RAPTORRISING I und Part II

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » So, 06 Mai 2018, 10:58

Hast du vieleicht Farbe auf Wasser Basis genommen? Man muss zwingend Farben auf Acryl Basis verwenden.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1946
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » So, 06 Mai 2018, 22:10

Heute morgen den schönen Sonnenaufgang genutz um ein paar schöne Bilder zu machen. Auto ist nun fast erst mal fertig. Fehlen nur die schwarzen Felgen, aber ich hab die AT Reifen noch nicht. Und die hinteren Hardtopscheiben werden noch schwarz foliert.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1946
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon Christoph Götz » So, 06 Mai 2018, 22:15

Sehr cool geworden =D>
Gruß Christoph
Benutzeravatar
Christoph Götz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi, 30 Jan 2008, 9:39
Wohnort: Biebertal
Meine Fahrzeuge: Suzuki Grand Vitara 1,6 Outbreak
Berlingo Multispace VTi 120

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » So, 06 Mai 2018, 22:16

Noch ein paar Bilder 8)

Bild

Bild

Bild

Dann noch schnell die Hutze montiert damit endlich Schluß ist mit Blättern in der Lüftung.

Bild

Bild

So wer jetzt mehr sehen will muss zum Suzuki Treffen kommen. Bis dann.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1946
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon Monstersuzi » Mo, 07 Mai 2018, 7:17

Sehr geil =D>

Wielange braucht der Raptor denn zum trocknen?
Möchte mein Hardtop und die Stoßstangen gern damit machen :-k
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1887
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » Mo, 07 Mai 2018, 7:34

Nach 1 Stunde ist es fest und nach ca . 5 Tagen komplett belastbar.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1946
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon Flying Dutchman » Mo, 07 Mai 2018, 7:46

Sehr geiler Long !!!
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » Mi, 23 Mai 2018, 12:29

So der erste Test ist beim Forumstreffen einigermaßen zufriedenstellend verlaufen.

Fazit: Raptorbeschichtung trotz etlicher Astkontakte im Trailwald wie zu erwarten völlig unbeschädigt. Nicht mal der kleinzte Kratzer ist zu erkennen. :lol:
OME Fahrwerk doch überraschend recht steif aber im Verhältniss zum " Hartz 4 Fahrwerk" deutlich besser. Wird sich wohl noch erweichen [-o<
Die verlängerten Achsanschläge die ich dank MEV bekommen habe sind vorn passend aber waren hinten deutlich zu lang, obwohl auch nur 5cm länger wie Serie. Auf gerader Fläche hatte ich nur ca 2cm zwischen Achsanschlag und Rahmen. Das war deutlich zu wenig und gab auch ordentliche Schläge. Hab jetzt hinten auf Serie umgebaut und werde das ganze mal auf einer Rampe überprüfen.

Bilder und Videos haben wir etliche gemacht aber hier mal nur ein kleiner Ausschnitt. Alles in Allem ein sehr geniales Wochenende. Nicht ganz unbeteiligt daran waren auch unsere Beiden Zeltnachbarn.... =D> :twisted: 8) War ein Hammer Wochenende.
Leider hatte mein Long nicht den Hauch einer Chance gegen die " Senfte Gottes" ( Serien Vitara) :(

Gruß Sven

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die nächsten anstehenden Umbauten sind die Servolenkung und die 413er Diffs.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1946
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon sevensense » Fr, 01 Jun 2018, 19:44

Wieder ein bisschen was geschafft. Endlich eine Servo bekommen. Im Moment bin ich dabei die Adapterplatte und den Servopumpenhalter zu bauen. Danach etwas neue Farbe drauf und dann bau ich die Servo ein. Dann noch fix die Hardtopscheiben foliert. Nicht viel aber es geht langsam vorran.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1946
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: RAPTORRISING I und Part II

Beitragvon -BenZi- » Mo, 11 Jun 2018, 7:46

Hallo Sven,

zuerst, geiles Auto =D>
Habe vom Elektro-Suzi ein paar Teile für meinen Santana gekauft und konnte seinen Sj und die Raptorbeschichtung bewundern. Werde meinen wohl auch Raptorn, gibt es Erfahrung bezüglich glänzendem Lack oder Mattlack als Basislack? Macht das einen Unterschied oder ist die Beschichtung eh glänzend?

Grüße
Sebastian
Benutzeravatar
-BenZi-
Forumsmitglied
 
Beiträge: 110
Registriert: Di, 03 Apr 2018, 15:22
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: A4 Avant Competition Quattro
Suzuki Santana 1998

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder