Offroad Budel 2017

Was spielt sich wo und wann ab?
Hier kommen die Ankünder für Veranstaltungen rein ...
- Pro Veranstaltung nur ein Thread!
- vergangene Veranstaltungen werden in den Veranstaltungstalk verschoben.

Offroad Budel 2017

Beitragvon traildriver » Di, 04 Jul 2017, 19:47

http://www.offroadbudel.nl/de/

Diverse aus dem Jimny Forum sind auch schon angemeldet.

Ich sag mal "Hammer Event" von zart bis hart ,hart im wahrsten Sinne des Wortes ha ha! Aber keine trailer Queens ,das mußte schon mit Straßenzulassung "durchstehen" :twisted: Keine Bange man kann auch ganz gemütlich durchs Gelände trailen.Alles kann man entsprechend ausgerüstet fahren aber nix muß da man in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden starten kann.Am besten mal auf deren Seite die Bedingungen durchlesen.

So sag jetzt nacher keiner "warum haste uns nix früher davon erzählt" :twisted:
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6986
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Re: Offroad Budel 2017

Beitragvon Schacko » Di, 04 Jul 2017, 23:12

warst du letztes jahr schon da?

verstehe ich das so richtig.
Anstatt kreuz und quer durch die gegen zu fahren wie in anderen offroad parks gibts hier verschiedene strecken mit unterschiedlichen härtegraden.(streckenlängen??)
Eintriff fürs wochenende 40€ aber was hat es mit den 50€ Roadbook pfand zu tun.
kann ich trotz straßenzulassung mit zugmaschine und anhänger anreisen?
Gibts irgendwo bilder vom campingareal und sind stromaggregate erlaubt?
Wie lange kann ein Mensch an einem Suzuki schrauben bis er vollkommen Wahnsinnig wird?
Benutzeravatar
Schacko
Forumsmitglied
 
Beiträge: 505
Registriert: Sa, 10 Mai 2014, 23:08
Meine Fahrzeuge: 2005er Dodge Ram 5,7L 350ps
1996er Suzuki Samurai 1,3L 69ps
2000er husqvarna wr 250. 50ps

Re: Offroad Budel 2017

Beitragvon traildriver » Mi, 05 Jul 2017, 20:05

Agregat glaube ich ja (wenn leise) Feuer Nein.

Also war jetzt 2x dabei,du kannst auf dem Hoofterain fahren oder/und auf Roadbooktour fahren.Es gibt zwei Grund Roadbooks .1x Für die Sandstrecken die durch die Wälder zu den weiteren Fahrgeländen führen,oder ein Roadbook das einen direkt zu den Fahrgeländen führt. Ich sag mal so durch die Anzahl der Teilnehmer und die teilweise (wenn man alleine fährt) Navigation wird der "Fahrplan" um alle Gelände (ca 7 unterschiedliche Gelände)zu befahren schon recht eng. Ich hatte beim ersten mal Roadbook über Sandpfade gewählt und für den zweiten Tag das für den direkten Weg zu den Geländen. Das klappte gerade so da ich A allein unterwegs war und B kein großer Navigator bin ha ha! Hab dann die Orte im Navi eingegeben und das klappte ganz gut.

In den Fahrgeländen gibt es die Unterscheidung rot für normalen Anspruch ans Fahrzeug und Fahrkönnen,und schwarz für vollausstattung (Winde,Gurt,MT Reifen) hier ist mit sehr schwierigen Strecken zu rechnen. Die Ausstattung die erforderlich ist für die jeweilige rot oder schwarz Route wird vorher geprüft .Also mit der Anmeldung fährst du zur Abnahme und nach bestehen holst du dein vorbestelltes Roadbook ab .Für das Roadbook hinterlegst du 50 Euro die du nach Rückgabe zurück bekommst.Achtung das geht am Sonntag nur bis 17 Uhr! Du solltest alles schon im Netz vorbestellt haben ,am Veranstaltungstag kannst du keine Meldung mehr fürs Roadbook anmelden!! Hoofterrain fahren kann man am Veranstaltungstag anmelden. Camping entweder Freitag anreisen oder Samstag morgens im noch im dunkel ankommen.So bald es hell ist staut sich die 4x4 Karawane Kilometer weit,da nun alle gleichzeitig anreisen.Zu dem sind die Platzverhältnisse sehr "kuschelig" ,da steht nachher Fahrzeug an Fahrzeug aber man erreicht bequem seine zugeteilte Parzelle zu jeder Zeit! Super geordenet das können die Holländer besser als die Deutschen! Ha ha!


Bilder und Videos findet man unter Offroad Budel jede Menge im Netz!
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6986
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen


Zurück zu Termine, Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]