Motordichtsatz

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Ochzga » Do, 26 Feb 2015, 11:36

Hallo,
danke, Sammy...;-)
Ja, ich hab mir schon gedacht, dass das zwei verschiedene Firmen sind, nur wenn dieser Soosten alias Japan-Parts nun auch Dinge verkauft, wo als Hersteller Japanparts steht, dann wird das wohl schon von dieser an sich nicht ganz unbekannten Ersatzteil-Marke sein.
Konkret ging´s mir nur darum, ob ihr glaubt, dass ein Motorvolldichtsatz um ca. 35 Euro inkl. Kopfdichtung (!) und von diesem Hersteller was taugen kann, denn es könnte entweder einfach eine Abverkaufsaktion sein, was ich eher nicht glaub oder aber einfach nur billig. Ich will nämlich auch nicht, das ich jetzt alles zerreiße, das einbaue und mir dann ein halbes Jahr später die Kopfdichtung geht, weil sie von zu minderer Qualität war. Vielleicht hat´s ja schon jemand ausprobiert.
LG Tom
LJ80 - fight the fat!
Ochzga
Forumsmitglied
 
Beiträge: 273
Registriert: Sa, 16 Dez 2006, 14:33
Wohnort: Mödling
Meine Fahrzeuge: Suzuki LJ 80, Suzuki SJ 413, Nissan Pathfinder

Re: Motordichtsatz

Beitragvon sammy1600 » Do, 26 Feb 2015, 12:41

Wenn der Hersteller wirklich JAPANPARTS ist, dann tauge die Dichtungens schon was.
Bei dem Preis muss ich persönlich sagen wäre ich auch stutzig...

Ist das so ein Ladenhüter, der jetzt weg muss....?
Wie alt sind die Dichtungen...?
Auch Dichtungen werden spröde wenn se zu lange trocken rum liegen....!
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen
Trailmaster-Vertrieb eingestellt!
Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3118
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Homsen » Do, 26 Feb 2015, 12:52

sammy1600 hat geschrieben:Ist das so ein Ladenhüter, der jetzt weg muss....?
Wie alt sind die Dichtungen...?
Auch Dichtungen werden spröde wenn se zu lange trocken rum liegen....!



ist doch für nen Oldtimer ;-) kauft doch kein Mensch mehr ](*,)
aber irgendwas ist immer
Homsen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 813
Registriert: Di, 08 Nov 2011, 11:40
Wohnort: Irsch
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410 fast Original Bj 85
Ford S Max CDTI
Fiat 500
Yamaha 400 Kodiac ATV Allrad

Re: Motordichtsatz

Beitragvon sammy1600 » Do, 26 Feb 2015, 13:36

Nee das stimmt nicht....
Ich hab die letzten Wochen eine Menge Motorteile für die alten 410er Motoren verkauft.
Gibt genung Liebhaber die diese Autos pflegen und hegen.
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen
Trailmaster-Vertrieb eingestellt!
Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3118
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Homsen » Do, 26 Feb 2015, 14:00

sammy1600 hat geschrieben:Nee das stimmt nicht....
Ich hab die letzten Wochen eine Menge Motorteile für die alten 410er Motoren verkauft.
Gibt genung Liebhaber die diese Autos pflegen und hegen.



....kann ich mir gar nicht vor stellen...so ne alte Kiste und Rost haben die bestimmt auch noch :roll: #-o
muss mir noch nen Zentrierdorn für die Kupplung basteln...möchte meine Motorgeschichte auch mal fertig bekommen um mich dem Rost zu widmen
aber irgendwas ist immer
Homsen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 813
Registriert: Di, 08 Nov 2011, 11:40
Wohnort: Irsch
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410 fast Original Bj 85
Ford S Max CDTI
Fiat 500
Yamaha 400 Kodiac ATV Allrad

Re: Motordichtsatz

Beitragvon sammy1600 » Do, 26 Feb 2015, 14:41

Homsen hat geschrieben:


muss mir noch nen Zentrierdorn für die Kupplung basteln.


Kann ich Dir leihen...
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen
Trailmaster-Vertrieb eingestellt!
Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3118
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Ochzga » Do, 26 Feb 2015, 16:42

Homsen hat geschrieben:ist doch für nen Oldtimer ;-) kauft doch kein Mensch mehr ](*,)


Glaub ich auch nicht, denn normal werden die Restteile für Oldtimer doch eher teuerer als billiger.
Aber in dem Fall geht dann eh nur probieren über studieren.
Werd mal dort anrufen und die ein wenig ausfragen zu versuchen.

Bei meinem sifft nämlich der Kurbelwellensimmerring hinter dem Schwungrad, die Kupplung ist eigentlich noch ok, aber ich weiß nicht wie alt, werde ich dann wohl auch gleich mitmachen, muss dafür der Motor raus oder geht das auch durch Getriebe nach hinten schieben zu tauschen, da muss ja der Schwung dafür runter, um an den Ring ranzukommen.
Bin derzeit eher für Motor ausbauen und in bei der Gelegenheit gleich gscheit zu überholen.
LG Tom
LJ80 - fight the fat!
Ochzga
Forumsmitglied
 
Beiträge: 273
Registriert: Sa, 16 Dez 2006, 14:33
Wohnort: Mödling
Meine Fahrzeuge: Suzuki LJ 80, Suzuki SJ 413, Nissan Pathfinder

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Homsen » Do, 26 Feb 2015, 16:56

wenns ein Fahrzeug ist was öfter genutzt wird, würde ich mir nen Motor besorgen und den Hübsch machen.
So kann ich mein Auto weiter fahren und mit Ruhe den Motor instand setzen.
Das macht man dann mit mehr Ruhe.
Meiner ist eh zerlegt. Hab zwar Entzug, aber wenn es schlimm wird lässt mich der Nachbar mit seinem 413er fahren ;-)

Also ich würde auf jeden Fall für Kupplung den Motor raus nehmen, ist ja kein riesen Akt...
Hast mal unten das Blech abgemacht von der Kupplungsglocke, da siehst schon auf welcher Seite der Schwungscheibe das Öl runter kommt.
Könnte ja auch SIRI der Eingangswelle Getriebe sein, ist aber glaube ich seltener.

Gruß Markus
aber irgendwas ist immer
Homsen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 813
Registriert: Di, 08 Nov 2011, 11:40
Wohnort: Irsch
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410 fast Original Bj 85
Ford S Max CDTI
Fiat 500
Yamaha 400 Kodiac ATV Allrad

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Ochzga » Do, 26 Feb 2015, 18:40

Ist eh nur ein Drittauto, der 413er.
Also bei mir ist das so, dass der TÜV mir heuer gesagt hat, dass er das mit den Ölundichtigkeiten bis zum nächsten Mal gemacht haben will (den TÜV hab ich trotzdem noch bekommen) und ich hab das jetzt schon jahrelang vor mir hergeschoben. Es ist da halt so, dass nix unbedingt sofort gemacht werden muss, aber der Motor hat knapp 190 tkm runter und die Ventilschaftdichtungen gehören auch gemacht, deswegen drängt sich gleich eine größere Überholung sinnvollerweise auf, er geht auch keine 130 mehr, sondern nur mehr 120, flat out... :P
LG Tom
LJ80 - fight the fat!
Ochzga
Forumsmitglied
 
Beiträge: 273
Registriert: Sa, 16 Dez 2006, 14:33
Wohnort: Mödling
Meine Fahrzeuge: Suzuki LJ 80, Suzuki SJ 413, Nissan Pathfinder

Re: Motordichtsatz

Beitragvon Homsen » Fr, 27 Feb 2015, 9:33

mit 130 hätte ich angst in meinem 410er :shock:
Aber ich gebe dir recht, wenn dann richtig ;-) das dauert aber.
Du fängst vorne an und machst in der mitte weiter...irgendwann denkst ich kauf mir den zweiten zum fahren.
Wenn es so weit ist, dann hat dich der Virus erwischt ;-)

Würde mir nen Dichtsatz holen. Motor raus auf ein Fahrbahres Böckchen und los gehts.

Totall entspannend ;-)

Warum Strand liegen wenn ich in der Garage schrauben kann
aber irgendwas ist immer
Homsen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 813
Registriert: Di, 08 Nov 2011, 11:40
Wohnort: Irsch
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410 fast Original Bj 85
Ford S Max CDTI
Fiat 500
Yamaha 400 Kodiac ATV Allrad

VorherigeNächste

Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot]