Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon Flying Dutchman » Di, 26 Jun 2018, 17:40

Heckpartie ist fertig, jetzt kommen die lampen dran, mit zusätzlichem Standlicht!


BildBildBildBild

Bild

Bild
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon Flying Dutchman » Sa, 30 Jun 2018, 10:37

Das mit dem tagfahrlicht ist ja schwer modern, bin dann jetzt an meinen 10 zusätzichen tagfahrlichtern dran. Die LED Standlicht birnchen bei den Blinkern werden aber noch gegen lormale Lampen ausgetauscht so das ich nicht 3 solten an licht vorne habe.

BildBildBildBildBild
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon Flying Dutchman » So, 01 Jul 2018, 8:09

Schade das die Aufkleber leider um Lack nicht so ewig halten und sich langsam lösen. Aber vielleicht bekomme ich die später mit schlamm und dreck fest gebacken.

Dann habe ich gestern neue LED warmlicht Lampen bekommen und am auto alles ausgetauscht da die Scheinwerfer dann nicht mehr liehe links diesen grün stich im gelb haben. Und Nächste Woche geht es mit dem Dachträger weiter und seinen 6 Lampen.

BildBild
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon Flying Dutchman » Fr, 06 Jul 2018, 12:27

und...


BildBildBildBild

Bild
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon KleinerEisbaer » Fr, 06 Jul 2018, 14:47

HrrHrrHrrr geil :)
Bild
Benutzeravatar
KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1599
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon Flying Dutchman » Fr, 06 Jul 2018, 22:55

KleinerEisbaer hat geschrieben:HrrHrrHrrr geil :)


Ich hoffe der Tüv sieht das genauso wie wir beide....

ansonsten muß ich wohl für die habe std der Prüfung im motorraum die sicherung 1&2 kurz entfernen das die zusätzlichen tagfahrlichter weg fallen.

Habe mir die ganze zeit noch Gedanken gemacht das ich wohl Probleme bekomme bei Wasser einsätzen. Sind zwar nicht geplant ABER waren sie auch nicht beim Santana damals und ich war froh als das Wasser schon über die Motorhaube lief und er im wasser rum tieb das er nicht aus gegangen ist und als er wieder zum Boden gesunken er es auch wieder raus aus der Pfütze schaffte.

Im Augenblicklichchen zustand hätte ich wohl nen Wasser und Motorschaden.

Bild

Bild

Will mir aber keinen Schnorchel dran bauen, zur zeit.... vielleicht wenn ich später die front richte und GFK Kotflügel montiere und alles wieder neu lackiere.

Dachte mir aber ich könnte gut beim Luftfilterkasten den vorderen anschluß schließen und auf den runden ein Gummi Wärmeschlauch der normal zum Hitzeblech beim R5 Alpine Turbo führt montieren und dann ein 50er loch seitlich in das Heizungsgebläse Bohren und anklemmen. Dann bekommt er die Luft über die Lufthutze der Motorhaube. Somit sehe ich wenigstens wenn ich es übertreibe. Und der Motor bekommt nicht direkt die erste Welle durch den Kühlergrill.
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon KleinerEisbaer » Sa, 07 Jul 2018, 7:29

Im Normalfall wird ein einfaches Ziehen der Sicherung nicht reichen, da zu leicht ruckbaubar. Hatte auch mal ne Lichtorgel oben drauf und da wurde gemeckert :cry:
Bild
Benutzeravatar
KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1599
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

Re: Saarländer's long und die Umbauphase zum R5 Renzuki 4x4

Beitragvon Flying Dutchman » So, 15 Jul 2018, 9:44

Gestern die Thermosonde die neu 420Euro und ich gebraucht für 190Euro auftreiben konnte umgebaut für die Montage nach dem Katalysator. Des weiteren Das heizungsgebläse wegen ausgeschlagenem Motor getauscht und die Frischluft versorgung montiert.Des weiteren stehen noch 2 Felgensätze für die Winterreifen zur verfügung. Bin noch nicht sicher welche ich mir fertig machen soll.


BildBildBildBild

Bild

Bild

Bild
Flying Dutchman
Forumsmitglied
 
Beiträge: 305
Registriert: So, 10 Mai 2015, 9:02
Wohnort: 66740 Saarlouis / Roden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Long Bj 2000, 1 HD, 58tkm org.

R5 1223 Alpine Gr.2
R5 1222 Alpine 5 Türer mit Faltverdeck
R5 2382 Le Car Van (PROTOTYP) Fa.Heuliez
R5 122B Treico Le Car Van
R5 122B Special 60tkm
R5 122B Fleischmann (Sovra-Cabrio) in Arbeit
R5 1229 TX 2X6 in Arb.
R5 122B Turbo 2 Opti
R5 TS Pokal Clone
R7 1283 Siete TL

Laguna RXE Limo
Laguna RT Kombi

Vorherige

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder