SUZI 416 TOTAL UMBAU!!!

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Beitragvon SUZI 416 » Mi, 08 Aug 2012, 19:38

Weitere Bilder...

Eibau Kit Calmini...
Bild

Vitara Gehäuse..
Bild

Anleitung Einbau Kit...
Bild

Bild

Halbkugel Sandstrahlen...
Bild

Grundierung...
Bild

Vitara Diff. in Samurai Achse..
Bild
Hier bist du richtig, bei am stork`n Motor von SUZUKI

,,Für einen 410/413 und Samurai, braucht man nie Sperren``
viewtopic.php?f=24&t=38131

Bild
Benutzeravatar
SUZI 416
Forumsmitglied
 
Beiträge: 304
Registriert: So, 10 Jun 2012, 20:59
Wohnort: Graz-Umgebung

Beitragvon Psychedelic » Do, 09 Aug 2012, 8:19

Du weißt schon, das die Alugehäuse vom Vitara eine große Schwachstelle sind und gerne zerbröseln !? :shock:
Ich liebe Alles was BrumBrum macht. ;-)
Benutzeravatar
Psychedelic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2768
Registriert: Mo, 19 Sep 2005, 21:42
Wohnort: Mering

re

Beitragvon Mev » Do, 09 Aug 2012, 10:42

Passt die so auf Samsu achse? Ich dachte macht man die innereien tauschen :-(
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2923
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Beitragvon SUZI 416 » Do, 09 Aug 2012, 14:41

Ja, es passt genau ins Vitaragehäuse....

Samuraigehäuse mit Diff. wird ausgebaut, dann das Tellerrad vom Vitara mit dem Samurai Diff. zusammen gepasst und gleich darauf auch noch das Einbau Kit
Hier bist du richtig, bei am stork`n Motor von SUZUKI

,,Für einen 410/413 und Samurai, braucht man nie Sperren``
viewtopic.php?f=24&t=38131

Bild
Benutzeravatar
SUZI 416
Forumsmitglied
 
Beiträge: 304
Registriert: So, 10 Jun 2012, 20:59
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: re

Beitragvon sammy1600 » Do, 09 Aug 2012, 15:40

Mev hat geschrieben:Passt die so auf Samsu achse? Ich dachte macht man die innereien tauschen :-(


Macht man auch, weil die ALU Teile schon im Vitara nix halten. Das Diff-Gehäuse reisst gerne auseinander und platzt nach hinten weg, staucht die Kardanwelle und das Kreuzgelenk und macht bei der Instandsetzung richtig viel Arbeit.

Aber wenn man keine Sperren im SJ braucht, reicht auch ALU an der Achse aus.

Bild

Bild
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen
Trailmaster-Vertrieb eingestellt!
Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3105
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon SUZI 416 » Do, 09 Aug 2012, 19:50

Danke für die INFO.... 8)

Mfg. Max
Hier bist du richtig, bei am stork`n Motor von SUZUKI

,,Für einen 410/413 und Samurai, braucht man nie Sperren``
viewtopic.php?f=24&t=38131

Bild
Benutzeravatar
SUZI 416
Forumsmitglied
 
Beiträge: 304
Registriert: So, 10 Jun 2012, 20:59
Wohnort: Graz-Umgebung

re

Beitragvon Mev » Do, 09 Aug 2012, 20:01

Also im prinzip wenn ich keine Grobe geländefahrten mache, kann die Vitara diff direkt an Samu achse dran bastelln?

Wo kriegt man son Kit?
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2923
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Beitragvon SUZI 416 » Do, 09 Aug 2012, 21:16

Ja genau bzw. das Kit findest du unter: http://www.calmini4x4.de/Einbau-Kit-fue ... im-Samurai

Für weitere INFOS stehe ich gerne zu Verfügung.....

Mfg. Max 8)
Hier bist du richtig, bei am stork`n Motor von SUZUKI

,,Für einen 410/413 und Samurai, braucht man nie Sperren``
viewtopic.php?f=24&t=38131

Bild
Benutzeravatar
SUZI 416
Forumsmitglied
 
Beiträge: 304
Registriert: So, 10 Jun 2012, 20:59
Wohnort: Graz-Umgebung

re

Beitragvon Mev » Do, 09 Aug 2012, 21:35

ist das kit für vorne und hinten? oder muß man 2 kits haben?
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2923
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Beitragvon Marlo » Do, 09 Aug 2012, 22:15

soweit ich mich erinnere, hat der Vitara vorne die gleiche Verzahnung an den Antriebswellen wie der Samurai vorne.
D.h. vorne einfach komplettes Diff einbauen.

hinten musste Tellerrad und Triebling ins Samurai Diff bauen. mit sonem Kit.
zumindest meine ich, dasses so war.
das Tellerrad hat nen minimal größeren Innendurchmesser. die Wellen wo die Ausgleichräder drauflaufen werden beim Samurai durch das Tellerrad im Diffkorb gehalten. Damit die nich "rausfallen" und um das Tellerrad zu zentrieren brauchste den Ring.

irgendwie so müsste das gewesen sein.
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder