WICHTIG! der Überrollbügel

Alles zum Thema Offroad, Geländewagen, usw. ....

WICHTIG! der Überrollbügel

Beitragvon M.Schrieder » Di, 19 Dez 2006, 23:26

Hallo Leute,

Jetzt muß ich es mal hier sagen/schrieben.

Es sind viele Suzi-Fahrer hier im Forum,die ihr Fahrzeug auch im Gelände bewegen. Oft kommen Fragen wie: höherlegung; größere Reifen; Sperren; Seilwinde u.s.w. Manchmal fällt auch das Wort "Überrollbügel". Und ich finde dies am aller wichtigsten. Bevor ein Suzuki das Gelände unter die Räder bekommt sollte ein Überrollbügel montiert sein. Denkt jetzt ja nicht "hat der Suzi doch schon,das Ding da über/hinter den Sitzen". Leute,vergesst das Ding,das ist nur ein viereckiges Verdeckgestänge. Bei einem Überschlag ist das Blechteil platt. Und Ihr auch :!:
Ich schreib das nicht hier nicht ohne Grund. Auch ich hab mich schon 2 mal mit meiner Suzi in die"stabile Seitenlage"begeben. Und das geht sehr viel schneller als das man denkt. Da kann man froh sein wenns nur Materialschäden sind,bei mir warens schnell mal Schnittwunden durch def. Seitenscheiben; Queschungen u.ä. trotz ausen angebrachten Käfig. Sowas sieht ohne Bügel oder Käfig gleich ganz anders aus. Und das war nur ein Kipper und KEIN Überschlag.Mir sind 2 Fälle in Deutschland bekannt in denen der Überschlag im Suzi tötlich ausging :!: Grund:kein Überrollbügel.Und das ganze beim freiem fahren(kein Wettbewerb) :!:

Also,wenn ihr euere Suzi "aufrüstet"dann als erstes mit einem Überrollbügel.Denn hier will keiner ein Forumsmitglied durch sowas verlieren :!:


Gruß Marco
...ah ein Stadtmensch
...aber Vorsicht isch cool man 8)

http://www.orc-hotzenwald.de/
Benutzeravatar
M.Schrieder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 766
Registriert: So, 23 Apr 2006, 19:52
Wohnort: Niederwihl

Beitragvon dorfsau3 » Di, 19 Dez 2006, 23:32

:thumbsup:
Da hast vollkommen recht.
Das Blech Ding hält nicht sehr viel,bis gar nix.
Benutzeravatar
dorfsau3
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1203
Registriert: Mi, 25 Okt 2006, 10:28
Wohnort: Neuensalz/Vogtland

Beitragvon m0ar » Di, 19 Dez 2006, 23:37

da bin ich ganz deiner meinung , hab die rohre schon rumliegen ubnd fang jetzt dann an mir nen käfig zu bauen denn ich will ja heile wieder aus der karre rauskommen wenn mich umhaut . finde das gut das du mal das thema ansprichst denn das wird glaub ich machnmal viel zu locker gesehen.

sers moar
Bild
4 WD macht nicht nur spass im schnee^^
Benutzeravatar
m0ar
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1286
Registriert: Fr, 06 Jan 2006, 15:50
Wohnort: garmisch-partenkirchen

Beitragvon brommel » Di, 19 Dez 2006, 23:49

hm, klingt plausiberl
, nua..wenn i zbled bin fia sowas zum bauen, gibts des zum kaufen a?
wenn jo, wo??
such jo a"günstige " gelegenheit und hoff dabei auf eure erfahrungen
mei, i mecht mit mein derweu nua ab und zu in de wiesn oda so, den rest fahrt mei bessere hälfte damit, eikaufn oda so

danke fia infos
Zuletzt geändert von brommel am Mi, 20 Dez 2006, 0:04, insgesamt 2-mal geändert.
liaba hamlich gscheit ois unhamlich deppat


www.hartberg.deafbiker.at
Benutzeravatar
brommel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 373
Registriert: Do, 30 Nov 2006, 13:13
Wohnort: Oberbuch

Beitragvon michi m. » Mi, 20 Dez 2006, 0:01

Das schlimme ist nur, da machen möglicherweise die Prüfer nicht mit.

Ich war ja vorige Woche mit meiner GFK Karosserie bei der Landesprüfstelle.
Und bei der Karosserie ist nach dem TÜV Bericht der Überrollbügel Pflicht.

Nur, der Prüfer hat ohne das ganze anzusehen gleich zu mir gesagt:
Ols erstes tuast den Überrollbügel weg. Do haust da bei an Überschlog nur di Birn oh.

Das war seine erste Reaktion. :?

Michi
Hompage des Geländewagensportvereins Graz
http://www.firma-moro.at.
michi m.
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4651
Registriert: Di, 23 Aug 2005, 20:04
Wohnort: Graz

Beitragvon SJ418 » Mi, 20 Dez 2006, 0:14

das aknn dann so ausehen wenn sich der Suzuki 4x überschlägt, ok, 2x waren frei in der luft, tja und das ergbniss kennt ihr ja alle an mir.
deshalb werd ich kein Auto mehr ohne Überrollbügel oder gar Käfig mehr fahren, für den Vitara ist er auch schon bestellt

Bild
offroadige Grüße SJ418

www.advenatura.de
offroadtouren | seminare | events


www.4x4offroad-ig-schwarzwald.de
Benutzeravatar
SJ418
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr, 12 Aug 2005, 16:59
Wohnort: Offenburg

Beitragvon SpongeBob » Mi, 20 Dez 2006, 0:36

Jo, Bügel oder Käfig muss schon sein, absolut!!!!

In Eisenberg hat man´s ja auch bei Vertico gesehen, er hatte noch glück, aber sowas kann echt bös enden, wie man ja auch bei Roman sieht.


Fertige Bügel / Käfige bekommt man übrigens von Wiechers. Andernfalls mit dem richtigen Material selber bauen.
MFG Jens

Bild
Benutzeravatar
SpongeBob
Forumsmitglied
 
Beiträge: 272
Registriert: Mi, 27 Sep 2006, 20:20
Wohnort: Mendig

Beitragvon susi quattro » Mi, 20 Dez 2006, 8:37

das thema originalbügel hatten wir ja schon des öfteren, aber der marco hat absolut recht!!!

@ michi.m
solltest mal dem prüfer ein paar fotos von überschlägen ohne bügel zeigen, bei der meinung des prüfers muss man davon ausgehen, der ist schon des öfteren mal auf den kopf gefallen :roll:

Gruß Bernd
Benutzeravatar
susi quattro
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2126
Registriert: Mo, 06 Mär 2006, 16:46
Wohnort: 15907 Lübben/Spreewald www.luebben.com

Beitragvon Tennisanlage » Mi, 20 Dez 2006, 8:56

Selbst der Jimny ist noch nicht so belastbar beim hinlegen.

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Tennisanlage
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3015
Registriert: Sa, 01 Apr 2006, 7:44
Wohnort: bei FFB

Beitragvon M.Schrieder » Mi, 20 Dez 2006, 9:18

11 facher :!: Überschlag mit einer Suzi in Langenaltheim.

Von ganz da oben :!:
Bild

bis da unten :!:
Bild

und so "gut"soll die Suzi danach aussehen.Ein toller Bügel :!:
Bild
...ah ein Stadtmensch
...aber Vorsicht isch cool man 8)

http://www.orc-hotzenwald.de/
Benutzeravatar
M.Schrieder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 766
Registriert: So, 23 Apr 2006, 19:52
Wohnort: Niederwihl

Nächste

Zurück zu Offroad & 4x4 Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder