Santana Van

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Santana Van

Beitragvon santana92 » Sa, 25 Feb 2012, 23:47

Guten Abend

ich war grad beim Garage aufräumen und wegen nem kaputten Kühler steht er gerade.
dachte ich mir ach die Schweller machst mal mit der Fächerscheibe sauber und lackierst mal richtig , da fand ich unter den angeblich neuen schweller
das.... na ja dann bleibt er jetzt mal zwecks Überarbeitung in der Garage...
eigentlich wollt ich das erst nächstes jahr machen , ihr kennt das bestimmt

na dann fahren wir erstmal nich und gucken mal weiter...

das schöne ist , das die Schweller aussen nur vorgeschweißt waren und der
restliche kram krummgekloppt und übergeschweisst wurde.
das sind relativ neue reparaturbleche , innen sind noch stempel dran.
Pfusch ohne Ende....:(

nun kommen 120x80x3 mm rein und ich schneid den anderen scheiss auch raus..

denke dann können die Kotflügel auch ab, mal sehen ..

ich lass euch teilhaben.

Gruss vom Steinhuder Meer

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von santana92 am So, 25 Okt 2015, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Beitragvon 4x4orca » Sa, 25 Feb 2012, 23:54

Mannoman, was ne braune Pest.

Da binich echt froh, dass in meinem 91er noch die Originalschweller drin habe und alles mit Mike Sanders geflutet ist.

Da werde ich sowas die nächsten Jahre wohl hoffentllich nicht sehen

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4618
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Schweller

Beitragvon santana92 » Sa, 25 Feb 2012, 23:59

tja , ich hatte die auch beim kauf abgeklopft , aber der Vorbesitzer hat es auch bei ner KFZ Bude machen lassen , na ja ist jetzt halt so :)
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

sitz eingebaut

Beitragvon santana92 » So, 08 Jul 2012, 18:24

Bild

So Fahrersitz eingebaut und nach 20 Jahren den Schroth-Gurt wieder implantiert.

Jetzt noch die Frage wie ich das mit dem Beifahrersitz mache.

Sind Swift GTI Sitze, kann man da einfach 30 er Rechteckrohre unter die
Konsolen schrauben ?! TüV technisch jemand Erfahrungen??

Gruss vom Steinhuder Meer
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Beitragvon Marlo » So, 08 Jul 2012, 20:38

mach ersma das Vierkantrohr inne Schweller, sonst kommt der TüVer gar nich so weit, deine Sitze anzugucken ;)
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Beitragvon kolben » So, 08 Jul 2012, 21:56

Schöne Sitze:-)

Haben sie einigermaßen gepaßt?

Grüße aus Winterberg
Benutzeravatar
kolben
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2788
Registriert: Di, 09 Jan 2007, 12:25

Beitragvon santana92 » So, 08 Jul 2012, 22:23

Hey tobias,

ja super fahrgefuehl und noch super qualitaet!

beim beifshrersitz muss ich noch rohre unterbauen und dann gehts
Der fahrersitz hat fast so gepasst mit kleinen eingriffen
denke aber wegen rost muss die karosse erstmal runter :(
wollte eigentlich erstmal fahren aber das ja hier viele andere auch ...

gruss dirk
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Beitragvon Toxic » Mo, 09 Jul 2012, 9:29

Dirk, bleib tapfer!
Solche Überrraschungen kennen wir fast alle...Gut, davon wirds nicht besser :twisted:
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

achsschenkel loecher!?

Beitragvon santana92 » Mo, 13 Aug 2012, 21:47

Bild

Hallo ,

heute in vorbereitung der achsueberholung alles demontiert !

ich sehe diese loecher im achsschenkel innen !??

is das normal ? sieht aus als wenn sich dann da auch fett verfluechtigt

bitte mal um eure erfahrungen

gruss dirk
Benutzeravatar
santana92
Forumsmitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mi, 13 Jul 2011, 23:15
Wohnort: Steinhuder Meer
Meine Fahrzeuge: Suzuki Santana Van 92
Schraubengefederte Leiche
im Neuaufbau

Beitragvon Marlo » Mo, 13 Aug 2012, 21:58

gehen die bis aussen durch? mach ma n Bild von der anderen Seite!
sind das vll. die Löcher, wo der Wellenstumpf wo die Radlager draufsitzen, fest geschraubt is?

Sonntag hab ich evtl. Zeit ... oder du baust das Achsgehäuse aus und kommst mit dem ganzen Kram hier rum :D
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder