Go big or go home...

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Beitragvon Toxic » Mi, 03 Aug 2011, 5:42

ich komm rum!
Wg Show werden wir quatschen...
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Beitragvon grubber » Mi, 03 Aug 2011, 14:20

cool,
was gibts sonst schon für pläne?
radstand? fahrwerk? reifenprofil?
einsatzzweck? winde?
Benutzeravatar
grubber
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1268
Registriert: Di, 10 Okt 2006, 13:37

Re: Go big or go home...

Beitragvon Norbert » Mi, 03 Aug 2011, 21:20

Marlo hat geschrieben:...
Achsen gibts auch vom LJ70. Mit Scheibenbremsenumbau hinten.
...


Hi Marlo,

sehr gut. Jetzt gehts also los.
Welche Bremsscheiben und -Sättel und Handbremse wirst Du verwenden?

Viele Grüße,

Norbert
1992 Samurai, leicht modifiziert
Norbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1159
Registriert: Mo, 24 Apr 2006, 1:49
Wohnort: München

Beitragvon vitaraschinder » Do, 04 Aug 2011, 8:02

Hallo.

Freu mich schon auf den Umbaubericht.

Das mit den Umbau auf hintere Scheibenbremse möcht ich im Winter auch machen. Wäre super, wenn ich mir da von dir etwas abschauen könnte..............
Weißt da schon genaueres ? Handbremse mit Seil oder auch hydraulisch mit Fly off ?

Schöne Grüße
Klaus
Always have match fun
vitaraschinder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 717
Registriert: Di, 26 Jun 2007, 21:43
Wohnort: 2100 korneuburg

Beitragvon traildriver » Do, 04 Aug 2011, 9:23

Bei der Leistung hätte ich aber HDJ 80 Achsen (Full Floater Scheibe hinten) genommen! Die LJ Achsen waren mal für 90 PS im KJ für 129PS ausgelegt! Da wirste an verstärkten Bierfields oder einem "Eleminator Kit" nicht lange drann vorbeikommen! :twisted:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7184
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

uiii

Beitragvon stationx » Do, 04 Aug 2011, 10:11

alter Ihr seid ja krass damit kannste ja fast Tracktor pulling machen.... Bin ma gespannt was nach dem ersten Beschleunigen Über bzw Krumm ist
Ich Winche auch Wranger ausm Dreck
Benutzeravatar
stationx
Forumsmitglied
 
Beiträge: 264
Registriert: Mi, 23 Mär 2011, 13:33
Wohnort: Ebsdorfergrund

Re: Go big or go home...

Beitragvon Marlo » Do, 04 Aug 2011, 11:43

Norbert hat geschrieben:
Marlo hat geschrieben:...
Achsen gibts auch vom LJ70. Mit Scheibenbremsenumbau hinten.
...


Hi Marlo,

sehr gut. Jetzt gehts also los.
Welche Bremsscheiben und -Sättel und Handbremse wirst Du verwenden?

Viele Grüße,

Norbert

Moin
Umgebohrte Bremsscheiben vom Suzuki, Bremssättel vom VW Passat mit eingebauter Handbremse, die hab ich auch im Suzuki, funktionieren ganz gut!


Muss mal sehn, ob ich irgendwo passende Antriebswellen (Birfs kann man vom Hilux verstärkte nehmen) herkrieg....
Plan ist, die Karre so leicht wie möglich zu halten, das is der Haltbarkeit auch sehr zuträglich...

Radstand wird länger... mal sehn, was am ende bei rauskommt :wink:

Einsatzzweck: Jeeps ärgern :D
"Grubentrophys"... also Mad Trophy, Steinbeißer und so
Winde(n) kommt auch... mal sehn wann wieder Geld da is... aber dauert ja eh alles noch.
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5350
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Beitragvon Psychedelic » Do, 04 Aug 2011, 12:31

Na das wird sicherlich lustig mit dem Motor ! :lol: Das gibt Drehmoment SATT, so 350Nm sollte der sicherlich pressen und mit ner guten Abgasanlage donnert er sicherlich auch nett. :lol:
Da bleibst auf jeden Fall der Japanischen Flagge treu ! :wink:

:thumbsup:
Ich liebe Alles was BrumBrum macht. ;-)
Benutzeravatar
Psychedelic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2768
Registriert: Mo, 19 Sep 2005, 21:42
Wohnort: Mering

Beitragvon Toxic » Do, 04 Aug 2011, 17:37

Ist wirklich ein netter Motor, halb so viel Gewicht bei gleicher Leistung im Vergleich zum Ami-Eisen... Und hört niemals auf zu drehen :twisted:
Ich bin echt gespannt, wie´s wird! Habt Ihr Euch schon auf nen Rahmen geeinigt? :roll:
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Go big or go home...

Beitragvon Norbert » Do, 04 Aug 2011, 21:21

Marlo hat geschrieben:...
Moin
Umgebohrte Bremsscheiben vom Suzuki, Bremssättel vom VW Passat mit eingebauter Handbremse, die hab ich auch im Suzuki, funktionieren ganz gut!....



Hi Marlo,

vielen Dank für die Antwort. Poste bitte eine Bild, falls Du eins davon hast. Mich interessiert v.a. die Befestigung vom Sattel an der Achse (geschweisst, geschraubt...).

Vielen Dank+ viele Grüße,

Norbert
1992 Samurai, leicht modifiziert
Norbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1159
Registriert: Mo, 24 Apr 2006, 1:49
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder