SJ 413 Restauration

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon Easymetal » Sa, 22 Apr 2017, 16:24

Die Reifen sind montiert, aber leider war der Dichtungssatz für den HBZ nicht der richtige.Gibts Erfahrungen mit der Billigausführung?
Bild

Bild
Easymetal
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa, 21 Nov 2015, 18:24
Wohnort: OWL
Meine Fahrzeuge: A6 4F 2,7TDI
GSF 1200 Bandit

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon santana92 » Di, 25 Apr 2017, 19:45

Moin easy ,

Das sieht ja schon nach Endspurt aus ... schöne Arbeit und alles so sauber =D>

Ich würde bei den Händlern bestellen , die sich auskennen ... Stracke ,Offroadshop (gew24) usw .
In Sachen Bremsen würd ich nix nachgebautes kaufen ....

Viel Spaß weiterhin und sieht aus als könntest du schon fahren ??

Gruß Dirk
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow FOX Endschalldämpfer
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler
Warrior Winch 24 V Booster,ARB Sperren vorne /hinten ,ARB Compressor
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon Easymetal » Di, 25 Apr 2017, 22:02

Hallo Dirk,
danke für die Blumen :lol:
Hab zwischenzeilich den HBZ bereits bestellt. Ist aber noch nicht da. Sollte ich Zweifel an der Qualität haben, so werde ich deinen Rat befolgen, und das Teil zurückschicken.

Ja in der Tat gehts langsam in den Endspurt. Sind aber noch viele Kleinigkeiten zu tun... Muss noch dei Frontscheibe montieren (welche ich noch kaufen muss), und wollte die Haube nochmal lackieren. Die Oberfläche war zu sehr Orangenhaut. Warte aber noch auf höhere Temperaturen. Fahren tut er schon, allerdings müssen erst die Bremsen richtig fuktionieren. Vorher wollte ich auch die Getriebeöle noch wechseln. Aber langsam gehts voran, und ich kanns kaum noch abwarten.
Schönen Abend allen!
Bild
Easymetal
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa, 21 Nov 2015, 18:24
Wohnort: OWL
Meine Fahrzeuge: A6 4F 2,7TDI
GSF 1200 Bandit

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon Easymetal » Sa, 01 Jul 2017, 19:55

So,
bei mir gings auch wieder etwas voran. Leider musste ich die hinteren Bremszylinder erneuern, weil diese fest waren. Ebenfalls die vorderen Bremsen waren fest. Also auch hier die Kolben und Dichtungen erneuert. Auch der HBZ war nicht zu reparieren, also neuer rein.
Dann noch viel Kleinkram, u.a. die Blechabdeckungen in den vorderen Radhäusern, und hinen den Tankeinfüllstutzen Schutz neu angefertigt. Radverbreiterungen habe ich nun auch montiert. Die Stoßstange hinten habe ich der Optik wegen nochmal etwas hochgesetzt.
Bild

Bild

Bild
Dann beim Einsetzen der neuen Scheibe ist diese leider gerissen :( Die wollte sich einfach nicht richtig setzen :-k Unten saß sie gut und oben war sie fast drin. Nur das Gummi hat sich noch nicht um die Falz gelegt. Also etwas gedrückt, und dann war es auch schon passiert. Gibts da einen Trick? Ich habe eine Schnur und Prilwasser verwendet. Kam mir vor, als wäre sie so 1-2 mm zu groß.
Bild

Bild
VG Easy
Easymetal
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa, 21 Nov 2015, 18:24
Wohnort: OWL
Meine Fahrzeuge: A6 4F 2,7TDI
GSF 1200 Bandit

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon Monstersuzi » So, 02 Jul 2017, 11:08

Könnte sein das die Scheibe von nem Van ist, da gabs glaub Unterschiede, mein die ist ein bisschen größer als die vom Cabrio.
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1916
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon muzmuzadi » So, 02 Jul 2017, 12:10

Der Unterschied ist nur geklebt oder nicht geklebt.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13007
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon dietmar » So, 02 Jul 2017, 12:39

Hallo Gemeinde,

@muzmuzadi,
das stimmt so nicht mit geklebt oder nicht.

Habe diese Odyssee hinter mir, beim Santana Van ist die Scheibe geklebt mit Siebdruckrand und ist einiges größer als die anderen Scheiben.
Und es passt nur die vom Suzukidealer Lieferbare Originalscheibe, bei der Ausführung in geklebt.
Hatte mindestens 5 Falsch gelieferte Scheiben hier, trotz Bestätigung der Lieferanten die muss passen.
Musste dan in den sauren Apfel beissen und beim Suzukidealer teure Scheibe Plus Gummisatz bestellen.

Gruß
Dietmar
------------------------------------------------------

geht nicht, gibts nicht,

der SOF Opa,(Jahrgang 1953)
Bild
Benutzeravatar
dietmar
Forumsmitglied
 
Beiträge: 630
Registriert: So, 31 Dez 2006, 12:28
Wohnort: Trierweiler

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon Easymetal » So, 02 Jul 2017, 16:32

Hallo,
habe nochmal gemessen. Demnach ist die Scheibe 4 -5mm zu groß.
Reklamieren wird wohl schwierig...
Hat noch jemand eine original Scheibe liegen?
Grüße
Easymetal
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa, 21 Nov 2015, 18:24
Wohnort: OWL
Meine Fahrzeuge: A6 4F 2,7TDI
GSF 1200 Bandit

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon JohanD » So, 20 Aug 2017, 9:39

Gratuliere EasyMetal: sehr gute restaurierung!
Bin Belgier (in Griechenland) und benutze mein Samurai Bj 99 fast täglich. Auch auf die Berge zum paragleitschirm fliegen. :)
Meiner is 95% rostfrei aber werde denmachst "neue" forne und hintere stoss stangen suchen.

Habe viel gelernt über deine Beiträge!
Johan

Bild
JohanD
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 1
Registriert: So, 20 Aug 2017, 8:39

Re: SJ 413 Restauration

Beitragvon Easymetal » So, 18 Mär 2018, 16:11

Hallo Forum,
nachdem ich lange nichts von mir hab hören lassen und an dieser Stelle mal wieder ein kleines Update.
Habe nun endlich das Verdeck montiert, und bin mit der Qualität von Eberle eigentlich recht zufrieden. Aber die Montge war schon ein Kraftakt.
Darüber hinaus habe ich noch neue Pionier Lautsprecher montiert. Diese passten exakt in die Öffnungen und selbst die Schraublöcher waren kompatibel. Ebenfalls habe ich ein BT-Radio von Pionier montiert, und ich muss sagen, dass es sich wirklich gut anhört :-D Sogar miit Freisprecheinrichtung, und beides zusamen für ca. 100,-.
Nächster Meilenstein ist der Tüv mit H-Abnahme. Drückt mir die Daumen. [-o<
Haut vielleciht noch jemand die Amaturenabdeckung/ Fahrerseite liegen?

VG Easy
Bild

Bild
Bild

Bild

Bild
Easymetal
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa, 21 Nov 2015, 18:24
Wohnort: OWL
Meine Fahrzeuge: A6 4F 2,7TDI
GSF 1200 Bandit

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder