Projekt SJ413 mit Entenkarosse

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Projekt SJ413 mit Entenkarosse

Beitragvon HansDampf » Mi, 16 Nov 2005, 16:24

Hallo miteinander,
mein erster Beitrag hier im Forum.
Bin 50, Maschinenschlosser und leidenschaftlicher Bastler. In jungen Jahren mit "Enten", im letzen Jahr ein Ursus Schlepper mit 10,3 ltr Hubraum in nur einem Topf und nun ein SJ413 den ich mit unvollständiger und sehr schlechter Karosse für 100 Euro gekauft habe. Bekommt jetzt bitte keinen Schreck, eine gekürzte Entenkarosse soll obendrauf! Seit einer Woche bin ich nun dabei, SJ Rahmen geht morgen zum Sandstrahlen und die Entenkarosse ist auch schon komplett zerlegt. Es geht also weiter mit der Montage....und es macht (bis jetzt) einen Heidenspass.
So habe ich auch diese Webseite entdeckt und mich entschlossen hier zu posten weil dieses Forum noch nicht so überlaufen ist
Schöne Grüsse aus dem Sauerland,
Thomas, mit Dank an den Webmaster für diese schöne Seite.
HansDampf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi, 16 Nov 2005, 15:47
Wohnort: Recklinghausen
Meine Fahrzeuge: SJ Chassis mit 2CV Karosse auf zweitürig gekürzt

Beitragvon Psychedelic » Mi, 16 Nov 2005, 16:51

Hallo HansDampf,
willkommen hier im Forum !

Alter Verwalter...... ein Ursus, das ist ja ein Urgestein, wie Hanomag oder Allgaier. \:D/
Über 10l Topf...... :shock: da kannste ja in den Tank schiffen und der läuft noch, der verbrennt ja alles was angesaugt wird. :twisted:
Da hast ja eine "satte 10liter Schüssel".
Wieviel Zündigungen hat der Kübel im Standgas pro Sekunde ? Ca. 1ne ? :twisted:

Mach doch mal ein paar Fotos davon und stell die hier rein. *sabber*

Grüße,
Psychedelic

P.S. Hab meiner Mutter mal einen McCormick D215 hergerichtet, den hat sie heute noch hart im Einsatz, das einzige Gefährt was sie fahrt. Die Autos sind ihr alle zu schnell heut zu Tage. :wink:
Ich liebe Alles was BrumBrum macht. ;-)
Benutzeravatar
Psychedelic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2768
Registriert: Mo, 19 Sep 2005, 21:42
Wohnort: Mering

Beitragvon offroad4fun » Mi, 16 Nov 2005, 17:19

hi!

1. mal ein herzliches wilkommen hier im forum (und thx für die lobenden worte)

2. zu deinem projekt - find ich super!! halt uns da unbedingt auf dem laufenden ...
hab zwar schon ein paar suzuki-enten gesehen - allerdings bis jetzt nur auf fotos noch nie in natura .... :wink:

lg aus wien
thomas
Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
 
Beiträge: 4001
Registriert: Do, 11 Aug 2005, 11:08
Wohnort: 3730 Eggenburg
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
VW LT35 "Feuerwehr"
Suzuki Swift 4x4

Beitragvon offroad4fun » Mi, 16 Nov 2005, 17:28

hier hab ich 2 beispiele - wobei bild 2 eindeutig mehr offroadcharakter hat ....

Bild

Bild

lg thomas
Zuletzt geändert von offroad4fun am Mi, 16 Nov 2005, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
 
Beiträge: 4001
Registriert: Do, 11 Aug 2005, 11:08
Wohnort: 3730 Eggenburg
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
VW LT35 "Feuerwehr"
Suzuki Swift 4x4

Beitragvon HansDampf » Mi, 16 Nov 2005, 17:29

mit der einen Umdrehung im Standgas hast du fast recht. Allerdings läuft er auch mit je einer Halben. Die Maschine "pendelt" dann mit je einer halben Umdrehung vor und zurück. Bilder? Url und Co...keine Ahnung wie das geht

Bild

klappt doch! Danke Psy !
Im Internet gibt es aber reichlich davon. Frag mal Dr. Google :-)
Eine Frage:
Ich hab noch nicht die Papiere vom 413. Ich würde gern heausbekommen wie es sich mit den Gewichten an der Hinterachse verhält. (zul.Hinterachslast?)
Auf dieser Seite: http://www.womotec.de/js_berechnung.htm kann man Werte zur Berechnung der Nutzlast eines Motorradträgers eintragen. Im Feld Überhang gibt es wegen der Entenkarosse einen recht kleinen Wert da ja die Kofferraumklappe schräg nach vorn verläuft und somit das Mopped praktisch auf der Stossange zu stehen käme. Auch dürfte die Entenkarosse etwas leichter hintenrum werden. (tatsächliche Achslast) Kannst du mal irgendwann auf eine Waage fahren um festzustellen wie hoch die tatsächliche Hinter-Achslast ohne Beladung mit ziemlich leerem Tank ist?
LG Tom
Zuletzt geändert von HansDampf am Fr, 02 Dez 2005, 17:19, insgesamt 3-mal geändert.
HansDampf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi, 16 Nov 2005, 15:47
Wohnort: Recklinghausen
Meine Fahrzeuge: SJ Chassis mit 2CV Karosse auf zweitürig gekürzt

Beitragvon HansDampf » Mi, 16 Nov 2005, 17:42

die beiden Bilder sind mit langem Fahrgestell da beide Türen noch passen. Meine-meiner? wird 40 cm kürzer. Hinter der Scheibe wird oben getrennt und der gekürzte Dachholm dort wieder befestigt. B-Säule kommt weg, keine Türen, hintere Fenster zugeschweisst, Das Ganze so hochbeinig wie möglich und seitlich 3mm Bleche im runden Schwung der Entenkarosse...
Schöne Fotos, ich hab erst wenige im Netz gefunden. Viele Dank!
HansDampf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi, 16 Nov 2005, 15:47
Wohnort: Recklinghausen
Meine Fahrzeuge: SJ Chassis mit 2CV Karosse auf zweitürig gekürzt

Beitragvon offroad4fun » Mi, 16 Nov 2005, 18:03

wird 40 cm kürzer. Hinter der Scheibe wird oben getrennt und der gekürzte Dachholm dort wieder befestigt. B-Säule kommt weg, keine Türen, hintere Fenster zugeschweisst, Das Ganze so hochbeinig wie möglich

... na das klingt immer interessanter...
wie gesagt - unbedingt am laufenden halten (mit fotos natürlich noch besser...)

lg thomas

p.s.: hier hab ich noch ein paar links:
http://www.suzuki-samurai.nl/2cv-suzuki/eng-index.html - der link zum bild oben
http://noone.org/gallery/Citro%EBn-Tref ... amurai.jpg - auch eine gekürzte variante
http://www.2cv4x4.com/ - der echte 2cv 4x4
http://members.fortunecity.com/wibmerpe ... sahara.htm - und nochmal ...
Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
 
Beiträge: 4001
Registriert: Do, 11 Aug 2005, 11:08
Wohnort: 3730 Eggenburg
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
VW LT35 "Feuerwehr"
Suzuki Swift 4x4

Beitragvon HansDampf » Mi, 16 Nov 2005, 18:50

Danke für die Links,
zur Gelben: Das 413 Armaturenbrett verdeckt die Ententypische Lüftungsklappe (innen) weil es wegen der Lenksäule sehr hoch eingebaut wurde. Ich möchte das Enten Plastikteil in Höhe des Wischermotors belassen und darunter ein echtes "Brett" für Tacho, Heizungslöcher, Schalter und Handschuhfach verbauen. Apropos Heizung-Gebläse, wenn es nicht seitlich irgendwo im Motorraum Platz hat kommt es per isolierten Schäuchen glatt nach hinten. Ein Zweisitzer wird es eh und dort ist dann Platz genug. Zweitbatterie für Verstärker und Boxen, Werzeugkiste, Kühlschrank :lol:
Ganz nach dem Motto: Erst aufwendig "pimpen" und lackieren und dann ab in den Morast und die Kiste so richtig einsauen!!!
Schöne Grüsse aus dem Sauerland, Tom
HansDampf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi, 16 Nov 2005, 15:47
Wohnort: Recklinghausen
Meine Fahrzeuge: SJ Chassis mit 2CV Karosse auf zweitürig gekürzt

Beitragvon HansDampf » Mi, 16 Nov 2005, 19:49

Na ja, kurz vor Feierabend (ich geh gleich schrauben) hier noch ein Link für etwas Besonderes. :shock: Da ja keine Ladefläche mehr da ist.... So ein Ding im Gelände! Der Einradanhänger macht auf jeden Fall die Längsbewegungen mit....und Rückwärtsfahren? no Problem! Na, etwas verrückt bin ich schon :-D
http://www.singlewheel.com/
unter cartrailers ziemlich unten bei "Yocar" sind wohl die besten Bilder. da ist auch ein Geländewagen dabei als Zugwagen. Auch prima finde ich "Trav-L-Boat" wenn man mal ans andere Ufer muss :wink:
Schöne Grüsse aus dem Sauerland, Tom
HansDampf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi, 16 Nov 2005, 15:47
Wohnort: Recklinghausen
Meine Fahrzeuge: SJ Chassis mit 2CV Karosse auf zweitürig gekürzt

Beitragvon offroad4fun » Fr, 18 Nov 2005, 16:43

http://www.singlewheel.com/
...super sache... :thumbsup:
hab ich noch nie gesehen :shock:

Auch prima finde ich "Trav-L-Boat"


mit dem ding am badesee vorfahren - na die augen möcht ich sehen :lol:
Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
 
Beiträge: 4001
Registriert: Do, 11 Aug 2005, 11:08
Wohnort: 3730 Eggenburg
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
VW LT35 "Feuerwehr"
Suzuki Swift 4x4

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder