmenge zu erhöhen und die Kühlfläche nach außen zu erhöhen.

Oft wird sowas wie Mann filter W 67/2 verwendet. Wenig Ölvolumen da sehr klein.

Ich verwende immer MANN-FILTER, W 818/84. Der Passt allerdings nur, wenn man keinen Ölkühler verbaut hat.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4288
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon berndhac » Di, 20 Jun 2017, 13:43

Hallo,

ich habe eine Adapterplatte für Sensoren (Öldruck, Öltemperatur) zwischen Ölfilter und Motorblock. Da geht leider einiges an Höhe verloren, so dass nur ein normal kleiner Filter passt.
Daher will ich das Ding wieder rausschmeißen und entweder einen größeren Filter oder einen Ölkühler mit Thermostat verbauen.

Hast Du den Sensor anstelle des Öldruckschalters verbaut? Wo genau sitzt der?
Es gäbe da auch Adapter, so dass man bis zu 3? Gewinde hat, um dann Temperatur, Druck und Seriensensor betreiben zu können - fände ich auch nicht schlecht.

Danke
Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 499
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon rincewind » Di, 20 Jun 2017, 13:55

Ich hab den Ölfilter drin -> Herth+Buss Jakoparts J1318003
eine Aufstellung aller möglichen Ölfilter von Mann, Bosch u.s.w. wäre sicher mal ganz sinnvoll ;-)
Ich hab zusätzlich noch den Mann W6101 und den Bosch 451103276 als mögliche Filter ausfindig gemacht.

@berndhac
Den Sensor hab ich unten anstelle der Ölablasschraube drin da der vor dem Ölkühler da war,
in meinem Adapter mit Thermostat für den Ölkühler, gibt es aber auch noch zwei Anschlüsse für Sensoren aller Art.
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 344
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon berndhac » Di, 20 Jun 2017, 14:26

rincewind hat geschrieben:Den Sensor hab ich unten anstelle der Ölablasschraube drin da der vor dem Ölkühler da war,
in meinem Adapter mit Thermostat für den Ölkühler, gibt es aber auch noch zwei Anschlüsse für Sensoren aller Art.


Hast Du einen Link zu dem Adapter? Ich kenne bei den preiswerten nur die ohne Thermostat mit Sensoren oder mit Thermostat ohne Sensoren. Wahrscheinlich bin ich aber einfach zu geizig ...

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 499
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon 4x4orca » Di, 20 Jun 2017, 14:36

der 818/84 passt in fast allen Suzuki-modellen
LJ
410
413
Samurai Benziner
beim V6 vitara glaube ich auch (soweit ich mich erinnere)
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4288
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon rincewind » Di, 20 Jun 2017, 14:45

@Bernd

das ist das ganze Packet ->


Ebay Artikel: 351613169900
Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke
Bild
Benutzeravatar
rincewind
Forumsmitglied
 
Beiträge: 344
Registriert: So, 11 Mai 2014, 23:24
Wohnort: Murnau & Schlehdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj90 1,3i
Suzuki Samurai Bj89 1,6i ist nur in meiner Obhut, gehört meinem Sohn ;-)
Caddy MAXI 1,6 TDI
Simson Habicht, und ne 1/2 Schwalbe

Re: Öltemperaturanzeige

Beitragvon berndhac » Di, 20 Jun 2017, 14:49

Hallo,
@rincewind: Danke!

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 499
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder