Lüfterkupplung

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

Lüfterkupplung

Beitragvon Jannick » So, 03 Nov 2019, 16:14

Hallo zusammen,
hat jemand schon mal die Viskokupplung vom Kühlerlüfter gegen eine feste Kupplung getauscht bzw. hat so ne Kupplung oder Bilder? Hab mir zwar schon was gezeichnet, bin aber noch nicht wirklich zufrieden damit.

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon veb1282 » So, 03 Nov 2019, 16:16

Interessant. Wozu soll das dienen? Ist das nicht so gewollt, dass das originale Teil "unfest" ist?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 962
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon Der Jones » So, 03 Nov 2019, 19:57

Ist so gewollt und sinnvoll. Steife Verbindung kostet kraft, drehfreudigkeit, erhöt das Verletzungsrisiko und die Warscheinlichkeit dass dir ein Fremdkörper einen Schaden verursacht.
Willst du eine Viscokupplung? hab die hier liegen.gegen Versand und 2Euro aufwandsentschädung kannst das Ding haben
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1203
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 03 Nov 2019, 22:13

hi wenn du eh schon dabei bist am lüfter umzubasteln warum rüstest net gleich auf nen elüfter um .
der kostet keine krafzt am motor und spart somit sprit mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3510
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon Der Jones » So, 03 Nov 2019, 22:26

Kostet aber Kraft an der Lima, daher spart man nix. Man kann ihn abschalten und er kühlt bissel besser (wenns ein guter ist) das sind die Vorteile.
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1203
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon 4x4orca » So, 03 Nov 2019, 22:29

Das kostet richtig kraft
SJ410 und LJ haben zwar einen staren, aber der ist aus Kunststoff so klein, dass es da nicht so viel ausmacht.

Lösungen mit Metalllüftern sind auf jeden Fall nicht zu empfehlen. Wenn die ins Wasser kommen, dann hat du einen gemixten kühler
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4854
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon Jannick » Do, 07 Nov 2019, 12:57

Alles klar. Brauche keine neue Kupplung. Der Plan war halt ne feste zu bauen wie bei LJ und 410er, damit er sich immer dreht, egal was ist (Ausfallsicherheit). Aber dann lass ich das :-D

Danke, MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon 4x4orca » Do, 07 Nov 2019, 14:19

Ich habe das vor vielen Jahren mal an einem Nissan Vanette Bus ausprobiert, weil die Viscokupplung defekt war. also den Lüfer auf starr umgebaut.

War ne absolute katastrophe. Über 2500 Umdrehungen hast du gedacht, an dir fliegt ein Hubschauber vorbei (extreme geräuschentwicklung, weil die Lüftflügel für die Drehhahl überhaupt nicht ausgelegt sind).
Weiterhin waren von den sowieso schon spärlich vorhandenen PS des Motors im oberen Drehzahlbereich gefühlte 25% nicht mehr vorhanden.

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4854
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon veb1282 » Do, 07 Nov 2019, 17:49

Sehr interessant. Hätte nicht im Traum gedacht, dass das solche Auswirkungen auf die Leistung hat. Wäre es da womöglich sogar sinnvoll, mal zu schauen, ob die Kupplung auch schön leicht geht? Nicht, dass da nach all den Jahren schon der Gammel sitzt und heimlich PS abzapft.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 962
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Lüfterkupplung

Beitragvon 4x4orca » Do, 07 Nov 2019, 21:15

veb1282 hat geschrieben:Sehr interessant. Hätte nicht im Traum gedacht, dass das solche Auswirkungen auf die Leistung hat. Wäre es da womöglich sogar sinnvoll, mal zu schauen, ob die Kupplung auch schön leicht geht? Nicht, dass da nach all den Jahren schon der Gammel sitzt und heimlich PS abzapft.


In der Kupplung ist ein Spezialöl. Das wird dickflüssig, wenn es warm wird. dann dreht sich der Lüfter mehr mit.
Irgendwann verdünnisiert sich das Öl und dann geht er nicht mehr, sprich er bleibt auch leichtgängig, wenn er Warm wird.

Habe vor 4 JAhren mal einen repariert, in dem das Öl weg war. Das Viskoöl bekommt man bei Toyota. Ging dann wieder. Allerdings ist das öl mittlerweile wieder weg. Jetzt habe ich einen Elektrolüfter im Auto.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4854
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Nächste

Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]