Projekt Papercut

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Projekt Papercut

Beitragvon berndhac » Do, 26 Mai 2016, 21:03

Toxic hat geschrieben:Nee, noch nich, das will mein Vater machen, gelernter Segelflugzeugbauer :wink:
Die Haube soll hinterher begehbar sein, aber weniger als die Hälfte der Originalen wiegen :twisted:
Die wird mit Kohle verstärkt, die Scharniere kommen neu, die Verriegelung mache ich mit versenkbaren Haubenverschlüssen.

Btw, ich hab gestern die VA komplett zerlegt, die ollen Birfields haben mich ganz schön genervt...Aber jetzt kann das Diff zu Marlo und Heinz zum einstellen und Sperre checken, derweil mach ich den Rest erst blank und dann blau (mitn paar weißen Akzenten) :D

Bald hab ich Urlaub, an dessen Ende soll ein Rolling Chassis stehen... 8-[

Gruß,
Andreas


Hallo Andreas,

wenn mein Vater Segelflugzeugbauer wäre, hätte ich die Kiste schon lange komplett abgeformt und aus GFK oder CFK nachgebaut. Meine Ambitionen sind bislang nie über Unmengen an kleinen Haltern aus GFK hinausgekommen :-(
Willst Du eine GFK Haube mit Kohle verstärken, damit Du das Materialgutachten der GFK Haube zum Eintragen verwenden kannst? Sonst würde ich nämlich eher die Haube gleich komplett in Kohle bauen und nicht noch diesen Wirrfaserkram mit rumschleppen.
Wenn ich mal mehr Zeit hätte - so weit auseinander wohnen wir nämlich nicht - dann könnte man mal eine kleine Harzorgie machen ;-)

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Projekt Papercut

Beitragvon Toxic » Sa, 28 Mai 2016, 11:38

Naja, mein Vater ist zeitlich ähnlich belegt wie ich, daher fällt der komplette Neubau raus.
Die Form wird schon zu teuer, tempern machen wir in unserer kleinen Sauna, Vatterns ganze Werkstatt ist auf Segelflugmodelle ausgelegt (ja, gut, 8m Spannweite...)
Meine Haube bekommt ein Gerüst aus halbierten Heizungsisolierrohren, welche erst unter die Haube geklebt und dann mit Kohle/Aramidmatten ummantelt werden und so ein dreidimensionales Stützgerüst entsteht.

Quick´n´dirty...

Gruß,
Andreas
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Projekt Papercut

Beitragvon Toxic » Sa, 28 Mai 2016, 18:54

So, die Vorderachse trocknet mit der ersten Schicht Grundierung.
Mittwoch fahren wir zum Rock am Ring, da will ich die Achse vorher zweimal grundiert und zweimal lackiert haben, dann kann ich die danach wieder zusammen- und einbauen 8)
Das Diff sieht soweit gut aus, die ARB ist allerdings auch leicht undicht, daher kommt da auch, genau wie hinten, ein neuer Druckring und neue X-Ringe sowie ne neue Schottverschraubung rein.

S´wird...

Gruß,
Andreas
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Projekt Papercut

Beitragvon berndhac » Sa, 28 Mai 2016, 21:24

Toxic hat geschrieben:Naja, mein Vater ist zeitlich ähnlich belegt wie ich, daher fällt der komplette Neubau raus.
Die Form wird schon zu teuer, tempern machen wir in unserer kleinen Sauna, Vatterns ganze Werkstatt ist auf Segelflugmodelle ausgelegt (ja, gut, 8m Spannweite...)
Meine Haube bekommt ein Gerüst aus halbierten Heizungsisolierrohren, welche erst unter die Haube geklebt und dann mit Kohle/Aramidmatten ummantelt werden und so ein dreidimensionales Stützgerüst entsteht.

Quick´n´dirty...

Gruß,
Andreas


Hallo Andreas,

hört sich an, als ob es funktionieren würde. Warum gerade Kohle/Aramid? Ich sehe keinen Vorteil von dem Aramidteil (Zähigkeit, Abriebfestigkeit). Oder planst Du schon für einen Crash? Wenn Du die GFK Haube "nur" verstärken willst würde ich sogar über GFK nachdenken. Ist deutlich günstiger und man bekommt definitiv keinen Streß mit den unterschiedlichen Wärmeausdehnungen von GFK und CFK. Gerade so eine Haube wird ja auch schonmal warm ...

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 719
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Projekt Papercut

Beitragvon Toxic » Mi, 08 Jun 2016, 17:43

Hallo,
ich habe gestern die VA eingebaut und mich dabei daran erinnert, daß ja die Shock Towers zu lang für die Stoßdämpfer sind, daher habe ich diese mal um schlanke 55mm gekürzt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wenn jetzt die fehlenden, aber bestellten Teile für die ARB´s da sind, kann ich die Achsen komplettieren...
Motor geht demnächst in Marlo´s kleine Tuningstube und wird für die Megasquirt fit gemacht :twisted:

S´wird 8-[

Gruß,
Andreas
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Projekt Papercut

Beitragvon kolben » Mi, 08 Jun 2016, 17:46

=D> Schön!
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25
Wohnort: www.offroadshop.net

Re: Projekt Papercut

Beitragvon kolben » Mi, 08 Jun 2016, 21:12

Toxic hat geschrieben:weniger als die Hälfte der Originalen wiegen :twisted:


Was wiegt den deine Haube? :shock: Die von Weiss wiegt ohne Scharniere schon mehr als die Hälfte der Blechhaube...
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25
Wohnort: www.offroadshop.net

Re: Projekt Papercut

Beitragvon Toxic » Mi, 08 Jun 2016, 22:30

kolben hat geschrieben:
Toxic hat geschrieben:weniger als die Hälfte der Originalen wiegen :twisted:


Was wiegt den deine Haube? :shock: Die von Weiss wiegt ohne Scharniere schon mehr als die Hälfte der Blechhaube...



Toxic hat geschrieben:weniger


...als ob ich jetzt auch noch alles wiegen würde... [-(

Sagen wir mal so:
Sie wird deutlich leichter!


...olle Krämerseele...
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Projekt Papercut

Beitragvon kolben » Do, 09 Jun 2016, 5:37

Toxic hat geschrieben:
kolben hat geschrieben:
Toxic hat geschrieben:weniger als die Hälfte der Originalen wiegen :twisted:


Was wiegt den deine Haube? :shock: Die von Weiss wiegt ohne Scharniere schon mehr als die Hälfte der Blechhaube...



Toxic hat geschrieben:weniger


...als ob ich jetzt auch noch alles wiegen würde... [-(

Sagen wir mal so:
Sie wird deutlich leichter!


...olle Krämerseele...


Ist ja gut :-D
Benutzeravatar
kolben
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25
Wohnort: www.offroadshop.net

Re: Projekt Papercut

Beitragvon Monstersuzi » Do, 09 Jun 2016, 7:10

Willst die Dämpferaufnahmen vielleicht nicht noch mit Verstärkungsblechen bestücken? So stumpf zusammengeschweisst denk ich mal werden die nicht halten :-k
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1918
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder