Santana Van

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Santana Van

Beitragvon santana92 » So, 20 Nov 2016, 19:36

Moin zusammen,

Mal den Sonntag genutzt ....

Bild

Bild


Blattfeder.de raus ..... OME mit maximaler zuladung rein .... :twisted:

Bild

Bezogen habe ich das alles von sk4x4 Sports , danke für die top Abwicklung !!
Auch wenn es mal was zu reklamieren gab ( verdeckter Transportschaden des Herstellers)schnell geholfen und top Service
Antwort und Lösung innerhalb kürzester Zeit.
Das habe ich schon anders erlebt !!

Die blattfeder.de mit neuwertigen Büchsen und bügeln biete ich dann hier zum Kauf an :lol: :lol:

Gruß Dirk... der auf die verstärkten Long Field Antriebswellen vorne wartet ....
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Re: Santana Van

Beitragvon muzmuzadi » So, 20 Nov 2016, 19:55

Ich bin mal gespannt wie sich das Fahrverhalten gefühlt verändert. OME Federn wären auch mein Favorit.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12719
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Santana Van

Beitragvon santana92 » So, 20 Nov 2016, 20:04

Ich bin noch nicht gefahren , da er noch nicht komplett zusammen ist , aber nächsten Sonntag ...Mammutpark !!

Werde berichten , wenn bis dahin noch ein paar Teile einftreffen die ich bestellt habe ....

Gerade mit Winde und dem 1,6 l Motor sind die Standardfedern schon überfordert ..

Es kommen noch Bügel und Kreuz , Batterien und andere Spielereien dazu

Hier der Anfang :
Bild

Bild


Und was die Federn betrifft ...

Irgendwo sollte der Preisunterschied ja auch herkommen #-o
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Re: Santana Van

Beitragvon muzmuzadi » So, 20 Nov 2016, 20:22

santana92 hat geschrieben:Und was die Federn betrifft ...

Irgendwo sollte der Preisunterschied ja auch herkommen #-o

Mehr Lagen, dafür dünner und Gleitscheiben. :wink:

Wenn man mal so schaut, die einzelnen Federn sind jetzt nicht sooo wahnsinnig teuer.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12719
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Santana Van

Beitragvon Baloo » So, 20 Nov 2016, 20:56

Die blattfeder.de mit neuwertigen Büchsen und bügeln biete ich dann hier zum Kauf an :lol: :lol:


für wieviel?
bitte per Pn

Gruß
Baloo
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Santana Van

Beitragvon santana92 » Mo, 10 Apr 2017, 20:25

Moin zusammen ,

Hier wird wenig berichtet , deswegen möchte ich mal etwas beitragen ...

Das OME Fahrwerk ist mittlerweile Mammutpark getestet und ich kann nur sagen :

Unterschied wie Tag und Nacht ,ich bin mehr als zufrieden bisher :clap: :clap:

Derweilen wurden Schalter montiert und Kabel verlegt ..


Bild


diese Kabel enden in der neuen, fest installierten, BW Alu Box .. welche mit Karosserie Gummis auf Abstand direkt mit dem Kofferboden verschraubt ist ..

Bild


Bild

2 x 70 AH Batterien mit Goodwinch Booster um bei Zuschaltung die Winde mit 24 Volt "etwas"schneller laufen zu lassen :twisted:
Ich hoffe das über Ostern die Steuerung soweit fertig wird , das endlich das Seil für die Winde aufgespult werden kann , welches schon länger hier liegt

Bild

und das Vorderachs Diff tauschen um die Cromoly -Wellen zu verbauen

Bild

So , möge es in den nächsten Tagen voran gehen

Gruß Dirk
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Re: Santana Van

Beitragvon kolben » So, 16 Apr 2017, 11:22

Gefällt mir! =D>

Was nimmst du für ein Trennrelais für die 2 Batterien?
Benutzeravatar
kolben
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2788
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25

Re: Santana Van

Beitragvon santana92 » So, 16 Apr 2017, 12:30

Danke , war auch echt viel Kabel Wirrwarr, aber mit Hilfe gings :-D

Wir haben kein Extra Relais verbaut zum Trennen , nur den normalen Trennschalter halt für die Winde ( am Vordersitz unten )
In der Steuerbox ist nochmal ne Feinsicherung und ein Relais zum Schalten ..

Die Ladezustände der Batterien werde ich kontrollieren und dann wird sich zeigen was passiert.
Das Trennrelais würde ja eine Batterie wegschalten , was im 24 Volt Betrieb ja nicht erwünscht ist .

Beide Batterien sind neu und im gleichen Ladezustand .

Aber nun keine Batterie mehr im Motorraum und alles hinten vernünftig verlegt

Seil ist drauf ... Praxistest steht noch aus ... werde berichten
Bild


Schöne Ostern
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Re: Santana Van

Beitragvon sevensense » So, 16 Apr 2017, 20:12

Da bin ich echt mal gespannt wie der erste Windentest läuft. Echt eine sehr schöne Suze hast du da gebaut. Mitlerweile find ich die schön aufgebauten Autos fast zu schade um sie durch den Dreck zu jagen. Hast du zufällig noch einer dieser Felgen als Ersatzrad liegen??

Gruß Sven

Steinhuder Meer ist ja nicht so weit weg von mir. Müsste mir deinen Wagen eingentlich mal live ansehen. Der Auspuff interessiert mich auch brennend.
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1931
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: Santana Van

Beitragvon santana92 » Mo, 17 Apr 2017, 11:04

ich auch , habe gestern noch die Kabel Fernbedienung angeschlossen ...

Danke für das Kompliment :lol:

Ja aber dafür ist sie ja gebaut , es macht einfach Spaß damit im Mammutpark zB
...sinnlos zerheizen oder versenken werde ich sie nicht , alles andere kann man sauber machen oder ersetzen


Nein ,ich habe damals 5 Stück gekauft und würde mir bei Gelegenheit auch noch eins hinlegen ...

Ja gern, dann lass uns mal was abmachen ..muss ich die Kiste aber vorher waschen :-k

Gruß Dirk
92 er Santana Van mit 1,6l 8V ;50 mm BL; OME Fahrwerk;verstärkte Longfield Vorderachswellen;4:16 VTG;Fächerkrümmer
mit 2" Eigenbau Auspuff;Sportkat/Magnaflow und FOX Endschalldämpfer;CRX Sitze,
7x15 Mangels Stahlfelgen mit INSA 235/75/R15; Spurverbreiterung 60 mm,Stossstangen Typ Geisler vorne und hinten; Warrior Winch .... to be continued
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder