Bastelstunde 4,16:1 VTG

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Beitragvon Juni » Di, 10 Apr 2012, 12:50

Hallo Uweausdertube und Co!

Ich bin begeistert, von deiner passgenauen Arbeit!

Welche Teile brauch ich genau dafür? Ich habe 215er Mud Terrain Reifen und einen 93er Samurai. Würde gerne, dass er kürzer im Low wird.

Bis auf die Draht-Erodiermaschine hab ich auch alles an der Arbeit. (Bzw. auch zu Hause) :wink:

Oder ist es die bessere Wahl einfach ein anderes VTG einzubauen Typ 2 vom 410er?

Gruß Juni
Aufbau von meinem Samurai...

http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?t=27528

"Früher hab ich Sterne geklaut...
--> ...Heute fahre ich selbst so eine Kackkarre"
Benutzeravatar
Juni
Forumsmitglied
 
Beiträge: 399
Registriert: Fr, 01 Okt 2010, 18:01
Wohnort: Mitten in Nordhessen

Beitragvon muzmuzadi » Di, 10 Apr 2012, 13:07

Umbauen ist defintiv besser durch die größere Untersetzung in low.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12719
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Beitragvon 3 Takter » Di, 10 Apr 2012, 23:42

muzmuzadi hat geschrieben:Z. B. uweausdertube, der das hier begonnen hat.


macht der überhaupt noch was :?:

hatte den schon vor 3 Monaten ne Mail geschrieben und hat sie nie gelsen, geht nicht nur mir so :roll:
Benutzeravatar
3 Takter
Moderator
 
Beiträge: 5549
Registriert: Mi, 10 Okt 2007, 1:37
Wohnort: Leipzig

Beitragvon waldmeister je » Do, 10 Mai 2012, 10:01

Hi ich bau meines jetzt auch um und gleich auf 2 fahrzeugen , twinstick ist auch schon fertig ! wens past is am wochenende testtag (30 REIFEN SPERRE UND EIN PAAR PS ÜBER 70)
waldmeister je
Forumsmitglied
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo, 01 Nov 2010, 17:40

Beitragvon waldmeister je » Mo, 21 Mai 2012, 12:42

waldmeister je hat geschrieben:Hi ich bau meines jetzt auch um und gleich auf 2 fahrzeugen , twinstick ist auch schon fertig ! wens past is am wochenende testtag (30 REIFEN SPERRE UND EIN PAAR PS ÜBER 70)



Habs schon getestet das is super
waldmeister je
Forumsmitglied
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo, 01 Nov 2010, 17:40

Beitragvon mountymudder » Mo, 21 Mai 2012, 19:52

twinstick wäre auch noch interesant, wie hast du den umbau den genau gemacht? auser das mit der kugel, wolte das so änlich machen wie der schrieder es gemacht hat.


Gruß marcel
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2769
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Beitragvon waldmeister je » Di, 22 Mai 2012, 21:37

ich habe die beiden schaltstangen unten mitig die kugel weggeschliffen , so das beide eine halbkugel haben ubd bei zusammen halten wieder eine gesammte kugel ergeben ! Und die stangen hingebogen und umgeschweist so das sie nach oben wieder gepast haben ! Dan eine manschette vom tracktor zubehör genommen die was für 2 ausgelegt ist (Massy fergoson) die past perfekt! Und weil die manschette etwas gröser ist als die originale und fast bei den kardan flansch anstet hab ich ein schutzeisen runterum gebastelt und es beim vgt mit geschraubt
waldmeister je
Forumsmitglied
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo, 01 Nov 2010, 17:40

Beitragvon waldmeister je » Di, 22 Mai 2012, 21:44

waldmeister je hat geschrieben:ich habe die beiden schaltstangen unten mitig die kugel weggeschliffen , so das beide eine halbkugel haben ubd bei zusammen halten wieder eine gesammte kugel ergeben ! Und die stangen hingebogen und umgeschweist so das sie nach oben wieder gepast haben ! Dan eine manschette vom tracktor zubehör genommen die was für 2 ausgelegt ist (Massy fergoson) die past perfekt! Und weil die manschette etwas gröser ist als die originale und fast bei den kardan flansch anstet hab ich ein schutzeisen runterum gebastelt und es beim vgt mit geschraubt


DIE MANSCHETE GIBTS UNTER ANLEITUNG ANTRIEB : TWINSTICK dort steht die internetadresse
waldmeister je
Forumsmitglied
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo, 01 Nov 2010, 17:40

Re: Bastelstunde 4,16:1 VTG

Beitragvon 33"er » Sa, 22 Nov 2014, 19:14

ich hab das nun auch so gemacht, allerdings hab ich das große Zahnrad ausgefräst statt ausgedreht und den Keil weg gelassen, Übermaß hab ich 50µ genommen, laut Berechnung hält die Schrumpfverbindung über 600Nm, hier der Link wenn jemand mal rechnen mag :) http://www.schweizer-fn.de/berechnung/maschelm/pressverbindung/pv_start.php ich werde aber noch per Laserschweißen eine Naht rundherum ziehen, Reifen sind 235/85R16 drauf, bin mal gespannt wie das Resultat ist :P
Hüte dich vor blonden Frauen und Autos die die Amis bauen!!!
33"er
Forumsmitglied
 
Beiträge: 130
Registriert: Fr, 07 Mär 2008, 8:36
Wohnort: 01445 Radebeul

Re: Bastelstunde 4,16:1 VTG

Beitragvon Kaputtnix » Di, 06 Jan 2015, 18:17

Was hast du da angenommen, damit du auf über 650 Nm übertragbares Moment kommst? Wenn ich mit 50µm Übermaß rechne komme ich auf Werte zwischen 300 und 400 Nm. Wat mach isch verkehrt?

Gruß

Frederic
Was sich nicht umbauen lässt ist kaputt!!!
Benutzeravatar
Kaputtnix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Sa, 29 Apr 2006, 12:45
Wohnort: Zwickau
Meine Fahrzeuge: Jeep WJ V8
Samurai 2l 8V
413 Longbody
413 Plasteauto

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder