Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Was spielt sich wo und wann ab?
Hier kommen die Ankünder für Veranstaltungen rein ...
- Pro Veranstaltung nur ein Thread!
- vergangene Veranstaltungen werden in den Veranstaltungstalk verschoben.

Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » Di, 03 Okt 2017, 17:36

Da wir hier in D nicht so sehr mit freien Geländen sowie sehr eingeschränkten Möglichkeiten des Campen`s in freier Wildbahn haben (zum Teil zu Recht - Leider) gährt die ganze Zeit schon der Gedanke in mir es ähnlich den Abenteuer-Wochen der Ami`s a`la Ultimate Adventures zu machen.

Info`s Hierüber im kurzen:
- Treffen irgendwo
- Anschließend Fahrt auf der Straße zu einem Fahrgelände
- Dort Fahren /Campen
- nach 1-2 Tagen weiter auf der Straße (vorzugsweise kleine Straßen mit schöner Landschaft) zum nächsten Fahrgelände
- das ganze "Trophy-Mäßig" d.h. selber schrauben und so fahren das die ganze Woche das Fahrzeug/Team einsatzbereit/-fähig ist und bleibt

Als Beispiel: Treffen in XY, fahrt nach Bilstain (Langenaltheim etc.), dort fahren und campen, dann weiter zum "Bösen Wolf" usw.

So kämen locker in einer Woche mehr Straßen- und Geländefahrzeiten hin wie so manch einer in nem ganzen Jahr kaum hinbekommt (hüstel)

Mal als Anregung...



Sollte da Interesse bestehen so bin ich gerne bereit die planung/Ausführung samt orga zu übernehen.

Gruß ALF
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon traildriver » Di, 03 Okt 2017, 22:14

Cool hatten wir schon mal ,die Teilnehmerzahl war eher überschaubar. Aber vielleicht sollte man es nicht wie damals nur auf Suzukis beschränken,dann läufts wohl.

Ich wäre zumindest wieder dabei. Langenaltheim ist ein ziemlicher "Schlenker" das sollten wir noch durch Saverne unterbrechen. :wink:

Im Gelände wäre wichtig "nix muß alles kann"alle 100 Meter ein Trialtor mit saftiiger Geländeeinlage dahinter ,durchnummeriert dann braucht man auch nicht ab zu flattern.
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6977
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » Mi, 04 Okt 2017, 0:49

Mit "alles kann - nichts muß" ist genau der Punkt getroffen.

Zeitlich wäre es drinnen; Start Samstag oder Sonntag (5.5/6.5.2018) - dann bleibt ne ganze Woche.


Rein Suzuki muß ja ned; mitfahren kann jeder. Sollte nur auch klar sein das die "Verbindungsetappen" mit 60-80km/h gefahren werden -> soll ja auch was von der Landschaft gesehen werden und nicht wie beim Mopped nur Asphaltband-Drehzahl-Spiegel-Gas... ](*,)

Da könnte bei größeren GW`s schnell mal Langeweile aufkommen...
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon Axelkap » Mi, 04 Okt 2017, 8:39

Hallo,

hört sich gut an. Haltet mich auf dem Laufenden.
Bild

Gruß
Axel :-D
Geländewagen aus artgerechter Bodenhaltung!
Axelkap
Forumsmitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo, 25 Jun 2012, 20:36
Wohnort: Dortmund

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » Mi, 04 Okt 2017, 18:54

Hmmm, wären derer schon 3.


Um genauer planen zu können; wie sieht es mit Unterkunft/Ausrüstung aus?
CB-Funk?
Zelt oder Anhänger/Wohnwagen?
Anzahl Personen / Fzg?
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon traildriver » Do, 05 Okt 2017, 21:23

Drei,ich sag ja übrerschaubar.ha ha.
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6977
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Art "Ultimate Adventure-Tour" im Mai 2018

Beitragvon xt1000 » Fr, 06 Okt 2017, 16:54

Ist ja a) noch weit hin bis zum Mai und zum anderen ist es mit ner kleinen Gruppe wesentlich einfacher. Mit den Buggy`s waren wir max. 8 Fahrzeuge -> bis in die Alpen und Retour. Da wurde es in den größeren Städten ( Kreisverkehr/Ampel etc.) schon mehrfach haarig.

Passen soll es - denn Streßfrei und Spaß ist angesagt. :wink:
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410


Zurück zu Termine, Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder