Reisen mi Suzukis?

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

Beitragvon traildriver » So, 24 Feb 2008, 12:34

Das könnte vielleicht "hilfreich" sein! 8)

http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=9266
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Beitragvon BABBA » So, 24 Feb 2008, 21:53

"reisebericht von thale in die Pyrenäen
http://www.vitarafanforum.de/vff/viewto ... ght=#53271

hoffe die kleine auswahl des anderen forums ist gestattet ;) :)"

die seite von thale könnte etwas helfen: http://www.thales-welt.de/reisen.htm

im VFF muß man sich wohl dann doch anmelden
Die Kunst ist, sich den Ast zu lachen, auf dem man sitzt!

Vitara 2.0l 16V ; +40mm; 225/70/16 MT

Bild
Benutzeravatar
BABBA
Forumsmitglied
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo, 22 Jan 2007, 21:42
Wohnort: 02681 Kirschau

Beitragvon offroad4fun » So, 24 Feb 2008, 22:27

... schüne berichte .. da bekommt am echt lust ...
ob ich sowas mal meinem navara zumuten sollte .... :-k

hoffe die kleine auswahl des anderen forums ist gestattet

also - solange ihr keine illegalen seiten verlinkt ... dürft ihr alles ...
(und natürlich sind auch fremde foren kein problem ... ) :roll:

lg thomas
Benutzeravatar
offroad4fun
Moderator
 
Beiträge: 4001
Registriert: Do, 11 Aug 2005, 11:08
Wohnort: 3730 Eggenburg
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
VW LT35 "Feuerwehr"
Suzuki Swift 4x4

Beitragvon qiv » Do, 28 Feb 2008, 21:39

Danke für die Antworten, offenbar geht das bestens mit Vitara :)

So, ich habe wieder ein paar Fragen (und die offenen gleich mit gepostet):
  • Wie transportert man ein zweites Ersatzrad, Sandbleche, Hijack und Kanister am einfachsten? Kann man das irgendwie draussen befestigen?
  • Softtop in der Wüste, ist das heisser?
  • Welche Umbauten rentieren sich allenfalls?

Danke, Gruss, qiv
qiv
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Di, 15 Jan 2008, 22:06
Wohnort: Biel, CH

Beitragvon KleinerEisbaer » Fr, 29 Feb 2008, 9:17

KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1660
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

Suzuki Sj413 Long-Body mit VW-1,6 Turbodiesel

Beitragvon nowayray » So, 02 Mär 2008, 12:03

Ich habe damals meinem Suzuki Sj413 Long-Body einen VW-1,6 Turbodiesel (Euro2) implantiert. Zusätzlich ein 2-Tanksystem mit Pflanzenölumbau und einem minimal Wohnmobilumbau (nur Schlaffläche), sowie ein hohes Fahrwerk mit 7,50-16 /235/85-16 und bin damit bis jetzt optimal Zufrieden gewesen.

Soll heissen:
Reisen mit Suzuki ist nicht nur möglich sondern kann sogar sehr komfortabel sein.
nowayray;)
It`s not a Trick,
it`s a SUZUKI...
Benutzeravatar
nowayray
Forumsmitglied
 
Beiträge: 550
Registriert: So, 30 Okt 2005, 19:32

Beitragvon qiv » Mo, 03 Mär 2008, 21:55

Hätte eine weitere Frage: Lassen sich Samurais und Vitaras mit einem Hi-Jack heben? Gibts da Punkte zum Ansetzen oder muss man da noch was rein basteln?

Danke :)
qiv
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Di, 15 Jan 2008, 22:06
Wohnort: Biel, CH

Beitragvon Tennisanlage » Mo, 03 Mär 2008, 22:30

also ich würde einen "Felgenadapter" kaufen. Da kannst jedes Rad einzeln richtig hoch anheben
Benutzeravatar
Tennisanlage
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3015
Registriert: Sa, 01 Apr 2006, 7:44
Wohnort: bei FFB

Beitragvon traildriver » Di, 04 Mär 2008, 0:21

Oder ein paar stabile Schwellerrohre die sind auch recht nützlich um bei schroffen Untergrund die "Orginalschweller" zu schonen,gerade bei einem seriennahen Vitara (Schweller hängen recht tief).
Ich weiss wie Erde schmeckt!
Benutzeravatar
traildriver
Forumsmitglied
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mi, 24 Jan 2007, 22:29
Wohnort: Siegen

Beitragvon KleinerEisbaer » Di, 04 Mär 2008, 12:10

KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1660
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

VorherigeNächste

Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder