Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Beitragvon Mev » Mi, 06 Aug 2014, 21:40

ja ja... mit Slicks ins Gelände :lol: :lol: :lol:
Bild

Bild




Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

VW Touareg 3L V6... Alles Inklusive
Ex-Jeep Grand Cherokee 4,7L V8
Ex-Samurai 91 Bj. 31"-4,1:1(eigenbau)-413 Diffs-Polen Fahrwerk +40-50mm BL Mev SST, Horn Winde, Mike Lightbars und jetzt mit 1,6 8v :-) und Servo
Benutzeravatar
Mev
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 2913
Registriert: Fr, 17 Jun 2011, 17:05
Wohnort: Lüdenscheid

Beitragvon ModderOskar » Fr, 08 Aug 2014, 12:22

Schwung, Peter Schwung :wink: :-D
Gruß aus Ostwestfalen/Lippe
Benutzeravatar
ModderOskar
Forumsmitglied
 
Beiträge: 394
Registriert: Mo, 03 Feb 2014, 21:53
Wohnort: Bielefeld

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon pcasterix » So, 01 Nov 2015, 19:23

Hi ,


Kermit markiert neuerdings sein Revier :?

Bevor Garage und Umwelt eingekleckert werden gibt es Handlungsbedarf.

Wellendichtring der Kurbelwelle vorne ( Archivfotos ) :

Bild

Bild

Ich habe beim Einbau der Maschine vor 3 Jahren diesen Dichtring nicht gewechselt weil ich die Schraube nicht aufgekriegt habe...

Mal sehen ob sie einem Schlagschrauber mit 1.700 Nm Losbrechmoment trotzen kann :wink: .


Grüße
Peter
* Allradtechnik seit 1974 * http://www.pajeroinfo.de
Benutzeravatar
pcasterix
Forumsmitglied
 
Beiträge: 658
Registriert: Mi, 20 Aug 2008, 5:39
Wohnort: Wesel am Rhein
Meine Fahrzeuge: Samurai Cabrio " Allradkermit " BJ 1987 mit H-Kennzeichen, Vollrestaurierung 2008 ;
Geländewohnwagen " Offroadpuck " BJ 87, Umbau 2012 ;
Pajero V60 LWB 2005 auf 33", etwas modifiziert.

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon patrickf » Di, 03 Nov 2015, 10:58

Schlüssel drauf und starten, funktioniert immer. Dann brauchst du kein schlagschrauber.
Machen wir es doch einfach: Immer gerade aus!

Deutsche rechtschreibung ist nicht einfach.
patrickf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 133
Registriert: Do, 12 Mai 2011, 17:47
Wohnort: Goch am Arsch der Welt

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon Vitara V6 » Di, 03 Nov 2015, 11:32

](*,)
Benutzeravatar
Vitara V6
Forumsmitglied
 
Beiträge: 899
Registriert: Mi, 29 Okt 2014, 9:33

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon 4x4orca » Di, 03 Nov 2015, 12:43

Also bevor dir bei der Startaktion der Schlüssel dann vorne was kaputt schlägt.

Hinten an der Kupplungsglocke gibt es neben dem Hosenrohr eine Öffnung zum Zündung einstellen. links davon siehst du den Zahnranz für den Anlasser.

Ein Mann steckt nun nem Schraubendreher hinten in die verzahnung und hält diesen fest. Dann ist die Kurbelwelle blockiert.
Ein zweiter dreht vorne die Schraube auf (brauchst eine Verlängerung auf der Ratsche bzw. Schlüssel)

Zu machst du sie genau so
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4679
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon patrickf » Di, 03 Nov 2015, 14:42

Vitara V6 hat geschrieben:](*,)


O ja??? Frag jeder ältere und erfahrene Schrauber.
Machen wir es doch einfach: Immer gerade aus!

Deutsche rechtschreibung ist nicht einfach.
patrickf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 133
Registriert: Do, 12 Mai 2011, 17:47
Wohnort: Goch am Arsch der Welt

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon sammy1600 » Di, 03 Nov 2015, 14:53

patrickf hat geschrieben:Schlüssel drauf und starten, funktioniert immer. Dann brauchst du kein schlagschrauber.


patrickf hat geschrieben:
Vitara V6 hat geschrieben:](*,)


O ja??? Frag jeder ältere und erfahrene Schrauber.


Ich zähle zu den Älteren und Erfahrung habe ich auch...aber so einen Unsinn macht keiner der wirklich weiss was er da tut!!!!!
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen

Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3078
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon patrickf » Di, 03 Nov 2015, 15:41

Find ich auch gut Sammy, ich gebe nur ein hilfreiche Tip wann jemand mal nicht der verfügung hat zu ein Industriele Schlagschauber.

Ich habs öfter gesehen, öfter gemacht und wenn Mann weisst was Mann tut funktioniert es wunderbar. Immer und überall.

Nur mal ein tip von ein Schrauber der arbeitet mit wat er hat.

Nichts böses.
Machen wir es doch einfach: Immer gerade aus!

Deutsche rechtschreibung ist nicht einfach.
patrickf
Forumsmitglied
 
Beiträge: 133
Registriert: Do, 12 Mai 2011, 17:47
Wohnort: Goch am Arsch der Welt

Re: Der Samurai oder das Vater und Sohn Projekt

Beitragvon Rocketmän » Mi, 04 Nov 2015, 15:38

:shock: Das klingt nach :aiwebs_009
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 961
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder