Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Neue User stellen sich vor!
Eure erste Tätigkeit nach der Registrierung ;-)

Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon Razzio » Mo, 28 Jan 2019, 19:26

Hallo, ich bin neu hier.
Ich habe mich registriert weil ich seit letzter Woche kein normales Auto mehr fahre.

Mich lachte neulich nämlich ein Samurai Van aus dem Jahr 1990 an und ich hab mir den kleinen Grünen geholt. "Olchi" (Wer die Olchis nicht kennt: https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Olchis) wie er nun getauft wurde, hat noch über ein Jahr TÜV und es wurde schon mal "was gemacht".

Genauer: Er hat viele neue Bauteile wie Bremsen, Auspuff, Leuchten, Geländereifen etc.. Die Kunstledersitze sind noch sehr gut und auch so sieht er für seine fast 30 Jahre ganz manierlich aus. Der Rahmen hat laut TÜV Protokoll schon mal eine Entrostung und Versiegelung erfahren, die Schweller sind mal eingeflickt worden, genau so wie der Kofferraumboden und in den Fußräumen einige Bleche mehr oder weniger fachgerecht reingepappt wurden. Er hat einige Löcher im Body aber nichts wo man durchfällt. Die Kotflügel wurden mal gekittet, die Radhäuser bestehen aus selbsttragendem Karosseriekitt und müssen neu gemacht werden. Der Motor (Einstpritzer) surrt wie eine Nähmaschine (positiv gemeint) und die Getriebe sind bis auf einem leicht ölfeuchten Wellendichtring am vorderen Differenzial noch gut in Schuss. Die Öldeckeldichtung am Motor muss ich mal bei Gelegenheit tauschen. Das war es dann schon nach der ersten Bestandsaufnahme (Keine Garantie auf Vollständigkeit). Jedoch nichts was sich nicht mit etwas Zeit, Liebe und Geschick reparieren ließe. :-D

Bild

Herzliche Grüße, Razzio
Herzliche Grüße, Razzio

Natürlich gebräunt durch Eisenoxid!
Razzio
Forumsmitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 21 Jan 2019, 8:43
Wohnort: Dresden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Benziner, BJ 90, japanische Ausführung

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 28 Jan 2019, 20:31

Hallo und willkommen!!

Am 2. März geht es wieder nach Herzogswalde zum Spielen :wink: :
https://www.wegx4.de/
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12978
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon veb1282 » Mo, 28 Jan 2019, 22:02

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Gruß

Eric (auch Sachsen Mitteleuropa Erde)
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 785
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon harm820 » Mo, 28 Jan 2019, 22:36

Hallo
Herzlich willkommen hier im Forum
Schönes Wägelchen =D>
Hab viel Spaß damit.

Gruß Robert
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 236
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon 16_.julian._09 » Mo, 28 Jan 2019, 23:49

Schöner Zuki :P , Ich hab auch einen Samurai in dem Grün echt geil die Farbe

LG Julian
16_.julian._09
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 17 Jan 2019, 20:21

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon Geronzen » Di, 29 Jan 2019, 22:25

Hallo und herzlich willkommen hier!

Schöne Perspektive auf dem Bild :!:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2077
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon Razzio » Mi, 30 Jan 2019, 0:22

Herzlichen Dank! :)

Ich habe tatsächlich schon von den Herzogswaldern gehört. Ein Bekannter (er begutachtet Fahrzeuge ;) ) hat mir davon erzählt. Er ist da selber wohl Mittäter.

Ich weiß nicht ob so ein Spielplatz mein Serienwägelchen nicht zu sehr fordert? Hab weder was erhöht oder verstärkt noch verbreitert.

Herzliche Grüße, Razzio
Herzliche Grüße, Razzio

Natürlich gebräunt durch Eisenoxid!
Razzio
Forumsmitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 21 Jan 2019, 8:43
Wohnort: Dresden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Benziner, BJ 90, japanische Ausführung

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon Jannick » Mi, 30 Jan 2019, 0:45

Erstmal auch von mir Herzlich Willkommen.

Ich weiß nicht ob so ein Spielplatz mein Serienwägelchen nicht zu sehr fordert? Hab weder was erhöht oder verstärkt noch verbreitert.


Verstärkt hab ich bei meinem auch nichts, aber die Kisten kommen trotzdem wunderbar durchs Gelände. Ist ja ein Geländewagen und kein SUV :lol: . War mit meinem schon ein paar mal im "Bösen Wolf":
https://www.youtube.com/watch?v=FhS6pbfqGNI

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon Razzio » Mi, 30 Jan 2019, 12:27

"Fenster zu wenn Baum kommt!" :lol: :lol: :lol:

Don't call it SUV!!!! [-X #-o

Sehr schön! Ich glaube ich werde mal nach Herzogswalde fahren. :P

Herzliche Grüße, Razzio
Herzliche Grüße, Razzio

Natürlich gebräunt durch Eisenoxid!
Razzio
Forumsmitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 21 Jan 2019, 8:43
Wohnort: Dresden
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Benziner, BJ 90, japanische Ausführung

Re: Razzio aus Dresden (Sachsen, Mitteleuropa)

Beitragvon muzmuzadi » Mi, 30 Jan 2019, 17:48

Mach das, dann sehen wir uns. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12978
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior


Zurück zu Willkommen neue User!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder