Servus aus Würzburg

Neue User stellen sich vor!
Eure erste Tätigkeit nach der Registrierung ;-)

Re: Servus aus Würzburg

Beitragvon Geronzen » So, 01 Sep 2019, 23:00

Leylander hat geschrieben:Habt ihr auch so einen Aufkleber im Motorraum und was steht auf euren?
Müsste doch die ECE Genehmigungsnummern sein oder?


ECE Typschild ist i.d.R. im Beifahrerfußraum an der rechten Seitenwand angepoppt!
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2150
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Servus aus Würzburg

Beitragvon Leylander » So, 01 Sep 2019, 23:08

Geronzen hat geschrieben:
Leylander hat geschrieben:Habt ihr auch so einen Aufkleber im Motorraum und was steht auf euren?
Müsste doch die ECE Genehmigungsnummern sein oder?


ECE Typschild ist i.d.R. im Beifahrerfußraum an der rechten Seitenwand angepoppt!


Das ist bei mir ja dann scheinbar auch schonmal an richtiger stelle :-D

Bild
Alles sagten das geht nicht, dann kam einer der wusste es nicht und hats einfach gemacht!
Leylander
Forumsmitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa, 31 Aug 2019, 0:07

Re: Servus aus Würzburg

Beitragvon Leylander » Mo, 02 Sep 2019, 22:22

Also nach Rücksprache mit dem TÜV ist das Auto so tatsächlich nicht zulassungsfähig.
Das liegt daran das Spanien wohl damals irgendwas unterzeichnet hat was ihnen ermöglichte Autos in den Verkehr zu bringen die nicht EU Konform gebaut wurden.
Und so einen Kandidaten habe ich da wohl.

Es hat sich eine kleine Planänderung ergeben und ich werde es jetzt so machen wie mir hier viele empfohlen habe.
Werde mir in Deutschland einen durchgerosteten mit euro2 holen und daraus entsteht dann man Frankensamurai.
Somit hab ich alle benötigten Teile und die benötigten Papiere für den TÜV.

@muzmuzandi
ps. das 70mm Trailmaster Fahrwerk geht zurück da es nicht wie vom Händler versprochen mit den kompletten Federpaketen gekommen ist...

Danke für eure Hilfe!

Echt ein super Forum, werden bestimmt noch einige Fragen an euch kommen.

Grüße André
Alles sagten das geht nicht, dann kam einer der wusste es nicht und hats einfach gemacht!
Leylander
Forumsmitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa, 31 Aug 2019, 0:07

Re: Servus aus Würzburg

Beitragvon 4x4orca » So, 15 Sep 2019, 22:23

was macht das Projekt?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4823
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Servus aus Würzburg

Beitragvon Leylander » Mo, 16 Sep 2019, 11:54

4x4orca hat geschrieben:was macht das Projekt?


Also mein Samurai steht jetzt daheim in der Garage und wartet auf mich.
Für mich gehts dann Ende des Monats nach Hause und dann geht's sofort los mit auseinanderbauen, lackieren etc.

Immoment bin ich wie gesagt noch auf der Suche nach einem Spenderfahrzeug dann gehts an den eigentlichen Umbau.
Alles sagten das geht nicht, dann kam einer der wusste es nicht und hats einfach gemacht!
Leylander
Forumsmitglied
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa, 31 Aug 2019, 0:07

Vorherige

Zurück zu Willkommen neue User!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder