Suzuki SJ / Samurai » [V] Suzuki SJ 410 Projektaufgabe

Noch aktiv

Noch aktivSa, 22 Aug 2020, 11:51

Verkäufer Info

  • Benutzername: Homsen
  • Telefonnummer: Um die Telefonnummer sehen zu können musst du dich einloggen
  • Wohnort: Um den Herkunftsort sehen zu können musst du dich einloggen
  • Beiträge insgesamt: 814
  • Registriert: Di, 08 Nov 2011, 11:40
  • Kleinanzeigen: 1 Aktiv, 0 Abgelaufen, 0 Verkauft, 0 Geschlossen [Kleinanzeigen dieses Mitglieds anzeigen]

Information

  • Lesezeichen setzen und teilen
  • Titel der Kleinanzeige: [V] Suzuki SJ 410 Projektaufgabe
  • Preis: n.V. EUR [VHB]
  • Datum: Di, 23 Jun 2020, 11:51

  • Artikelbeschreibung:

    verkaufe leider meinen Suzuki SJ 410

    Warum ich verkaufe:
    Fahrzeug steht seit einigen Jahren (8 Jahre) in meiner trockenen Garage. Öle sind drinnen.
    Durch Familiäre "Schicksalschläge" kam ich nicht mehr dazu weiter zu machen. Habe immer gesagt irgendwann...
    Leider habe ich es nie geschaft und mir nun meinen Lebenstraum erfüllt..
    Ich habe mir einen fertigen 1966er Käfer Cabrio gekauft.
    aber Info bzgl SJ
    Bj Januar 1985
    Scheibenbremsen vorne, Wellen sind vollwelle.
    Rahmen wurde von mir komplett entrostet inkl Sandstrahlen.
    Dann Spritzverzinkt und mit Brantho 3in1 gestrichen und mit Fluid Film geflutet
    Federn von Blattfeder.de neu Buchsen neu
    Achsen komplett gestrahlt und mit Brantho gestrichen
    Radlager vorne, Achsschenenkellager neu
    Bremsscheiben und Beläge vorne neu
    Bremszylinder und Beläge hinten neu
    Stahlflexleitungen Firma Spiegler neu
    Bremsleitungen neu
    Tank neu
    Auspuff neu
    Simmerringe Achsen neu, Simmering Getriebeausgang neu
    Kupplung neu
    Schalter Allrad neu
    Schalter Parksperre neu
    Motorlager neu
    zum Motor:
    Nockenwelle neu
    Kipphebel neu
    Ventile neu eingeschliffen
    Ölpumpe neu
    Wasserpumpe neu
    Zahnriemensatz neu
    Keilriemen neu
    Kühler neu
    Dichtungssatz Motor
    GFK Fensterrahmen
    GFK Heckklappe
    4x Spurverbreiterung
    Oroiginal Felgen (noch nicht gestrahlt)
    Angel Eyes Klarglas Scheinwerfer vom Golf (waren noch nicht verbaut)
    Lada Dämpfer neu
    Astra Dämpfer neu
    Dichtung Friontscheibe neu
    Dichtung zwischen Rahmen und Scheibe noch neu
    und und und
    Karosse nicht mehr Original, komplett abgeschliffen und entrostet, versiegelt und mit Brantho 3in1 bzw innen mit Brantho Chassilack gestrichen
    Was zu tun ist:
    Seitenwand vernünftig einschweißen (beide Original Suzuki vorhanden)
    Oberes Blech einschweißen vor Armaturenbrett (habe ich aus meiner alten Karosse raus getrennt, weil ich das alte Armaturenbrett halten wollte
    Es fehlt:
    Kotflügel (die waren fertig)
    Sitze (waren Schalensitze die fertig waren)
    Stossstangen
    Originalverdeck (ich habe gelbes Bikinitop)
    Motor ist seid dem noch nicht gelaufen.
    Verkabelung vorhanden aber noch nicht eingebaut
    Räder sind noch nicht eingetragen...



    Ehrliches Auto, ich habe 3500 Euro an teilen Investiert neben dem damaligen Einkaufspreis des Fahrzeuges.
    Die bekomme ich natürklich nicht raus.

    VB 2100 Euro und die Hoffnung das er nicht in einer Sandgrube verkommt.

    Mobil 015253426899 oder markus.hemmen@freenet.de
    Standort 54451 Irsch

  • Artikelfotos:
  • Zuletzt bearbeitet am Fr, 03 Jul 2020, 9:26 von Homsen